Die neusten Aktivitäten:

Aktuell:

  • Ich habe so eine Situation nicht gehabt, aber meiner Meinung nach, beantwortest du in deinem Post die entscheidende Frage nicht: Ob du und deine Eltern noch Propiska in Belarus zum November 1991 hatten und somit in Belarus gemeldet waren. Wenn ja, wäre zu klären, ob man automatisch die weißrussiche Staatsbürgerschaft dann erhalten hat oder etw…[Weiterlesen]

  • Bin auf der suche nach einem Member hier, der mich wegen Ducati angeschrieben hat, letztes Jaht in WT er weiss wer gemeint ist, bitte per PN

  • Hallo,

    MiMo hat es schon beantwortet, aber hier noch meine Erfahrung dazu. Man benötigt das „Original“ der Versicherung. Es kann mit der gleichen Bestätigung gut gehen die man auch an die Botschaft sendet, muss es aber nicht. Bei mir wollte man die normale Bestätigung einmal nicht akzeptieren, hat es nach einiger Diskussion aber getan. Was un…[Weiterlesen]

  • Hallo

    bin am 18.08.2016 um ca. 10:00 Uhr eingereist, Wartezeit im roten Korridor ca. 25 Minuten Abfertigung ca 35 Minuten, kurzer Blick ins Fahrzeug. Kofferaum auf, leichte Frage nach den Süßigkeiten große Aldi Tasche und Fragen nach einer Tasche mit Kinderkleidung. Nachdem ich erklärte das meine Bekannte drei Enkel hat durfte ich alles zum…[Weiterlesen]

  • Frank0972 antwortete zum Thema Grenze Terespol/Brest im Forum Reiseweg vor 1 Woche · 

    Hallo

    hier noch eine Info
    Auf auf der Rückfahrt wurde eine Baustelle eingerichtet ( Bücke ) Bagger und Absperrungen standen schon da .

    Gruß Frank

  • Frank0972 antwortete zum Thema Grenze Terespol/Brest im Forum Reiseweg vor 1 Woche · 

    Hallo
    Hatten wahrscheinlich nur Pech waren auf der Polnischen Seite auf der ganz linken spur das war schon der erste – punkt ,denn die anderen Spuren auf der Rechten Seite gingen“ Vorwärts „das lag daran ,das dort dann 3 Spuren über die Grenze vor der Brücke sind und auf der linken Seite sich 2 nochmal vereinen ,dazu haben einige vo…[Weiterlesen]

  • tholina antwortete zum Thema Grenze Terespol/Brest im Forum Reiseweg vor 1 Woche · 

    Hallo Frank,

    14 Stunden? Das ist ja eine Vollkatastrophe… Was war denn da los? Selbst bei genaueren Gepäckkontrollen ist das ungewöhnlich.

    Ging der Stau schon vor Terespol los?

    Ich ahne nichts Gutes…

    Grüße, Thorsten

  • Frank0972 antwortete zum Thema Grenze Terespol/Brest im Forum Reiseweg vor 1 Woche · 

    Hallo
    sind am 30.07 über Brest nach Orscha gefahren . Ankunft in Brest 0: 16 Uhr haben denn 14 Stunden an der Grenze
    verbracht ,dann nochmal 2 für BelToll. Es wurde alles kontrolliert auf Belarussseite ( gewogen 50 KG je Person + 3 Liter Alkohol ) . Bei BeelToll erzählten einige dass sie Strafe bezahlten .Am 18 .08 zurück gegen 13:30 Uhr 4 h…[Weiterlesen]

  • tholina antwortete zum Thema Grenze Terespol/Brest im Forum Reiseweg vor 1 Woche, 2 Tagen · 

    Hallo Maxim,

    natürlich meine ich „Domatcheva“.

    Danke für die Info!

    Gruß aus Berlin, Thorsten

  • Maxim Gro antwortete zum Thema Grenze Terespol/Brest im Forum Reiseweg vor 1 Woche, 2 Tagen · 

    Da das Schuljahr bereits am 1. September anfängt und ihr unter der Woche (Di.) einreist – das sollte schnell gehen. Versucht allerdings die Zeit zwischen 6 – 7 Uhr morgens zu meiden – ich habe schon 2 Mal den Schichtwechsel erwischt. Dann wartet man eben länger.

    PS: „Domracheva“ ist gut! Du meintest bestimmt Domatchewa. 😉

    VG und gute Reise!

SUCHE: