• Auch wenn es sich vermutlich schon erledigt hat:

    Du bekommst das Visum auch ohne Einladung.
    Ich habe auf dem Visumantrag die Adresse und Telefonnummer eines Freundes in BY angegeben und als Beschreibung des Reisezwecks „Besuch unserer Freunde“.
    Ich habe innerhalb von unter einer Woche (inkl. Postweg) ein Privatreisevisum (nicht Touristenvisum)…[Weiterlesen]

  • Ich bin gestern von meiner Eishockey-Reise nach Belarus zurückgekehrt.
    Es wäre schön, wenn man immer auf diese Weise nach Belarus reisen könnte, denn alles lief sehr geschmeidig.

    Am Grenzübergang Terespol fuhren wir durch die gähnend leere EU-Spur. Die polnischen Grenzer drückten uns nach zügiger Abfertigung gleich die Migrationskarten und ein…[Weiterlesen]

  • In Brest an der Grenze wird in der Tat nach Mautprellern gefahndet. Das lief gestern Abend etwas seltsam ab. Ein Pole vor mir wurde nach seiner Reiseroute gefragt (Moskau-Warschau), daraufhin seine Unterlagen zur Maut kontrolliert. Er übersetzte für mich die Frage, ob ich auch eine Box gekauft hatte, ich antwortete mit „Nein“. Der Pole machte e…[Weiterlesen]

  • Für die Ukraine ist mittlerweile keine Beglaubigung der Vollmacht durch das Konsulat mehr nötig.
    Im Okt. 2012 genügte der Fahrzeugschein, es wurde GAR KEINE Vollmacht verlangt.
    In diesem Forum: http://www.forum-ukraine.de/ gibt es Threads zur entsprechenden Gesetzesänderung.

    Vollmachtsformulare gibt es auch beim ADAC, für Mitglieder wird…[Weiterlesen]

  • [quote=“Mario“ post=20494]Nach meiner Einreise in Brest bin ich dann gestern auch in die Mautfalle getappt.
    Eigentlich wollte ich vor der mautpflichtigen Strecke abbiegen. Dann habe ich aber die Abfahrt verpasst und prompt hat da auch schon der Abzockwagen gewartet.
    100,-€ hat mich diese Unaufmerksamkeit gekostet.
    Ich war darüber so sauer, da…[Weiterlesen]

  • Jan antwortete zum Thema Mit dem Auto nach Belarus im Forum Politik vor 6 Jahren, 1 Monat · 

    Gestern Abend in Kuznica/Bruzgi lief es wie folgt:

    Krankenversicherung kaufen (€0,50 pro Person und Tag)
    Paßkontrolle (Es wurde nach der KV gefragt! Vorher die Migrationskarte besorgen und ausfüllen))
    Die Deklaration für das Auto machte ebenfalls eine nicht-uniformierte Schreibkraft im Gebäude. Wenn ich es richtig verstanden habe, muß man ih…[Weiterlesen]

  • Ein Freund ist Ende vergangener Woche die M1 von Rußland bis Polen gefahren.
    Er sah weder Schilder, die auf Mautpflicht hinwiesen, noch Verkaufsstellen für die OBUs, ist einfach ohne gefahren und wunderte sich über die verwaisten Zahlstellen entlang der Strecke.
    Außerdem wurde er einmal von hinten aus einem Starenkasten geblitzt. Er ist sich abe…[Weiterlesen]