Hotel in Polen

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #22210
    Norbert J.
    37 Beiträge

    Wir fahren Ende September mit 5 Personen im Kleinbus nach Belarus. Mich interessiert Folgendes :
    1. Ist die Umgehung Warschau schon komplett fertig. Am besten nimmt man ja wohl die Nr. 7 (Südumgehung) oder? Durchgehend Ausschilderung Terespol ?
    2. Kennt jemand ein geeignetes Hotel/Motel bzgl. Zwischenübernachtung an der E30 hinter Warschau/ vor/bei Minsk Mazowiecki ? (sicherer Parkplatz, evt. incl. Restaurant/Bistro, gepflegt etc). ?
    3. Bzgl. Maut in Belarus (auch auf die Gefahr hin, einigen auf den Keks zu gehen), von Brest bis Kobryn :
    Klar ist mir schon : OBU hinter Grenze an Tankstelle kaufen/mieten, aufladen, anbringen, bei Rückreise wieder dort (an der gleichen Stelle ?) abgeben und abrechnen . Kann schon mit Kreditkarte bezahlt werden ? Welche Abzweigung nach Brest hinter der Grenze muss man zur OBU-Stelle nehmen – gleich die am Kreisel, oder die spätere Uliza Machnowitza, Uliza 28 Lipenia oder den Prospekt Republik? (die hier schon mal genannte „Heldenstraße“ sagt mir nitschewo.
    Für potenzielle Antworten im Voraus bolschaje spaciba. Norbert J.

    0
    #22212
    Helfer
    399 Beiträge

    Hallo NJ, am besten ihr fahrt der Ausschilderung Terespol nach, ist gut und übersichtlich gemacht! Der Ring um Warschau war im Februar noch nicht geschlossen.

    Hotel, ich empfehle „Hotel Hetman“ in [b]08-110 Sedlice[/b]ul. Warszawaska 122
    Tel. +486443000, Fax +486447482, 120 Km vor Terespol (Grenze)
    Freundlich, gute Küche (deutsche Karte) Zimmer die man nehmen kann! Preis 120 Ztl pro Einzelzimmer. Frühstücksbuffett. Nutze das Hotel seit 1990 und habe nur gute Erfahrungen gemacht. Parkplatz ist Videoüberwacht.
    Ansonsten gibt es massenhaft Übernachtungsmöglichkeiten an der Strecke.

    Maut von Brest bis Kobryn ist Mautfrei, Rest wie beschrieben, an der Tanke am großen Rynok (Markt) kaufen, instalieren und los geht es. Die zweite Abzweigung nach rechts wars meine ich. Bargeld ist mitzubringen, unsere Karten gehen dort nicht. Direkt neben Der Mauttanke ist eine Budka zum Geldwechseln.

    Gute Fahrt und viel Spaß, ein wenig beneide ich euch!

    0
    #22221
    Christian
    85 Beiträge

    [quote=“Norbert J.“ post=22717]Wir fahren Ende September mit 5 Personen im Kleinbus nach Belarus. Mich interessiert Folgendes :
    1. Ist die Umgehung Warschau schon komplett fertig. Am besten nimmt man ja wohl die Nr. 7 (Südumgehung) oder? Durchgehend Ausschilderung Terespol ?
    2. Kennt jemand ein geeignetes Hotel/Motel bzgl. Zwischenübernachtung an der E30 hinter Warschau/ vor/bei Minsk Mazowiecki ? (sicherer Parkplatz, evt. incl. Restaurant/Bistro, gepflegt etc). ?
    3. Bzgl. Maut in Belarus (auch auf die Gefahr hin, einigen auf den Keks zu gehen), von Brest bis Kobryn :
    Klar ist mir schon : OBU hinter Grenze an Tankstelle kaufen/mieten, aufladen, anbringen, bei Rückreise wieder dort (an der gleichen Stelle ?) abgeben und abrechnen . Kann schon mit Kreditkarte bezahlt werden ? Welche Abzweigung nach Brest hinter der Grenze muss man zur OBU-Stelle nehmen – gleich die am Kreisel, oder die spätere Uliza Machnowitza, Uliza 28 Lipenia oder den Prospekt Republik? (die hier schon mal genannte „Heldenstraße“ sagt mir nitschewo.
    Für potenzielle Antworten im Voraus bolschaje spaciba. Norbert J.[/quote]
    1. Umgehung ist fertig
    2. MariaMinsk der grosse LKW-Parkplatz hat ein gutes Hotel, oder ca 5 – 10 km vor der Grenze sind zwei Tanken (eine links, eine rechts) die auf der rechten Seite hat ein gutes und günstiges Hotel
    3. direkt wenn Du aus dem Zoll-/Grenzgelände rausfährst sind auf der rechten Seite drei Container; der erste ist von BellTollhaus und der dritte ist zum Geldwechseln. Für meinen PKW habe ich 630.000 BLR hingelegt…

    0
    #22236
    Helfer
    399 Beiträge

    Die drei Container an der Grenze sind aber neu, im Februar war dort noch nix. Die Sache (Maut) entwickelt sich! Das die Umfahrung Warschau fertig ist freut mich zu hören,gehts im Februar noch etwas schneller. Danke für die Aktualisierung.

    0
    #22238
    MrRossi
    316 Beiträge

    Also die Umgehung ist noch nicht fertig.
    Sie endet hier: http://goo.gl/maps/jmv9D

    Danach muß man immernoch ein wenig durch die Stadt.
    Ist aber deutlich besser geworden im Gegensatz zu früher.
    Aber im Berufsverkehr würde ich da trotzdem nicht langfahrn.
    Da steht man schon bei der Abfahrt der Umgehung und danach sowieso im Stau…

    Aber ausgeschildert ist alles, braucht keinen Navi mehr.

    Und bis Kobryn ist auch nicht mautfrei.
    Die erste Mautbrücke ist irgendwo hier: http://goo.gl/maps/dfIcH
    (wenn Du die M1 nehmen möchtest)

    Normalerweise geht mit Kreditkarte(VISA oder Mastercard) zu bezahlen.
    Aber manchmal auch nicht, wenn grad mal wieder ’ne Störung ist.

    Gruß

    0
    #22244
    Helfer
    399 Beiträge

    Im Februar war bis Kobryn keine Maut, definitiv. Aber die Zeit bleibt auch dort nicht stehen. Ist die Mautstation bei Warschau schon geldempfangsbereit?
    Unsere Zahlungskarten wurden auch nicht akzeptiert, wenn jetzt ja, umso besser. Im Februar werde ich es ja live erleben.

    0
    #22247
    Christian
    85 Beiträge

    BellTollhaus kann man an der Grenze nicht mit Karten zahlen – nur Bares ist Wahres 🙂
    Die Strecke bis Kobryn ist inzwischen zahlpflichtig, und es kommen immer mehr hinzu
    Die polnischen hab ich bar bezahlt, ging am schnellsten; kurz vor Warschau (ich bin durch Warschau gefahren, weil abends kaum Verkehr) war die Mautstation noch ne Grossbaustelle

    0
    #22271
    Helfer
    399 Beiträge

    Das war schon im Februar eine Großbaustelle (Mautstelle).Das irgendwann einmal alle Strecken Mautfplichtig werden war ja abzusehen.

    0
    #22279
    Belarusofil
    155 Beiträge

    @ Helfer: Bis Kobryn in Februar mautfrei?? Welcher Februar?? 2014?? Wir – meine Frau und ich – sind September 2013 (also vorher!!) die M1 von Brest bis Minsk gefahren. Und definitiv haben wir auch die Strecke Brest – Kobryn zahlen müssen! Direkt, wenn man aus Brest herausfährt, glaube noch vor der Abzweigung zum Brester Flughafen, gibt es bereits die erste Mautbrücke. Das Mädchen, das uns die OBU aktiviert hat, hat auch gesagt, nach zirka fünf Kilometern würden wir bereits das erste Signal erhalten.
    Also nichts mit… Brest – Kobryn war/ ist frei. Obwohl diese Strecke der M1 noch am wenigsten eine Autobahn gleicht.

    0
    #22280
    MrRossi
    316 Beiträge

    Die Strecke ist seit Einführung der Mautpflicht schon immer mautpflichtig gewesen.

    „Helfer“ wird sich schon noch wundern, wenn er beim nächsten Mal mit dem gleichen Auto/Kennzeichen nach Belarus fährt, und dann die lieben Leute von BelToll ihn mal kontrollieren sollten 😉

    0
    #22281
    tholina
    289 Beiträge

    Hmmm…

    Also Oktober 2013 war da definitiv noch keine Maut, man musste noch 2 oder 3 Euro in Fedkovichi bezahlen. Weiß gar nicht, wann die Maut eingeführt wurde. Im April 2014 habe ich das erste Mal so ’ne OBU gekauft und alles hat problemlos funktioniert.

    0
    #22283
    Obi
    391 Beiträge

    Bist Du sicher?

    Letztes Jahr im August waren die Häuschen an der M1 nicht mehr besetzt.

    An einigen Mautbrücken standen noch Zelte und Notstromaggregate, aber bezahlen musste ich nicht mehr. -woot

    0
    #22286
    MrRossi
    316 Beiträge

    [code]
    4 040: M-1/Брест ВОСТОК — 050: M- 1/Брест Аэропорт
    27.08.2013 00:22 2 Axles xxx 1650 Rb

    5 050: M-1/Брест Аэропорт — 060: M-1/P-7 (Жабинка)
    27.08.2013 00:27 2 Axles xxx 5350 Rb

    6 060: M-1/P7 (Жабинка) — 070: M-1/ P-2 (Кобрин ЗАПАД)
    27.08.2013 00:37 2 Axles xxx 7750 Rb

    7 070: M-1/ P2 (Кобрин ЗАПАД) — 080: M-1/M- 12 (Кобрин ЮГ)
    27.08.2013 00:44 2 Axles xxx 1900 Rb

    8 080: M-1/M-12 (Кобрин ЮГ) — 090: M-1/M-10 (Кобрин ВОСТОК)
    27.08.2013 00:49 2 Axles xxx 4300 Rb

    9 090: M-1/M-10 (Кобрин ВОСТОК) — 100: M-1/N- 847
    27.08.2013 00:52 2 Axles xxx 7600 Rb

    10 100: M-1/N-847 — 110: M-1/P-84 (Береза)
    27.08.2013 01:10 2 Axles xxx 15750 Rb

    [/code]

    Noch Fragen Kienzle?

    🙂

    0
    #22287
    Obi
    391 Beiträge

    Ich meinte ich musste nicht mehr Bar an den Häuschen bezahlen.

    -wink -tonque

    Wie weit meine OBU an den Mautbrücken gepiept hat, habe ich nicht mehr auf dem Schirm – ich meine aber das war bis kurz vor Brest.

    0
    #22289
    tholina
    289 Beiträge

    🙁 Oje, habe mich vertan – tut mir leid!!!

    Wir waren gar nicht im Oktober 2013, sondern 2012 in Belarus… Habe ja mein Auto schon 2 Jahre… Gedächtnisschwund.

    Waren 2013 im Juli da und da war noch Fedkovichi angesagt…

    Grüße aus Berlin, Thorsten

    0
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.