Bankkonto in BY

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 24)
  • Autor
    Beiträge
  • #14535
    0-gravity
    465 Beiträge

    Mal ne Frage an die in BY lebenden Forumsmitglieder, mit der Bitte um Aufklärung:

    Tragen uns schon seit längerem mit den Gedanken ein Valuta-Bankkonto in BY zu eröffnen. Wird mir als Deutschem sicher nicht möglich sein, aber meine Flamme ist immer noch Weißrussin und noch immer dort gemeldet. Ihr sollte es eigentlich problemlos möglich sein.

    Das Konto würde einige Dinge vereinfachen, da wir hin und wieder mit Valuta bei weißrussischen Freunden einspringen müssen (betreuen einen Pflegefall in der Familie). Auch habe ich in BY mehr oder minder regelmäßige Eingänge, da ich ein paar Bekannte dort bei Ihrem Business unterstütze. Hinzu kommt, das bei der momentanen Euro-Krise ein „Back-up“ ausserhalb des hiesigen Geld-Systems durchaus seinen Charme hat 😀 -tonque 😀

    Meine Fragen:
    – Valuta-Konto sollte möglich sein, oder? (am BYR habe ich kein Interesse)
    – ich gehe davon aus, das online Banking in BY mittlerweile auch üblich ist, oder? Ich könnte es also von hier aus das Konto kontrollieren (kann also von D aus per Online banking Geld transferieren, bzw. das Konto im Notfall abräumen)
    – Überweisungen ins „kapitalistische Ausland“ sind möglich? (sicherlich mit Gebühren per IBAN & SWIFT-Code, generell aber schon?)
    – Geldkarte zum Abheben an BY-Geldautomaten sollte standard sein, aber kann ich einem Dritten eine Geldkarte ausstellen lassen, damit er notfalls im Lande Geld abheben kann (Pflegefall, s.o.)
    – wie sieht es mit Kreditkarten aus? Gelten die auch in D? Kann meine Flamme damit notfalls auch in D bezahlen und das BY Konto belasten?
    – welche Bank ist zu empfehlen? Ich weiß, das die Priorbank eine Kooperation mit der österreichischen Raiffeisen ist. Wäre bisher meine erste Wahl, aber vllt ist das gar nicht so schlau (Euro, s.o.). Was ich auf keinen Fall will, ist irgendeine windige Privatbank… kenne mich mit der BY bankwirtschaft nicht so aus, die Namen klingen für mich alle gleich
    – Einlagensicherung – Mhm -unsure , na gut, da erwarte ich nicht allzuviel und ich will da sicher auch keine riesigen & relevanten Beträge stehen lassen. Aber wäre mal interessant zu erfahren, wie das dort gehandhabt wird (vermutl. gar nicht..)

    Also kann mir jemand mit seinen Erfahrungen weiterhelfen?

    0
    #14540
    Grodno
    451 Beiträge

    Also ich hab mein Konto bei der BPS-Sberbank!…ohne Probleme eröffnet, nur der Pass war nötig! Währung steht dann auf deiner Karte, kannst wählen zwischen Dollar, Euro oder BLR! Mit meiner Karte geht alles! Valutakonto, kein Problem! Kreditkarten kein Problem! Geldüberweisung auch nicht , der Haken du bezahlt schon Gebühren in DE, bei Überweisung, die wollen hier aber nochmal welche so um die 20,-Euro! Geldabheben mit BY Karte in DE oder Polen auch kein Problem, Onlinebanking auch nicht! Einlagensicherung, kann ich dir nicht sagen, mir dient das BY Konto nur als Durchgangsstation! Windige Banken gibts hier nicht, alles unter Lukas Kontrolle und Nationalbank! Empfehlen, ist sone Sache, die ähneln sich alle:

    АбсолютБанк http://www.absolutbank.by

    Альфа-Банк http://www.alfa-bank.by

    БПС-Сбербанк http://www.bps-sberbank.by

    БТА Банк http://www.btabank.by

    ВТБ Беларусь http://www.vtb-bank.by

    БелГазпромБанк http://www.belgazprombank.by

    БелАгроПромБанк http://www.belapb.by

    БеларусБанк http://www.belarusbank.by

    БелВЭБ http://www.belveb.by

    БелРосБанк http://www.belrosbank.by

    БелИнвестБанк http://www.belinvestbank.by

    Белорусский Банк Малого Бизнеса http://www.bbsb.by

    Белорусский Индустриальный Банк http://www.bib.by

    Белорусский Народный Банк http://www.bnb.by

    БелСвиссБанк http://www.bsb.by

    РРБ-Банк http://www.rrb.by

    ТК Банк http://www.tcbank.by

    Хоум Кредит Банк http://www.homecredit.by

    ТехноБанк http://www.tb.by

    ЕвроБанк http://www.eurobank.by

    Дельта Банк http://www.deltabank.by

    Цептер Банк http://www.zepterbank.by

    viel Spass beim lesen -wink -tonque

    0
    #14545
    Helfer
    399 Beiträge

    du bezahlt schon Gebühren in DE, bei Überweisung, die wollen hier aber nochmal welche so um die 20,-Euro!

    Für jede Überweisung oder für welche Summe, hast Du da Kennung?

    0
    #14549
    Grodno
    451 Beiträge

    …jeder Geldeingang aus DE… :=(

    0
    #14554
    0-gravity
    465 Beiträge

    [b]Grodno schrieb:[/b]
    [quote]Also ich hab mein Konto bei der BPS-Sberbank!…
    [/quote]

    klingt ja erst einmal alles normal & manierlich! Werde das „Projekt“ mal angehen.

    BPS-Sberbank ist der Ableger der russischen Sberbank, oder?

    Gebühren bei Auslandsüberweisung, naja, ist irgendwie normal. Da schlagen unsere Banken bei Überweisungen außerhalb der EU auch kräftig zu. Das kann man den weißrussischen Banken sicher nicht verwehren. Will da auch keine größeren Beträge ständig hin- & herschieben, von daher ist dieser Punkt sicherlich nicht sooo relevant. Inlandsüberweisungen sind aber kostenlos, oder? Wie ist das, wenn unsere Bekannten Valuta in bar abheben wollen? Die gehen dann einfach an den Bankschalter und können wählen, ob sie es sich in BYR, $ oder € auszahlen lassen. Sehe ich das richtig?

    0
    #14556
    Grodno
    451 Beiträge

    …so ist es, es ist eine BY-RU Kooperationsbank! Deine Verwandten können auch an Bankautomaten gehen die Valuta führt, kein Problem!

    0
    #14592
    Frankman
    82 Beiträge

    Priorbank wäre auch meine Wahl, obwohl es in Minsk auch noch die gute alte dt. Bank gibt. Einlagensicherung???, ebenfalls keine Ahnung, rief nur große Augen hervor und den Hinweis auf der Bank sei das Geld sicher. Komme zwar aus dem Finanzbereich, aber im russischen fehlt mir da echt das Fachvokabular. Transfergebühren sind Standard, aber dafür recht attraktive Verzinsung bei Valuta ;-).Plus: Keine AUskunft des Institutes an Dtld. ;-), für denjenigen der darauf achten will ;-).

    0
    #14612
    0-gravity
    465 Beiträge

    😎 karma+ karma+

    0
    #14625
    Thorsten Schulz
    10 Beiträge

    [b]Vielen Dank für die Informationen!!! [/b]

    … habe mich schon ein bisschen damit in BY beschäftigt.
    Nur eins muss man in der Praxis beachten; mal „schnell“ zur Bank und was erledigen ist wohl nicht drin 😎 wir werden von einer supernetten und fachkundigen Dolmetscherin begleitet, doch wenn wir bei der Bank waren, dann war entweder gerade Pause, oder riesiger Andrang, da viele Leute ihre Rechnungen direkt am Schalter bezahlen! Und Geld per Transfer ( Western Union o.ä. ) aus dem Ausland zu erhalten, und das als Ausländer, das dauert, speziell weil unserere Dokumente nicht direkt in die Formulare passen!

    [b]offizielle Übersetzungen von Ausweis und Pass sind empfehlenswert!![/b]

    Grundsätzlich zur Auswahl der Bank meine ich auch das wohl staatlich alles geregelt ist, so wie alles andere 😎 und die Auswahl einer Tochter-Bank von einer Bank der russischen Föderation ist wohl am meisten zukunftsweisend 😀 😀

    [b]Gruß, Thorsten[/b]

    0
    #14696
    Henry Davison
    84 Beiträge

    Also alle BY-Banken wollen gleich mal 20,- für nen Eingang aus De?
    Ganz schön happig, da hebe ich lieber von meinem dt. Konto dort ab und zahl eben 20,- pro Abhebung, kommt mich immer noch günstiger, oder mache ich gerade einen Fehler in meiner Rechnung?

    0
    #16001
    traquar
    94 Beiträge

    Hallo zusammen,

    ein älterer Bekannter in Belarus möchte seine Wohnung verkaufen und das Geld auf die Bank legen. Die Frage ist nun welche Bank die beste ist und in welcher Währung man das Geld ablegen sollte. Ich habe gehört, dass man das Geld auch als z. B. US-Dollar ablegen kann und auch so wieder ausbezahlt wird. Aber am Ende hat der Bekannte und auch wir keine wirkliche Ahnung und ich hoffe ihr kennt euch vielleicht ein bißchen besser aus.

    Gruß traquar

    0
    #16002
    Mario
    175 Beiträge

    [b]traquar schrieb:[/b]
    [quote]Hallo zusammen,

    ein älterer Bekannter in Belarus möchte seine Wohnung verkaufen…[/quote]

    Wo ist denn die Wohnung und ist sie noch zu haben?

    0
    #16003
    traquar
    94 Beiträge

    [b]Mario schrieb:[/b]
    [quote]Wo ist denn die Wohnung und ist sie noch zu haben?[/quote] Leider ist sie schon so gut wie verkauft. Die Geldübergabe findet am Wochenende statt. Sorry.

    0
    #16004
    Mario
    175 Beiträge

    [b]traquar schrieb:[/b]
    [quote][b]Mario schrieb:[/b]
    [quote]Wo ist denn die Wohnung und ist sie noch zu haben?[/quote] Leider ist sie schon so gut wie verkauft. Die Geldübergabe findet am Wochenende statt. Sorry.[/quote]

    Sie wird wahrscheinlich auch nicht in Gomel gewesen sein?

    0
    #16007
    traquar
    94 Beiträge

    [b]Mario schrieb:[/b]
    [quote]Sie wird wahrscheinlich auch nicht in Gomel gewesen sein?[/quote]
    Richtig!

    0
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 24)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.