• Ist vielleicht nicht mehr relevant, aber ich habe den „Fehler“ mit dem Einschreiben erst im Februar gemacht. Der Brief von D nach Brest hat 4 Wochen gebraucht. Davon hat er eine bis zum Internationalen Terminal der Deutschen Post gebraucht, ehe dann keine Verfolgung mehr möglich war.
    Als Tip vielleicht:
    Ich habs dann so gelöst das ich mir d…[Weiterlesen]

  • Hi ich fahr öfter mit dem Firmenwagen nach via Terespol nach BY vor ca. 1 Jahr verlangte man noch so eine Art Vollmacht mit Unterschrift und Stempel, deutsch war ausreichend. Technisch eigentlich unfug, kann jeder auf einem selbstgebastelten Firmenbogen machen. Seit ich zwei drei mal mit demselben Wagen rübergefahren bin, will das keiner mehr s…[Weiterlesen]

  • Meine Kollegin hat die Erfahrung am letzen Samstag gemacht, shoppen in Polen, mit diesem neuen Minivisum und der VAT Erstattung.Auf der Einreise nach by dann wieder.
    Also ohne Autokauf)vielleicht nur Schuhe)))
    Meine letzte Tour mit dem Auto im Oktober 2010 hat mich leider auch am Samstagmorgen 8 Stunden gekostet.Auf der Ausreise.Deswegen immer…[Weiterlesen]