• imkvm antwortete zum Thema Grenze Terespol/Brest im Forum Reiseweg vor 5 Jahren · 

    Hi,
    wir sind vergangenen Sonntag (30.03.14) über Terespol ausgereist.

    Ankunft Brest Aushändigung des Laufzettels : 20 :35 Uhr (By-Zeit)
    Abgabe Laufzettel am Bug : 20 :55 Uhr (BY- Zeit)
    Ausfahrt aus der Zollzone Terespol : 21 :15 Uhr (BY-Zeit)

    Also alles drum und dran in 40 Minuten das ist echt mal ne H…[Weiterlesen]

  • imkvm antwortete zum Thema Maut im Forum Formalien vor Ort vor 5 Jahren, 1 Monat · 

    @ Tholina … Die OBU (ON BOARD UNIT) wird unterhalb des Rückspiegels mittels beiliegendem Klebestrip befestigt.

    @Helfer… Wozu gibst Du die OBU wieder ab? Es ist immerhin zu bedeneken, dass ein nicht unerheblicher Zeitaufwand beim nächsten mal wieder einzuplanen ist um die OBU erneut zu erstehen.

    Wir haben uns die OBU im letzten Jahr g…[Weiterlesen]

  • imkvm antwortete zum Thema Ukraine im Forum Politik vor 5 Jahren, 1 Monat · 

  • Aus aktuellen Anlass folgende Termine:

    Hannover – Mozyr 15. März
    Mozyr – Minsk 20. März
    Minsk – Mozyr 24. oder 25 März
    Mozyr – Hannover 28. oder 29. März

    wünsche allen immer gutes hin und her Reisen…

  • imkvm antwortete zum Thema Reisegrüße im Forum Aktuelles vor 5 Jahren, 1 Monat · 

    @Helfer…

    Wie bist Du nach Mozyr gefahren ? Brest- Pinsk- Mozyr oder bist Du geflogen?

    Kannst Du was zu den aktuellen Straßenverhältnissen sagen? Wir wollen am kommenden Samstag nach Mozyr.

    Mfg

    Markus

  • Horst zuerst einmal finde ich es super das das ZDF auf Eure Arbeit aufmerksam geworden ist. Jedoch wie bereits gesagt sei sehr vorsichtig, das der Bericht nicht als Stimmungsmache gegen Belarus genutzt wird und achte peinlichst genau darauf, das ausschließlich die Kindererholung und die Vereinsarbeit im Fokus stehen.

    Zu dem Bericht über R…[Weiterlesen]

  • Anfangs hatten wir eine „normale“ Bankkarte mit Cirrus, jedoch war stets das Problem einen richtigen Bankomaten zu finden der auch Cirrus akzeptiert so dass wir schnel zu einer Kredit-Prepaid-Karte übergegangen sind. Dieses läuft jetzt schon seit fast 4 Jahren problemlos und wie bereits mehrfach erwähnt, ist ein kurzfristiger Geldtransfer mö…[Weiterlesen]

  • Ich (wir) werden am 9. März 2014 wieder über Brest – Pinsk nach Mozyr fahren und dort bis 25.März verbleiben. Zwischenzeitlich werden wir nach Minsk fahren, wobei hierfür noch kein konkreter Termin feststeht.

    Bei bedarf bitte Pn. Da wir mit dem Auto fahren sind auch ggfs Pakete möglich.

    Markus

  • Hallo,

    mit einer V-Pay Karte Geld am Bankomaten zu holen bzw. zu zahlen ist es definitiv NICHT möglich!

    Da es also zur Zeit mit einer „normalen“ Bankkarte nicht möglich ist gibt es aber immer noch die interessante alternative PREPAID- Kreditkarte (Visa oder Mastercard).

    Markus

  • Hallo zusammen,

    wir sind seid heute wieder zurück aus dem leider viiiieeeeeellll zu kurzen Urlaub.. -angry

    Aber nun zum thema, gestern an der Grenze Terespol standen wir als einzige in der Schlange MIT OBU rings um uns herum waren 5 Deutsche alle OHNE OBU und die sind an keiner Stelle des Grenzübertritts nach weg oder OBU gefragt worden u…[Weiterlesen]

  • Auf jedenfall reinschreiben, das Du bei Grenzuebertritt eine BY- Versicherung abschliesst. Ansonsten kannst Du gefahr laufen das dir der gesamte Antrag zurueck gesandt wird mit der Begruendung das der unvollstaendig ausgefuellt ist.

    Die obligatorische Versicherung liegt aber mit 0,5 EUR / Tag noch im erschwinglichen Rahmen. Die ADAC…[Weiterlesen]

  • Warum die muehe das OBU wieder abgeben bzw abrechnen? Das Guthaben ist lt. BellToll 3 Jahre aktuell bevor es verfaellt.

    Wir habben den Plan den OBU bei Ausreise an der Scheibe zulassen und somit bei der naechsten Einreise wertvolle Zeit fuer die erneute registrierung zu ersparen.

  • Ach fahrt doch mal nach Oesterreich da wird es doch ebenso betrieben. Sehr schlechte ausschilderung und dazu ja abfangaehnliche Kommados und die Erstzmaut zu kassieren.

    Der Berteiber ist zwar offiziell BellToll jedoch steckt dochder Oerreichische Betreiber dahinter und die wissen eben aus jahrelanger Erfahrung wie eben genau diese Ersatzmaut…[Weiterlesen]

  • imkvm antwortete zum Thema M10 umfahren !? im Forum Politik vor 5 Jahren, 8 Monaten · 

    Ich bin die M10 bis Kalinkawitschi und dann weiter nach Mozyr gefahren und wuerde sagen die ist gleich gut bzw schlecht wie im letzten Jahr. Also man kann durchaus die maximale Geschwindigkeit oder eben nach eigenem ermessen auch schneller fahren.

    Wie auch bereits von Mario genannt sollte an Bruecken jedoch besondere vorsicht geboten sein.…[Weiterlesen]

  • Grundsaetzlich ist das System durchaus ausgereift. Nachdem wir gestern die Grenze in NUR 1 Stunde 10 Minuten passiert hatten kam allerdings das boese erwachen.

    Wir sind umgehend zur naechst gelegenen Tankstelle um uns den besagten PBU zu organisieren. Jedoch hat die ganze prozedur 4 Stunden gedauert. Zuerst PC Ausfall dazu zwei Grazien die im…[Weiterlesen]

  • imkvm antwortete zum Thema M10 umfahren !? im Forum Politik vor 5 Jahren, 8 Monaten · 

    [quote=“Mario“ post=20495]Gestern sind wir die M10 von Kobrin bis Gomel gefahren.
    Es gab zwar noch kleinere Abschnitte die etwas holprig waren, aber meistens konnte man mit der erlaubten Höchstgeschwindigkeit fahren und wir sind zügig vorangekommen.[/quote]

    Bist du ausschliesslich die „maximalen“ 90km/h gefahren? Wenn ich die M10 fahre dann n…[Weiterlesen]

  • imkvm antwortete zum Thema M10 umfahren !? im Forum Politik vor 5 Jahren, 8 Monaten · 

    @ Mario : Wann willst Du fahren?

    Wäre super wenn Du kurz posten würdest wie es aktuell aussieht. Wir wollen am Samstag fahren.

  • Wir werden es von einer Momentaufnahme abhängig machen. Wenn viel andrang ist, dann fahren wir parallel zur M1 und dann auf die M10 ansonsten holen wir uns ein OBU denn wir wollen auch noch nach Minsk und dann macht es eben doch sinn nen OBU zu haben. Ich habe keine Lust ständig ausweich strecken zu fahren und dementsprechend auch relativ viel Z…[Weiterlesen]

  • imkvm antwortete zum Thema M10 umfahren !? im Forum Politik vor 5 Jahren, 8 Monaten · 

    Wir haben zwar eine interessante alternative und zwar wie folgt :

    [b]M1[/b] bis kurz hinter [b]Ivacevicy[/b] – dann auf die [b]P43[/b] in Richtung [b]Sluck[/b] bis nach [b]Babrujsk [/b]und dann runter über [b]Parycy [/b]bis [b]Kalinkawitschy [/b]und weiter nach [b]Mosyr[/b].

    allerdings wenn es denn an dem sein sollte die M10 wieder fahren…[Weiterlesen]

  • Aber vorsicht bei der Ausfuhr von Zigaretten. Auch wenn die EU 200 Zigaretten /Person erlaubt, so macht Polen doch nach wie vor noch sein eigens ding und sagt[b] 2 Schachteln/Person. [/b] -devil -devil -devil

  • Mehr laden