• Chr antwortete zum Thema Ukraine im Forum Politik vor 4 Jahren, 9 Monaten · 

    [quote=“Unsinn“ post=22397]
    [b] Obama … dieser Segelohrenbimbo [/quote]

    Dass Unsinn seine Sinne nicht beisammen hat, ist ja nun nichts Neues. Aber wenn der Betreiber hier die Plattform bietet, dass man sich in obiger Form äussern kann, dann wars das für mich mit diesem Forum.

    Account gelöscht, viel Spass noch allerseits.

  • Chr antwortete zum Thema Ukraine im Forum Politik vor 4 Jahren, 10 Monaten · 

    [quote=“Unsinn“ post=22212]Hier ein Bericht über das was der
    Ukraine noch bevor steht bzw. schon
    begonnen hat:

    http://irakseite.wordpress.com/2014/06/20/irak-nach-2003-wer-profitiert-sylvia-weiss-mai-2014/%5B/quote%5D

    Dann verrate uns doch [b]Du [/b]woher Truppen und Waffen (Mensch und Maschine) der ostukrainischen Separatisten kommen? Ich…[Weiterlesen]

  • Chr antwortete zum Thema Ukraine im Forum Politik vor 4 Jahren, 10 Monaten · 

    [quote=“mikael321″ post=22197]Und die Diskussion geht links und sie geht rechts und Beweise werden hierfür oder dafür erbracht, dabei ist die Sache doch ganz einfach :

    Bei Zerfall der UDSSR hat Russland Garantien erhalten, das die Nato nicht näher an Russland ran rückt . Daran hat sich der Westen / Nato nicht gehalten . Das hat Putin gen…[Weiterlesen]

  • Chr antwortete zum Thema Ukraine im Forum Politik vor 4 Jahren, 10 Monaten · 

    Stephan, weder Conny noch ich haben was von „USA“ oder „Nato“ gesagt.
    Aktuell ist es alleine RU, das die territoriale Integrität der Ukraine nicht nur missachtet, sondern aktiv kriegerisch tätig ist. Oder habe ich was verpasst?!!

    Leg einfach Deine Karten auf den Tisch und sag was Du denkst: „Die Ukraine hat keine Daseinsberechtigung und s…[Weiterlesen]

  • Chr antwortete zum Thema Ukraine im Forum Politik vor 4 Jahren, 10 Monaten · 

    [quote=“Grodno“ post=22050][b]@Mimo[/b]
    Mir persönlich ist es „……egal“ wer wen umarmt… das ist ja Le Pen noch das kleinere Übel….[/quote]

    Schön dass Du so offen bist, so weiss man gleich woran man ist.

    Was der Gipfel der Verlogenheit ist, ist nicht mal, dass RU die Kiewer Regierung als Faschisten beschimpft und gleichzeit Leute wi…[Weiterlesen]

  • Chr antwortete zum Thema Ukraine im Forum Politik vor 4 Jahren, 10 Monaten · 

    [quote=“peter09″ post=22017]Und um was geht es bei dem Ganzen ? Wer verdient künftig die große Kohle in der Ukraine. Alle anderen Argumente (aus dem Westen wie aus Russland) sind nur Dekoration !
    [/quote]

    Sry, aber das ist einfach nur Zynismus pur. Es gibt einen souveränen ukrainischen Nationalstaat und eine Staatsbevölkerung mit einem Rec…[Weiterlesen]

  • [quote=“mikael321″ post=21844][quote=“Mertz“ post=21842] so das die Gefahr im „zufällig“ auf der Strasse zu begegen sehr gering war.[/quote]Das ist einmal gutgegangen . Das kann noch mal gut gehen, muss es aber nicht . Vielleicht solltet ihr das Aufenthaltsbestimmungsrecht einklagen, damit ihr was in der Hand hat . Belarus ist IMHO Mitglied der…[Weiterlesen]

  • Chr antwortete zum Thema Ukraine im Forum Politik vor 5 Jahren · 

    Ich war am Samstag beim Okean Elzy Konzert in Stuttgart.
    Unglaubliche Atmosphäre. -woot

    Die Ukraine hat ein Recht auf Selbstbestimmung – und zwar unabhängig von diesem Ost-West Geschwurbel hier.

  • [quote=“MrRossi“ post=18896]Ich selbst habe vier BY-Adressen.
    Ich wüsste nicht in welcher Art & Weise sich eine weißrussische Behörde jemals dafür interessiert hat, was ich mit diesen tue oder nicht.
    [/quote]

    Wenn das Unsinn ist, dann bist Du also dabei bei meinem Vorschlag? Du ziehst die URL auf Dich und ich sorge für die Luka…[Weiterlesen]

  • [quote=“belarus2″ post=18894]Jeder von euch greift sich eine Fahne der Kaiserlichen Kriegsmarine und geht vor dem Kanzleramt damit spazieren.[/quote]

    Diese Fahne wurde zum Nazisymbol. Wenn Du findest dass man für solches in der Öffentlichkeit Werbung machen können soll…
    Trotzdem kann man nat. der Meinung sein, dass auch das Tragen oder zu…[Weiterlesen]

  • Chr antwortete zum Thema Pressefreiheit in Weißrussland im Forum Politik vor 6 Jahren · 

    [quote=“Flex“ post=18890] denn ob die Regierung das im Staat macht oder der Admin hier im Forum wo jeder User sowas wie Bürger hier ist ist für mich das selbe.[/quote]

    Vlt für Dich – da stehst Du aber alleine da. Bringe mir einen Verfassungrechtler, der diese Meinung teilt, dann gebe ich einen aus.

    Und weil Du Wiki für eine gute Quelle häl…[Weiterlesen]

  • Chr antwortete zum Thema Pressefreiheit in Weißrussland im Forum Politik vor 6 Jahren · 

    [quote=“Flex“ post=18888]Ich könnte jetzt ein link von wiki hier reinstellen was die Definition von Meinungsfreichheit ist. Aber für mich erschließt es sich aus dem Wort..ich habe die Freiheit meine Meinung zu äußern ob gegenüber dem Staat oder einer Regierung oder auch einzelnen Personen. Wenn ich deshalb Repressalien unterworfen werde, dann…[Weiterlesen]

  • Chr antwortete zum Thema Pressefreiheit in Weißrussland im Forum Politik vor 6 Jahren · 

    [quote=“Flex“ post=18886][quote=“Chr“ post=18885]
    Grundrechte (so auch die Meinungsfreheit) sind Abwehrrechte gegenü. dem STAAT. D.h. bevor hier die Bundesregierung eingreift und einzelnen Usern auf die Pelle rückt, ist die Meinungsfreiheit nicht mal entfernt tangiert.
    [/quote]
    man kann es sich auch einfach machen;)[/quote]

    Inwiefern m…[Weiterlesen]

  • Chr antwortete zum Thema Pressefreiheit in Weißrussland im Forum Politik vor 6 Jahren · 

    [quote=“Flex“ post=18883]Nun dazu sage ich dann Alexander Lukaschenko ist Präsident von Weißrussland und das Land ist seine Spielwiese und wem die Pressefreiheit dort nicht gefällt soll gefälligst in ein anderes Land ziehen und dort Asyl beantragen.
    Ich finde auch wenn mir jetzt alle wiedersprechen werden, dass es doch ein guter Vergleich ist wie…[Weiterlesen]

  • Chr antwortete zum Thema Pressefreiheit in Weißrussland im Forum Politik vor 6 Jahren · 

    [quote=“Detlef Billerbeck“ post=18878][quote=“belarus2″ post=18874]da würde ich doch besser nach Malle zum Ballermann fahren oder im schönen
    Deutschland bleiben,
    [/quote]

    Und schon wieder diese Deutschlandfixiertheit…

    Warum ich mich mit Belarus beschäftige bzw. da hin fahre? Weil das Eine nichts mit dem Anderen zu tun hat? Weil ich da…[Weiterlesen]

  • Chr antwortete zum Thema Pressefreiheit in Weißrussland im Forum Politik vor 6 Jahren · 

    [quote=“belarus2″ post=18874]Ich mach mal einen Vorschlag:

    Alle Belarusverbundenen Mitglieder halten sich in diesem thread zurück mit ihrer Meinung und lassen ausschließlich die restlichen Mitglieder über die Pressefreiheit in Belarus diskutieren.[/quote]

    Selbstverständlich sollen alle über die Pressefreiheit in Belarus diskutieren. Aber…[Weiterlesen]

  • Chr antwortete zum Thema Pressefreiheit in Weißrussland im Forum Politik vor 6 Jahren · 

    [quote=“peter09″ post=18870]Es ist ebenso legitim, in Deutschland Maschinenbau zu studieren wie es legitim ist, seine Zukunft in Belarus zu sehen (übrigens auch als „nicht Wirtschaftsverlierer“) – das ist FREIHEIT – und ganz nebenbei : seine eigene Meinung so zu formulieren, ohne einen anderen Menschen zu verletzen (gerade auch anonym im Netz /…[Weiterlesen]

  • Chr antwortete zum Thema Pressefreiheit in Weißrussland im Forum Politik vor 6 Jahren · 

    Danke für den letzten Beitrag.

    Trotzdem schade, dass das Forum immer mehr zu einem Tummelplatz einiger weniger paranoiden Alarmisten geworden ist. Warum kann man nicht über die Pressefreiheit in BY diskutieren? Denn so lautet das Thema, nicht „EU Diktatur“.

    Eig. ist es ja ganz einfach. Diejenigen, die hier die ganze Zeit über De…[Weiterlesen]

  • Chr antwortete zum Thema Luka wieder auf Betteltour im Forum Politik vor 6 Jahren, 1 Monat · 

    Klar sind die Summen in Belarus absolut gesehen nicht hoch. Fakt ist aber leider, das sie trotzdem kaum noch zu flüssigen Mitteln kommen. Und wenn, dann nur mit sehr fragwürdigen Gegenleistungen. Beltransgas und Telko ist schon weg. Und es ist nurmehr eine Frage der Zeit bis Belaruskali folgt. Und dann? Gibts dann weitere russische AKWs, oder w…[Weiterlesen]

  • Chr antwortete zum Thema Luka wieder auf Betteltour im Forum Politik vor 6 Jahren, 1 Monat · 

    [quote=“0-gravity“ post=18318]in deinem vorhergehendem Post legst du schon nahe, das Luka sich wohl besser an Europa orientiert hätte. Und gerade die Sinnhaftigkeit dessen bezweifle ich. Sein Land liegt zwischen den beiden starken Polen EU und Rußland. Er wird sich mit beiden arrangieren müssen. Und vermutlich liegt das auch im Interesse al…[Weiterlesen]

  • Mehr laden