Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Grenzübergang Polen-Belarus

Grenzübergang Polen-Belarus 11 Mär 2011 00:53 #9142

Bin grad wieder auf der Reiseplanung mit dem Dienstwagen nach Belarus. Nach zwei recht entspannten Zugfahrten im Winter nun eben wieder mit dem Auto...
Aktuell sollen die Wartezeiten in Terespol um die 8 Stunden liegen, kann vielleicht jemand sagen, ob der Grenzübergang ca. 35 km südlich Slawatycze- Damacava für PKW befahrbar ist und vielleicht weniger Frequentirt als Terespol? Freue mich auf Eure Antworten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Grenzübergang Polen-Belarus 11 Mär 2011 23:30 #9147

Zu dem Übergang kann ich dir leider nix sagen, aber mich würde interessieren woher du die Info mit den 8 Std. hast?
Gilt das eventuell für diejenigen die ein Auto exportieren wollen?
  • targa71
  • targa71s Avatar
  • OFFLINE
  • Interessent
  • Beiträge: 27
  • Karma: 12
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Grenzübergang Polen-Belarus 12 Mär 2011 00:20 #9148

Meine Kollegin hat die Erfahrung am letzen Samstag gemacht, shoppen in Polen, mit diesem neuen Minivisum und der VAT Erstattung.Auf der Einreise nach by dann wieder.
Also ohne Autokauf)vielleicht nur Schuhe)))
Meine letzte Tour mit dem Auto im Oktober 2010 hat mich leider auch am Samstagmorgen 8 Stunden gekostet.Auf der Ausreise.Deswegen immer bischen Grusel vor der Grenze.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Grenzübergang Polen-Belarus 12 Mär 2011 11:56 #9149

Roland Engel schrieb:
Meine letzte Tour mit dem Auto im Oktober 2010 hat mich leider auch am Samstagmorgen 8 Stunden gekostet.Auf der Ausreise.Deswegen immer bischen Grusel vor der Grenze.
Wir würden vielleicht auch mal öfters nach BY fahren. Aber immer dieses Drama bei der Ein / Ausreise . Ist ja nicht immer so.

2009 haben wir rein 20 Minuten und raus 30 Minuten gebraucht.

Im Sommer 2010 waren es schon wieder 2 Stunden rein, ( wegen der komplizierten Anmeldung des KFZ , die 2009 ausgesetzt war ).

Und als wir bei der Ausreise noch an der Grenze tanken waren, und ich in der Zeit nicht einen einzigen Wagen Richtung Polen fahrend gesehen habe, dachte ich mir noch : Super das geht bestimmt schnell. Dann fahren wir los und direkt hinter der Tankstelle, standen sie dann ca. 1,5 km PKW, in drei Reihen !!

Das hätte sicher 20 Stunden gedauert. Mit einem kleinen Trick, durften wir dann nach vorne fahren, und es dauerte nur 45 Minuten auf BY Seite, und 45 Minuten auf P Seite.

Da ich ja mindestens 2-3 mal die Woche aus der EU ein und Ausreise, nervt mich ( und alles anderen ) schon eine Wartezeit von 2-3 Minuten. Bei 20 Stunden würden die Grenzer vom MOB, hier bestimmt gelyncht . :D :D

Das es auch fix gehen kann, sieht man immer wenn man über Minsk einreist . Da habe ich noch nie mehr als 30 Minuten gebraucht . Im Dezember waren es IMHO von der Landung bis zum Ausgang nicht mal 20 Minuten . ( Mit Kofferausgabe und Abschluss der Versicherung ) Das dauert ja in Frankfurt sogar manchmal länger.

Michael
  • mikael321
  • mikael321s Avatar
  • OFFLINE
  • Belarus Profi
  • Beiträge: 408
  • Dank erhalten: 35
  • Karma: 72
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Grenzübergang Polen-Belarus 12 Mär 2011 16:08 #9150

Roland Engel schrieb:
Bin grad wieder auf der Reiseplanung mit dem Dienstwagen nach Belarus. Nach zwei recht entspannten Zugfahrten im Winter nun eben wieder mit dem Auto...
Aktuell sollen die Wartezeiten in Terespol um die 8 Stunden liegen, kann vielleicht jemand sagen, ob der Grenzübergang ca. 35 km südlich Slawatycze- Damacava für PKW befahrbar ist und vielleicht weniger Frequentirt als Terespol? Freue mich auf Eure Antworten

Der Übergang ist mit dem Auto befahrbar. Bin bei meiner ersten Reise dort rüber. Das ist allerdings schon wieder ein paar Jahre her, deshalb kann ich nicht viel über die aktuellen Zeiten sagen.

Damals war in 45 Minuten alles erledigt, wo meine Bekannten in Brest 3 Stunden benötigt haben.

Aber:

Wer bei der Ausreise nicht den gleichen Grenzübergang wie bei der Einreise, wird zur Kasse gebeten.

Ich meine damit, wenn man über Slawatyce einreist und auf dem Rückweg über Brest raus will, weil gerade wenig los ist, der zahlt.
  • Obi
  • Obis Avatar
  • OFFLINE
  • Teilnehmer
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 6
  • Karma: 5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Grenzübergang Polen-Belarus 13 Mär 2011 10:36 #9155

Wartezeiten aktuell für Ein und Ausreise mit Anzahl der Fahrzeuge und Archiv:
granica.gov.pl/?v=de
  • Basti
  • Bastis Avatar
  • OFFLINE
  • Besucher
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 1
  • Karma: 1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Grenzübergang Polen-Belarus 13 Mär 2011 11:19 #9156

Basti schrieb:
Wartezeiten aktuell für Ein und Ausreise mit Anzahl der Fahrzeuge und Archiv:
granica.gov.pl/?v=de

Das ist leider nur die Wartezeit in Polen. Dort wird bei der Einreise meistens nur der Paß kontrolliert und ein Blick ins Auto geworfen.

Das Nadelöhr ist die Belarus-Abfertigung, die dauert. -devil
  • Obi
  • Obis Avatar
  • OFFLINE
  • Teilnehmer
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 6
  • Karma: 5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Grenzübergang Polen-Belarus 13 Mär 2011 11:40 #9157

Da hast du natürlich Recht aber das nimmt sich meist auf beiden Seiten nichts. Je nach Herkunftsland der wartenden Fahrzeuge ist es meist auf der BY Seite kürzer, wenn man sich auch dort in die richtige Reihe stellt bzw. einfach vorfährt. Den Fehler sehe ich jedesmal wieder das EU-Fahrzeuge sich auch auf der BY-Seite falsch einordnen bzw. aus Unkenntnis der Abfertigungsmodalitäten dann lange warten müssen. Denn auch auf der BY-Seite gibt es eine Extra Abfertigung für EU-Fahrzeuge, man wird nur nicht darauf hingewiesen und alle stellen sich hinten an bzw. mit den BY Fahrzeugen in eine Reihe. Ich muss aber ehrlich zugeben das es bei mir auch einige Grenzübertritte gebraucht hat, bis ich das dann endlich rausgefunden hatte. Wenn man sich dann auch noch bei Einreise nach BY eine Zollerklärung mitnimmt und die schon zur Ausreise ausgefüllt hat( umgekehrt genauso) geht der ganze Papierkram fürs Auto wirklich schnell und man braucht nur ca.15-30 Minuten dafür.
  • Basti
  • Bastis Avatar
  • OFFLINE
  • Besucher
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 1
  • Karma: 1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.279 Sekunden