Was macht ihr nur ……. ?

Foren BelarusForum.de Team Rund um die Website Was macht ihr nur ……. ?
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #22077
    Michael
    105 Beiträge

    Was ist nur aus diesem Forum geworden . Es wird sich beschimpft und gar bekriegt. Jeder denkt die Weisheit mit Löffel gefressen zu haben. Ich habe mal gern gelesen was die Leute hier schreiben und mir ist auch oft geholfen worden . Aber was jetzt hier vor sich geht ? Man könnte meinen es ist von jemandem gesteuert das die Schreiber auf einander los gehen .

    Nicht mehr schön

    0
    #22080
    mikael321
    2337 Beiträge

    [quote=“Michael“ post=22584] Aber was jetzt hier vor sich geht ? Man könnte meinen es ist von jemandem gesteuert das die Schreiber auf einander los gehen [/quote]Ich habe eine Bekannte ( UA ) die in Deutschland lebt und ihr Bruder ( auch UA ) lebt in Moskau . Sie hat mir erzählt das man nicht mehr normal mit Ihrem Bruder reden kann, sobald das Thema auf den Krieg in der UA kommt . Der hat nur eine Meinung : Die des Russischen Staats TV .

    Wenn die in einer Familie schon streiten, wie soll das dann hier anders sein ? Ich merke ja , das selbst in meiner Familie der BY Part nur eine Meinung kennt . Egal ob zu „Homos“ oder der „USA“ oder den „Moslems“ oder der UA Krise .

    Ich kann nur jedem raten nicht mit denen zu diskutieren oder das zu lesen, was von einigen Usern hier an Schwachsinn ( Unsinn ) kundgetan wird . Dann braucht man sich nicht auf zu regen .

    Michael

    0
    #22085
    tholina
    289 Beiträge

    Ich äußere mich nur noch zu praktischen Themen in diesem Forum, weil man sofort nach einem Posting beleidigt und beschimpft wird. Wenn ich diesen Mist lese, die einige User gerade im Thread „Ukraine“ von sich geben, fällt mir nix mehr ein. Gerade habe ich gelesen, dass die ukrainische Regierung Chemiewaffen einsetzen will…

    Das Schlimme ist, das diese Leute anscheinend auch noch glauben, was sie da von sich geben. Wir haben zu Hause auch russisches TV und die Berichterstattung über die Krise in der Ost-Ukraine ist schon sehr einseitig…

    Meine ZUfriedenheit über die „westliche“ Berichterstattung hält sich übrigens aich in Grenzen…

    Grüße aus Berlin, Thorsten

    0
    #22092
    mikael321
    2337 Beiträge

    [quote=“tholina“ post=22592]Ich äußere mich nur noch zu praktischen Themen in diesem Forum, weil man sofort nach einem Posting beleidigt und beschimpft wird. [/quote]Ich hätte den Tread schon längst dicht gemacht, und den einen oder anderen abgeklemmt . Na ja ich äußere mich auch nur noch zu wenigen Themen 😀

    Ach Ja :

    https://www.reporter-ohne-grenzen.de/fileadmin/Redaktion/Presse/Downloads/Ranglisten/Rangliste_2014/140211_Rangliste_Deutsch_Tabelle.pdf

    Man richte sein Augenmerk auf Platz Nr. 148 und 157

    Michael

    0
    #22110
    Alex
    523 Beiträge

    [quote=“mikael321″ post=22587][quote=“Michael“ post=22584] Aber was jetzt hier vor sich geht ? Man könnte meinen es ist von jemandem gesteuert das die Schreiber auf einander los gehen [/quote]Ich habe eine Bekannte ( UA ) die in Deutschland lebt und ihr Bruder ( auch UA ) lebt in Moskau . Sie hat mir erzählt das man nicht mehr normal mit Ihrem Bruder reden kann, sobald das Thema auf den Krieg in der UA kommt . Der hat nur eine Meinung : Die des Russischen Staats TV .

    Wenn die in einer Familie schon streiten, wie soll das dann hier anders sein ? Ich merke ja , das selbst in meiner Familie der BY Part nur eine Meinung kennt . Egal ob zu „Homos“ oder der „USA“ oder den „Moslems“ oder der UA Krise .

    Ich kann nur jedem raten nicht mit denen zu diskutieren oder das zu lesen, was von einigen Usern hier an Schwachsinn ( Unsinn ) kundgetan wird . Dann braucht man sich nicht auf zu regen .

    Michael[/quote]
    Völlig abgefahren ist die Situation in der Familie meiner Frau.
    Die Mama mit Ihrer Schwester leben in Brest, ihr Onkel in Moskau und die älteste Tante mitsamt ihrer drei Cousinen in Kiew.
    Die Familie aus Kiew war schon bei der orangenen Revolution auf dem Maidan und hat für Veränderungen demonstriert. Bei den Kundgebungen dieses Jahr sind sie auch auf dem Maidan gewesen. Das sind gemäßigte, gebildete Bürger die auch nie im Entferntesten etwas mit irgendwelchen radikalen Gruppierungen zu tun haben würden. Und nun kommen meine Schwiegermutter und der Onkel meiner Frau, welche über die Situation in der UA nur aus den russischen Staatsmedien unterrichtet sind und erzählen der Verwandschaft am Telefon was von den Verbrechern und „Banderas“ in Kiew…
    Ach ja noch was zu unserem Forumsrassisten:
    Ich glaube „Unsinn“ ist gar kein Mensch sondern ein „Bot“ der tausende Webseiten besucht und Links nach irgendwelchen prägnanten Begriffen in seiner Datenbank ablegt. Irgendwann drückt dann Putin, ehem. der KGB-Primitivling aus dem Kreml auf einen großen roten Knopf und hunderttausende „Bots“ fangen an aus ihrem bescheidenen Wortschatz Satzfragmente mit eingebetteten Links zu generieren. Manche „Bots“ dürfen sogar Nachrichten vom Teleprompter ablesen, „Unsinn“ ist allerdings dafür zu einfach programmiert, hier reicht es nur für das zuspammen von Internetforen aus.
    Beste Grüße vom Hub
    Alex

    0
    #22118
    Unsinn
    282 Beiträge

    [b]Ich glaube „Unsinn“ ist gar kein Mensch sondern ein „Bot“ der tausende Webseiten besucht und Links nach irgendwelchen prägnanten Begriffen in seiner Datenbank ablegt. Irgendwann drückt dann Putin, ehem. der KGB-Primitivling aus dem Kreml auf einen großen roten Knopf und hunderttausende „Bots“ fangen an aus ihrem bescheidenen Wortschatz Satzfragmente mit eingebetteten Links zu generieren. Manche „Bots“ dürfen sogar Nachrichten vom Teleprompter ablesen, „Unsinn“ ist allerdings dafür zu einfach programmiert, hier reicht es nur für das zuspammen von Internetforen aus.[/b]

    Genau das ist das Thema:

    Andere Leute beleidigen und sich dann aufregen, wenn es entsprechende Reaktionen gibt.

    Schwache Leistung Alex: 6- setzen

    .

    0
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.