Visum Weißrussland / Russland

Foren Einladung & Visum Visum Weißrussland / Russland
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #22518
    MiMo
    467 Beiträge

    Gefunden bei BelTa:

    [b]Belarus und Russland sondieren Einführung eines gemeinsamen Visums[/b]

    MOSKAU, 10. September (BelTA) – Belarus und Russland führen Sondierungsgespräche über die mögliche Einführung eines gemeinsamen Visums durch. Das erklärte Staatssekretär des Unionsstaates Grigori Rapota beim 2. Internationalen Business-Gipfel in Nishni Nowgorod, berichtet BelTA.

    „Die beiden Staaten weisen ein sehr hohes Integrationsniveau auf, führen dennoch eine eigene nationale Visumpolitik durch, unterhalten eigene Visumdienste und stellen nationale Visa aus, was gewisse Schwierigkeiten für jene ausländischen Geschäftsreisenden und Touristen darstellt, die über die belarussisch-russische Grenze reisen müssen“, sagte der Staatssekretär.

    Die Einführung eines gemeinsamen Visums sei von entsprechenden Behörden beider Staaten mehrfach erörtert worden, so Rapota. „Auch auf der Ebene der Außenministerien haben wir diese Frage thematisiert. Wir arbeiten jetzt daran und werden versuchen, so etwas wie ein Schengener-Visum für unsere beiden Staaten zu schaffen“, sagte er.

    Soweit die Quelle.
    Klingt auf der einen Seite gut: Man könnte z. B. von Vitebsk ohne weiteres Visum einen Ausflug nach Smolensk oder auch St. Petersburg machen.
    Auf der anderen Seite frage ich mich, ob man ein „gemeinsames Visum“ dann auch noch so vergleichsweise schnell und problemlos bekommt wie bisher das Einzelvisum für Weißrussland.

    #22521
    Katrin
    84 Beiträge

    Klasse hoffentlich klappt es und man kann bald bequem von Weissrussland nach Russland reisen, ohne grössere Umstände beim Visumantrag. Dann kann ich endlich meine Schwägerin in Smolensk besuchen 🙂

    #22522
    Stephan
    270 Beiträge

    [quote]Auf der anderen Seite frage ich mich, ob man ein „gemeinsames Visum“ dann auch noch so vergleichsweise schnell und problemlos bekommt wie bisher das Einzelvisum für Weißrussland.[/quote]

    Ich fand das russische Visum-Prozedere bisher immer etwas einfacher und unkomplizierter, aber das mag bei 2 Dutzend verschiedenen Fallkonstellationen mal so, mal so sein.

    #22538
    MiMo
    467 Beiträge

    [quote=“Stephan“ post=23044]
    Ich fand das russische Visum-Prozedere bisher immer etwas einfacher und unkomplizierter, [/quote]

    Okay, ich dachte bis jetzt, für Privat-Visa müssten IMMER Einladungen und auch z. b. Gehaltsbescheinigungen zum Nachweis der „Rückkehrbereitschaft“ vorgelegt werden – und das erscheint mir sehr viel bürokratischer, als die bisherige weißrussische Regelung.

    #22562
    Stephan
    270 Beiträge

    Ich habe immer Touristik-Visa beantragt, nicht Privatvisa, weil ich in RU sowieso nur in Hotels schlafe.
    Und dann das ganze über eine Agentur. Da gibt es welche, wo man online quasi „geführt“ wird und nicht viel nachdenken muss.

    Das Beilegen einer Gehaltsbescheinigung (war zumindest vor einigen Jahren auch beim Touristenvisum noch ausdrücklich verlangt) finde ich jetzt nicht soo aufwendig. 😀 Die habe ich ja jeden Monat aktuell und meistens unnütz hier rumfliegen.
    Ätzend finde ich alles, was ich erst beantragen oder beglaubigen oder übersetzen oder sonstwie „besorgen und bezahlen“ muss.

    #23136
    Thomas
    32 Beiträge

    Hallo zusammen,
    es gibt auch manchmal erfreuliche Überraschungen.
    Ich habe gerade mein Visum vom Konsulat der Botschaft in München bekommen,
    Bearbeitungszeit inkl. Postweg 10 Tage , ich hatte den Nachweis Krankenversicherung und Zahlungsbeleg beigefügt.
    Überrascht war ich das im Briefumschlag bereits eine Migrationskarte mit Seriennummer und dem Verweis kostenfrei beigelegt war.
    Gute Idee , das Ausfüllen bei schlechtem Licht im Auto ist nervig.

    #23137
    chupete
    254 Beiträge

    War früher Standard (jedenfalls in Bonn), irgendwann haben sie keine mehr bekommen und konnten keine mehr ausgeben. Wäre super (aus den genannten Gründen), wenn’s die wieder dazu gibt. Probiere ich demnächst mal aus, nächsten Monat in Richtung Vitebsk.

    #23139
    Krasnaje
    238 Beiträge

    Meine Kinder sind diesesmal mehr als 30 Tage in Weissrussland und benötigen deshalb von meiner Schwägerin eine Einladung. Muss meine Schwägerin irgendwelche Dokumente oder Kopien vorlegen ? Bescheinigung von der Botschaft, das die Weissrussische Staatsangehörigkeit abgelegt wurde. ?

    #45856
    Zonk76
    1 Beiträge

    Hallo Zusammen,
    bisher habe ich per Einladung von meiner Freundin immer ein 3-monatiges privates Multi-Visum für Belarus erhalten. Leider akzeptiert die Konsulat in München dies nicht mehr und ich bekomme nur noch ein Visum für eine Einreise oder max. 2 Einreisen. Habt Ihr noch eine Idee wo das Einladungsschreiben noch akzeptiert wird?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 4 Monate von  Zonk76.
    #45859
    michael
    42 Beiträge

    Das finde ich ganz interessant ,ich habe noch nie ein dreimonatsvisum in den letzten 15 Jahren bekommen.

    #46170
    Katrin
    84 Beiträge

    gibt es dieses Visum inzwischen für Weissrussland und Russland oder wurde das wieder fallen gelassen?

    #46180
    Peter
    11 Beiträge

    Hallo Zonk76,

    Ich werde nach diesem Visum das Gleiche versuchen. Wie sah Dein Einladungsschreiben denn aus? Ich beantrage meine Visa immer bei der Botschaft in Berlin. Man braucht dafür wohl ein notariell beglaubigtes Einladungsschreiben in vorgeschriebener Form im Original. Das wird auch nur nach vorheriger Zustimmung des Konsularbeamten akzeptiert. War das bei Dir so?

    Ich kann leider noch nicht sagen ob das Erfolg hat, da ich erst beim nächsten Mal ein Dreimonatsvisum mit Multieinreise beantragen werde. Wie ich meinen Konsularbeamten bisher verstanden habe sieht das auch gar nicht so schlecht dafür aus. Aber es heißt natürlich abwarten. Ich halte euch natürlich gerne auf dem Laufenden.

    #47433
    Anonym
    1 Beiträge

    es gitb sogar blitz vism für Russland

    #51408
    Krasnaje
    238 Beiträge

    Dauert die Visaerteilung im Moment wegen der Urlaubszeit länger?

    Ich habe vor zwei wochen meine Unterlagen losgeschickt und noch nichts zurückbekommen.

    #51410
    MiMo
    467 Beiträge

    Kann ich nicht bestätigen. Mein Visum wurde Mitte Juni ausgestellt – sogar in Rekordzeit.
    Haben Sie den Pass per Einschreiben geschickt? Wenn ja, würde ich zum Ankunftsdatum in Berlin zehn Tage addieren. Und wenn der Pass dann noch nicht zurück ist, auf jeden Fall nachfragen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Privacy Preference Center


  • Warning: reset() expects parameter 1 to be array, string given in /homepages/41/d609556295/htdocs/wp-content/plugins/gdpr/public/partials/privacy-preferences-modal.php on line 32

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/41/d609556295/htdocs/wp-content/plugins/gdpr/public/partials/privacy-preferences-modal.php on line 74

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?