Visum nach Tschechien

Foren Einladung & Visum Visum nach Tschechien
Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #3480
    digidrops
    140 Beiträge

    Habe heute in Erfahrung gebracht, daß seit Oktober die Eheleute von Deutschen für die tschechische Republik kein Visum mehr brauchen, insofern sie mit Ihre(r/m) Gatt(i/e)n reisen und einen Nachweis (Auszug aus dem Familienbuch/Ehezeugnis) mitsich führen.

    0
    #3481
    fabmatti
    245 Beiträge

    Du meinst damit weißrussische Partner, die mit ihrem deutschen Partner reisen?

    Ich dachte, dass das schon vorher ginge? Durch den EU-Beitritt, sollte es doch kein Problem gegeben haben, oder?

    0
    #3482
    Naumi
    65 Beiträge

    ging vorher definitiv nicht selbst nach dem EU-Beitritt benötigte meine Frau noch ein Visum da der Schengen-Beitritt (sehr hohe Kriterien) erst irgendwann 2007 vollzogen werden sollte, ebenfalls Polen.

    @digidrops

    wo hast du die Info her, hört sich gut an wenn sie es doch noch 2006 geschafft haben 😀

    0
    #3485
    digidrops
    140 Beiträge

    [quote]ging vorher definitiv nicht selbst nach dem EU-Beitritt benötigte meine Frau noch ein Visum da der Schengen-Beitritt (sehr hohe Kriterien) erst irgendwann 2007 vollzogen werden sollte, ebenfalls Polen.

    @digidrops

    wo hast du die Info her, hört sich gut an wenn sie es doch noch 2006 geschafft haben :D[/quote]

    1. ja, mit dem Ehepartner zusammen reisen
    2. Eheurkunde muss dabei sein
    3. Info von tschechischer Botschaft
    4. Gilt nur für Tschechien, hat also noch nichts mit dem Schengenbeitritt zu tun. Dies soll voraussichtlich noch bis Ende 2007 dauern.

    0
    #3486
    targa71
    559 Beiträge

    Hmmm, als so ein richtiges einfaches Verfahren sehe ich das ja noch nicht…….
    Eheurkunde dabei haben? Muss die dann noch übersetzt werden, wenn die z.B. in russisch ist?
    Dann wahrscheinlich noch mit einer Apostille versehen…… 😀
    Gruss

    targa71

    0
    #3487
    Naumi
    65 Beiträge

    normal meldest du ja deine Eheschließung in Weissrussland hier beim Standesamt an und erhältst somit ein Familienbuch mit einer beglaubigten Abschrift der Eheschließung 😉

    0
    #3488
    targa71
    559 Beiträge

    [quote]normal meldest du ja deine Eheschließung in Weissrussland hier beim Standesamt an und erhältst somit ein Familienbuch mit einer beglaubigten Abschrift der Eheschließung :wink:[/quote]

    Hmm, so geht es bei uns nicht! Vielleicht lebe ich im falschen Bundesland??
    Familienbuch gibt es nicht, da nicht in Deutschland geheiratet! Und um das alles machen zu lassen (Wofür brauche ich ein Familienbuch eigentlich??? Kann die Geburtsurkunde auch anders abheften 🙂 ) müßte meine Frau alle Unterlagen hervorbringen, die auch für eine Hochzeit in Deutschland erforderlich sind!
    Also, haben wir auf diesen ganzen Behördenquatsch verzichtet….und leben trotzdem legal verheiratet in Deutschland 😀

    0
    #3783
    Grindavik
    30 Beiträge

    musste auch immer ein visum für meine lena in dresden holen-nun reicht in ihrem weissrussischem pass die aufenthaltsgenehmigung-haben es probiert-ohne probleme nun!!

    0
    #3788
    digidrops
    140 Beiträge

    [quote][quote]normal meldest du ja deine Eheschließung in Weissrussland hier beim Standesamt an und erhältst somit ein Familienbuch mit einer beglaubigten Abschrift der Eheschließung :wink:[/quote]

    Hmm, so geht es bei uns nicht! Vielleicht lebe ich im falschen Bundesland??
    Familienbuch gibt es nicht, da nicht in Deutschland geheiratet! Und um das alles machen zu lassen (Wofür brauche ich ein Familienbuch eigentlich??? Kann die Geburtsurkunde auch anders abheften 🙂 ) müßte meine Frau alle Unterlagen hervorbringen, die auch für eine Hochzeit in Deutschland erforderlich sind!
    Also, haben wir auf diesen ganzen Behördenquatsch verzichtet….und leben trotzdem legal verheiratet in Deutschland :D[/quote]

    Familienbuch gibt es beim Standesamt, überall. Also, meine Frau hat dadurch eine deutsche Urkunde, hat sich schon ein paar mal bewährt, so zum Beispiel in Tchechien. Läßt sich auch immer einfach für 8 Euro ein Auszug aus dem Register machen und ist so viel wert, wie eine deutsche Geburtsurkunde. Würde ich auf jedenfall empfehlen. Ich hatte ja auch in Dänemark geheiratet. Aber hier denke ich eben langfristig, und da will ich keinen Stress.

    0
Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.