Visa wieder nur mit Einladung?

Foren Einladung & Visum Visa wieder nur mit Einladung?
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 178)
  • Autor
    Beiträge
  • #9400
    Heike
    99 Beiträge

    Hallo,
    es gibt auf der Botschaftsseite jetzt den Hinweis mit der Einladung, ohne nur in Ausnahmen Erteilung des Visas.
    hat jemand schon damit Erfahrungen? Im April bin ich noch ohne gefahren. Wir bereiten jetzt unser Jugendlager vor und da bin ich für jeden Hinweis dankbar.
    Danke

    0
    #9401
    Horst Schlämmer
    163 Beiträge

    [b]Heike schrieb:[/b]
    [quote]Hallo,
    es gibt auf der Botschaftsseite jetzt den Hinweis mit der Einladung, ohne nur in Ausnahmen Erteilung des Visas.
    hat jemand schon damit Erfahrungen? Im April bin ich noch ohne gefahren. Wir bereiten jetzt unser Jugendlager vor und da bin ich für jeden Hinweis dankbar.
    Danke[/quote]

    siehe

    http://www.belarusforum.de/de/forum/14-einladung-a-visum/9695-hilfe-dringend-einladung-zur-erteilung-des-visums.html

    Ich habe sogar noch vor einer Woche Visas ohne Einladungen für 3 Personen bekommen, die Fahrt ist vom 10-14.Juni 2011. Gut das ich alles rechtzeitig gemacht habe, sonst stünde ich jetzt 2 Wochen vor der Fahrt vor einem echten Problem…..

    0
    #9403
    GroM
    4243 Beiträge

    Ein einfaches Geschäfts- oder Besuchervisum mit einer Gültigkeitsdauer von bis zu 30 Tagen kann ohne Vorlage einer Einladung nur ausnahmsweise erteilt werden. Das Visum kann ausgestellt werden, nachdem der Antragsteller das Visumantragsformular ausgefüllt und darin genauen Reisezweck, vollständige Bezeichnung (Name) und Anschrift der einladenden belarussischen juristischen (natürlichen) Person sowie vorgesehene Wohnadresse in Belarus angegeben hat.

    hm 🙁 ,habe noch nie eine Einladung gebraucht nach Belarus

    aber wie es aussieht möchte man jetzt die Ausländer auch noch vergraulen -unsure

    Batka will sich jetzt total abschotten vom Rest der Wlt

    das hat die damalige DDR damals auch versucht

    danach gings ganz schnell zu Ende -devil

    0
    #9406
    Wowa
    113 Beiträge

    Es ist schon witzig:In der Kleinstadt, wo die Einladung ausgestellt werden sollte, wußte man nichts davon.
    Aber ich habe die Botschaft in Berlin angerufen, da hat man ganz klar gesagt, daß eine Einladung wieder erforderlich ist.
    Mit tun meine Gastgeber leid, die jetzt diesen Papierkram an den Hacken haben, wo es sowieso schwierig ist dort.

    wowa, die Ende August los will

    0
    #9410
    mikael321
    2337 Beiträge

    [b]Fritz Schultz schrieb:[/b]
    [quote]aber wie es aussieht möchte man jetzt die Ausländer auch noch vergraulen[/quote]Nur die Hungerleider aus Deutschland will man sich vom Hals halten . 😀 😀 Wir die in der schönen Schweiz leben, brauchen das nicht :

    [b]Den Schweizer und EU Bürgern, die Absicht haben, die Republik Belarus geschäftlich oder privat mit der Aufenthaltsdauer bis 30 Tage zu besuchen (kein Tourismus), kann das Visum für die Einreise in die Republik Belarus ohne Einladung ausgestellt werden.[/b]

    http://www.swiss.belembassy.org/de/copy_konsyl_2731/visa/

    Michael

    0
    #9412
    Thomas
    94 Beiträge

    Hallo Michael,

    Na EU Bürger sind wir ja auch -wink . Nur wie die Definition Tourismus ausgelegt wird ist wohl so die Sache. Wenn ich Freunde besuche bin ich doch nicht unbedingt Tourist (jemand der reist, um andere Länder kennenzulernen oder um dort Urlaub zu machen) oder? Ich bin bisher Do. angereist und So wieder zurück.
    Alles wieder Auslegungsache. Sollte man vielleicht auf dem VISA Antrag dann anders formulieren.
    Vielleicht hat ja jemand eine zündende Idee. -devil

    Viele Grüße

    0
    #9413
    Krasnaje
    238 Beiträge

    „Den Schweizer und EU Bürgern, die Absicht haben, die Republik Belarus geschäftlich oder privat mit der Aufenthaltsdauer bis 30 Tage zu besuchen (kein Tourismus), kann das Visum für die Einreise in die Republik Belarus ohne Einladung ausgestellt werden.“

    Also ist das Problem ja gelöst. Wir ziehen alle in die Schweiz. Dann klappt das auch mit dem Visum. 😀

    0
    #9414
    mikael321
    2337 Beiträge

    [b]Thomas schrieb:[/b]
    [quote]Na EU Bürger sind wir ja auch [/quote]Das ist doch kein Qualitätsmerkmal ! Rumänen , Bulgaren und die Insolventen Griechen sind das ja auch ! Es kommt halt auf den Wohnsitz an, wie Krasnaje schon bemerkte. 😀

    Michael

    0
    #9415
    mikael321
    2337 Beiträge

    [b]Krasnaje schrieb:[/b]
    [quote]Also ist das Problem ja gelöst. Wir ziehen alle in die Schweiz. Dann klappt das auch mit dem Visum.[/quote]Vergiss das mal schnell. Wie ich die Schnarchnasen in Muri kenne, weiß da keiner wie man die Internetseite ändert. 😀 Am besten wird es wohl noch beim Honorar Konsul in Zürich klappen . Der soll absolute Pflegeleicht sein. ( Was man so hört )

    Michael

    0
    #9417
    Belarusofil
    155 Beiträge

    Ich hoffe dann, daß das, was Mikael321 schrieb über die [i]tawarishchi[/i] in der Botschaft trifft nicht zu auf der Visa-Abteilung der weißrussischen Botschaft in Wien 😀 Laut deren Angaben gilt noch immer, daß man ein Visum für eine Privatreise bis 30 Tagen Aufenthalt ohne Einladung erhalten könne. Aber diese Internet-Seite gibt’s schon seit längerer Zeit ohne Änderungen – vielleicht ist der IT-Sachverständige der Botschaft bereits in Berlin und hat dort die Angaben bereits geändert und reist jetzt quer durch Europa um andere Botschaften up-zu-daten?? -wink

    0
    #9421
    Krasnaje
    238 Beiträge

    Jetzt habe ich neue Informationen vom OVIR.

    Das Visum für meine Geschwister und für mich sind kein Problem. Nur für meine Kinder muss ich die Bescheinigung, das sie die weißrussische Staatsangehörigkeit abgelegt haben, in Weißrussland vorlegen lassen. Meine Älteste hat diese bereits. Mit unserer kleinsten müssen wir dann wohl bereits nächste Woche zur Botschaft fahren und die Staatsangehörigkeit ablegen.

    Zum Glück reicht es aus, das wir die Bescheinigungen zum OVIR rüberfaxen können. Dann geht meine Schwägerin zum OVIR. Dann muss Sie 10 Tage auf die Bescheinigungen warten und dann kann Sie uns alles rüberschicken.

    Bis wir alles hier haben dauert es also bestimmt 1 Monat.

    0
    #9499
    Nico Schmidt
    3 Beiträge

    Hallo! Wenn ich ein Visum schon erhalten habe VOR dem jetzt wiedereingeführten Erfordernis der Einladung, aber erst BALD nach BY reise, dann bleibt mein Visum aber schon gültig, oder?

    Viele Grüße – Nico

    0
    #9503
    Krasnaje
    238 Beiträge

    JA.

    0
    #9585
    Frankman
    82 Beiträge

    So im Juli steht mal wieder der Besuch bei Schwiegereltern in Vitebsk an und dank Eurer Beiträge habe ich auch von dieser Veränderung erfahren.Also Botschaft in Berlin angerufen und eine sehr nette Dame am Telefon gehabt.Grds. ist eine Einladung erforderlich, aber da meine Frau Weissrussin ist und ich schon oft dort war, würde man mir entgegen kommen.
    Also Kopie der Hochzeitsurkunde,Kopie des Passes meiner Frau und den Antrag einreichen. Ich hoffe es klappt alles, aber sonst habe ich noch die Möglichkeit zu reagieren.Wenn man höflich miteinander umgeht,kommt man oft am weitesten ;-)).
    Und wenn ich bedenke, wie die Weissrussen in der dt. Botschaft in Minsk behandelt werden, dann kann ich einige Verschärfungen auch nachvollziehen, denn ich würde dort aufräumen und das Personal komplett austauschen.

    0
    #9588
    mikael321
    2337 Beiträge

    [b]Frankman schrieb:[/b]
    [quote]Und wenn ich bedenke, wie die Weissrussen in der dt. Botschaft in Minsk behandelt werden, dann kann ich einige Verschärfungen auch nachvollziehen, [/quote]Hört Hört ! Ich habe mich auch schon beschwert,aber das ist ja alles nicht wahr oder ein großes Missverständnis . Gut das meine Verwandtschaft da nicht mehr hin muss ! Ich würde da ausnahmslos jeden kicken !!

    Michael

    0
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 178)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.