Umzug von Belarus nach Deutschland

Foren Belarus: Community Channel Go West! Go East! Umzug von Belarus nach Deutschland
Ansicht von 6 Beiträgen - 16 bis 21 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #22517
    Helfer
    399 Beiträge

    Fahrzeugbrief hatte ich noch nie dabei, Zulassung ist klar, grüne Karte (Vers.)
    und die Vollmacht der Autovermietung haben immer genügt.

    0
    #22549
    Thomas
    46 Beiträge

    So, mittlerweile sind wir zurück und glücklich verheiratet 🙂
    Also, meine Erfahrungen:
    Blöderweise hatte ich das Auto erst am Abendd vor der Reise vom Freund meiner Mutter abgeholt. Dort stellte ich fest, dass es zwar eine grüne Karte gab, aber mit Ablaufdatum im Januar 2014 🙁
    Am Morgen des Reisetages habe ich noch vergeblich versucht von der Versicherung einen Ersatz zu bekommen, aber vergeblich – 3 Tage Bearbeitungszeit 🙁 Sie sagten mir nur, dass der Versicherungsschutz aber auf jeden Fall auch in Belarus bestehen würde auch ohne grüne Karte. Meine (damals noch) Freundin rief darauf hin an der Grenze an und bekam gesagt, dass ich dort eine Versicherung kaufen kann. Also bin ich ohne grüne Karte losgefahren. An der Grenze habe ich dann gefragt, wie denn nun vorzugehen sei und bekam gesagt: erst Passkontrolle, dann Zoll und die Versicherung würde niemanden interessieren. Also bin ich in meiner Naivität so über die Grenze gefahren, es hat mich auch tatsächlich niemand nach der grünen Karte gefragt. Bis zur Ausreise! Dort war die erste Frage nach der grünen Karte. Und da ich keine hatte waren 250.-€ Strafe fällig. Da ich dort dann noch die Versicherung für 17.-€ gekauft hatte, reduzierte es sich auf 120.-€. Also, was habe ich gelernt? Die grüne karte oder eine Versicherung ist Pflicht, auch wenn vorher gesagt wird, es sei egal.

    Dafür war es am Zoll erfrischend unkompliziert. Wir haben eine Liste mit den Sachen geschrieben, die im Anhänger waren (auf russisch) und der Anhänger war bis unters Dach voll. Vielleicht hatten sie keine Lust, ihn auszuräumen, aber ich habe gesagt, dass dort nur gebrauchte persönliche Sachen sind. Nach einer Viertelstunde mit Telefonaten seitens der Zollbeamten hiess es dann „Gute Fahrt“. 🙂

    0
    #22554
    MiMo
    467 Beiträge

    [quote=“Thomas“ post=23078]
    So, mittlerweile sind wir zurück und glücklich verheiratet 🙂

    Also bin ich in meiner Naivität so über die Grenze gefahren, es hat mich auch tatsächlich niemand nach der grünen Karte gefragt. Bis zur Ausreise! Dort war die erste Frage nach der grünen Karte. Und da ich keine hatte waren 250.-€ Strafe fällig. [/quote]

    Zunächst einmal: Ihnen und Ihrer Frau herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die gemeinsame Zukunft hier in Deutschland.

    Ihr Bericht zur „Grünen Karte“ hat mich an meine eigene Fahrt im Sommer erinnert. Bei der Einreise hatte ich alle Papiere vorgelegt, bei der Ausreise dann zunächst nur KFZ-Schein, Pass, Zollerklärung. Ich weiß noch, wie mich die Frage nach der „Grünen Karte“ dann irritierte, denn ich dachte natürlich, diese sei bereits bei der Einreise kontrolliert worden. Logisch wäre es ja, ein Fahrzeug auf seinen Versicherungsschutz zu kontrollieren, wenn es in das Land HINEIN fährt …

    0
    #22555
    peter09
    390 Beiträge

    [quote] Logisch wäre es ja, ein Fahrzeug auf seinen Versicherungsschutz zu kontrollieren, wenn es in das Land HINEIN fährt … [/quote]

    Nicht falsch verstehen (ich mag Belarus und lebe hier) – aber hier gilt manchmal eine andere (eigene) Logik – muss man einfach so nehmen wie es ist !

    Vor kurzem musste ich für eine Behörde [b]mir selbst schriftlich bestätigen[/b], das meine (deutsche) Firma mir gehört und das ich unterschriftsberechtigt bin …. in Deutschland hätte ich die Verwaltungsangestellte zum Amtsarzt geschleppt … hier habe ich gelächelt und den Brief geschrieben … dann hat sie gelächelt – immerhin konnte sie ein Dokument mit einem Stempel drauf abheften – und seitdem habe ich „Vorzugsbehandlung“.

    0
    #22570
    Basti
    100 Beiträge

    Macht euch nicht immer Stress wegen der grünen Karte, gibt’s doch Blanko. Hab mir eine eingescannt und füll die jedes mal handschriftlich aus. Sollte jemand die [u]dringend[/u] brauchen, einfach PN an mich mit E-Mail Adresse. Gibt doch Farbdrucker und man kann auch beidseitig drucken, dann ist die auch grün.

    0
    #22573
    MiMo
    467 Beiträge

    [quote=“Basti“ post=23099] Gibt doch Farbdrucker und man kann auch beidseitig drucken, dann ist die auch grün.[/quote]

    Und ich Dussel habe mir gerade erst einen neuen Reisepass ausstellen lassen – schade um das schöne Geld ……

    0
Ansicht von 6 Beiträgen - 16 bis 21 (von insgesamt 21)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.