Übernachtung in PL

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #10026
    Wolfgang
    14 Beiträge

    Hallo BY-Fans,

    könnt Ihr mir helfen? Suche Übernachtungsmöglichkeit in PL bei der Fahrt Minsk -> Dresden.
    Das ist als Alleinfahrer in einem Stück doch immer zu lang. Gibt es Bei Euch Erfahrungen zum Zwischenstop in PL? Ich selbst habe noch keine vernünftigen Seiten gefunden, die ich auch lesen kann, da mein polnisch nicht so toll ist?

    Voloda

    0
    #10029
    Siggi
    81 Beiträge

    Hallo ,
    versuches mal bei http://www.hrs.de.Dort buche ich seit Jahren Hotels, wenn ich unterwegs bin. Sogar kurzfristig kannst Du übers Internet buchen. Meistens ohne irgend eine Verpflichtung.Es ist nur eine Reservierung. Und Du kannst, wenn Du in der Anzeige bist, auch über eine Karte Hotels suchen. Auch ist überwiegend eine Beurteilung der Gäste vorhanden.
    LG Siggi

    0
    #10032
    Frankman
    82 Beiträge

    Wir machen auch immer eine Zwischenübernachtung ca. 16 km vor dem Übergang Brest auf der E30. Da gibt es eine Raststätte mit kleinem Polenmarkt und ein Hotel im Blockhausstil. Das Hotel ist relativ neu und sehr angenehm. Für das Doppelzimmer
    haben wir pro Nacht immer 120 Zloty (30 Euro)gezahlt, bewachter Parkplatz inklusive.Durchschlafen und in 10 Minuten ist man an der Grenze und kommt dann etwas später ganz entspannt an. Natürlich Zwischenstop für Schaschlik nicht vergessen ;-)).

    0
    #10034
    Albrecht
    42 Beiträge

    Hallo!

    Kann nur den Siggi beiplichten,die HRS-Hotels sind gut und preiswert.Haben nur gute Erfahrungen gemacht.Auch mit Hund kein Problem.

    0
    #10088
    Anton Berg
    1 Beiträge

    Hm – also so weit ist es ja dann gar nicht mehr, also an deiner Stelle würd ich nochmal drüber nachdenken, ob du dich ernsthaft in Polen einquartieren willst, wenn das für dich ein enormer Aufwand ist. Aber das musst du selbst entscheiden, je nachdem, wie du dich fühlst.
    Nimm dir ne Pallette RedBull mit 😉
    Schau mal hier, wenn du dich doch für eine [url=http://www.uebernachtung-dresden.com]Übernachtung in Dresden[/url] entscheidest 😉

    Besten Gruß
    Anton.

    0
    #10089
    Krasnaje
    238 Beiträge

    Da ich nie genau weiß wie lange es an der Grenze dauert, und was sonst noch dazwischen kommt, halte ich einfach bei einem Hotel an und frage auf Englisch nach einem Zimmer.

    Fast immer ist noch was frei.

    0
    #10090
    Pawel
    93 Beiträge

    „Hm – also so weit ist es ja dann gar nicht mehr, also an deiner Stelle würd ich nochmal drüber nachdenken, ob du dich ernsthaft in Polen einquartieren willst, wenn das für dich ein enormer Aufwand ist. Aber das musst du selbst entscheiden, je nachdem, wie du dich fühlst.
    Nimm dir ne Pallette RedBull mit ;)“

    Ach diese Ossis-die haben so viele Komplexe und denken, dass sie mehr drau haben als die Polen. Dabei wandern selbst die Hunde aus Dresden aus.So ein Kommentar von einem Ossis, der wahrscheinlich Einreiseverbot für Polen hat, da er asozial ist und nur von Hartz-4 lebt! Viele Grüsse an Anton aus…T…Dresden

    0
    #10092
    targa71
    559 Beiträge

    Kann das Ibis Hotel in Warschau empfehlen (Ibis Ostrobramska):
    http://www.ibishotel.com/de/hotel-3129-ibis-warszawa-ostrobramska/index.shtml
    Das kannst Du online buchen und die haben auch einen Garagestellplatz (gegen Extra Gebühr) für dein Auto.
    Im Prinzip kommst Du da ja quasi direkt vorbei, wenn Du von Minsk über Warschau weiterfährst..
    Das Umfeld des Hotels ist nicht so der Hit aber für eine Nacht vollkommen o.k. Und falls du einkaufen musst, in der Nähe gibt es einen großen real! 🙂

    0
    #10256
    Alex
    523 Beiträge

    Und ich kann das ibis-Hotel in Posen (posnan) empfehlen:
    [url=http://www.ibishotel.com/de/hotel-3110-ibis-poznan-centrum/index.shtml]Ibis Posen[/url]
    Es liegt im Stadtzentrum und einen abendlichen Stadtbummel kann man in der wirklich schönen Altstadt von Posen wärmstens empfehlen.
    Gruß
    Alex

    0
    #10261
    twi
    41 Beiträge

    ich kann an dieser Stelle nur sagen, dass man am günstigsten fährt indem man morgens gegen 4 Uhr an der Grenze ankommt. hat den Vorteil, dass meistens noch etwas Zeit zum dösen gibt bevor man sich in das Zoll-Abfertigungsgetümmel stürzt und die Wartezeiten sind auch erträglich, da man meist noch vorn an der Schlange landet um diese Zeit.
    Auch ist bei Nachtfahrten etwas weniger Betrieb auf der Straße. ob man von Dresden wirklich über Warschau fahren sollte, da wäre mein Vorschlag eher die südliche Route über Wroclaw und Krakau, Lublin.

    0
Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.