Technik Frage

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #22677
    Helfer
    399 Beiträge

    Hallo,

    ich bräuchte mal Hilfe. In der Vergangenheit habe ich öfters Fernseher (Röhre) mit nach BY genommen, diese wurden hier in D durch einen Fernsehmechaniker auf Russisch umgestellt, irgend ein Widerstand wurde zum Empfang der russ. Sprache oder Frequenz eingebaut.
    Ich möchte nun gern unserem Patenjungen einen Flachbildfernseher mitnehmen. Hat hier jemand Erfahrung damit, muss hier auch eine Umstellung erfolgen?
    Kaufen will ich das Gerät hier weil es mehr Auswahl gibt und die Preise doch schon erheblich unterschiedlich sind. Davon konnte ich mich im Februar in Mosyr überzeugen. Außerdem möchte De… lieber das Gerät von hier haben.

    0
    #22678
    robert
    129 Beiträge

    Die heutigen Fernsehapparate lassen sich doch
    entsprechend programmieren.

    Das sollte doch kein Problem sein.

    0
    #22679
    wolli
    7 Beiträge

    Kein Proplem laufen alle hier!

    0
    #22681
    MrRossi
    316 Beiträge

    Achte mal noch darauf, daß der Fernseher auch einen DVB-T Tuner hat.
    DVB-T ist inzwischen fast flächendeckend in Belarus.
    [img size=500]http://www.brtpc.by/files/mapdvb.jpg[/img]
    Die analogen Kanäle werden nach und nach bereits abgeschaltet.
    Nicht das Du ein vermeintliches „Schnäppchen“ mitnimmst, der nur Sat-Tuner oder gar nur Analog-Tuner hat.

    Gruß

    0
    #22687
    Heinz-Jürgen
    31 Beiträge

    Hallo,
    ich habe schon einen Flachbildfernseher von Medion mitgebracht und der läuft dort Problemlos. Musste nichts umgestellt werden. 🙂

    0
    #22688
    Heinz-Jürgen
    31 Beiträge

    Hallo,
    ich habe schon einen Flachbildfernseher von Medion mitgebracht und der läuft dort Problemlos. Musste nichts umgestellt werden.

    0
    #22689
    natata
    25 Beiträge

    Hallo,
    soweit ich weiß,haben fast alle Fernseher in der Spracheneinstellung auch russische Sprache. 😎

    0
    #22690
    Obi
    391 Beiträge

    [quote=“natata“ post=23219]Hallo,
    soweit ich weiß,haben fast alle Fernseher in der Spracheneinstellung auch russische Sprache. 8-)[/quote]

    Russiche Sprache hilft aber nicht, wenn das Empfangsteil die russichen Frequenzen nicht empfangen kann.

    Es ist richtig, das früher Fernseher z.B. aus Deutschland „umgebaut“ werden mussten. Das sollte mit einem aktuellen Gerät nicht mehr auftreten.

    0
    #22691
    mikael321
    2337 Beiträge

    Hier steht alles wichtige :

    http://de.wikipedia.org/wiki/S%C3%A9quentiel_couleur_%C3%A0_m%C3%A9moire

    Die heutigen TV Geräte haben fast alle , alle Farbsysteme die es gibt .

    Siehe hier :

    http://www.inside-digital.de/fernseher/samsung_ue-46es7090/3439_komplett.html

    Videosignale : PAL, NTSC, SECAM, ( Betrifft eh nur Analog TV )

    Heute ist das wichtiger :

    Videoformate MPEG 1, MPEG-4, MPG, WMV, AVI, DivX 3/4/5, DivX 6, h.263, h.264, MKV
    Audioformate MP3, WMA, AAC, DTS
    Bildformate JPEG

    Und Sprachen sind auch kein Problem :

    Sprachen außer Deutsch Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch

    Ich habe einfach mal den 7090 genommen, weil er Testsieger bei Warentest war. Aber so oder so ähnlich ist es bei den anderen TV Geräten auch.

    Michael

    0
Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.