Stolz auf meine weißrussischen Mitbürger!

Foren Politik Stolz auf meine weißrussischen Mitbürger!
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 82)
  • Autor
    Beiträge
  • #2184
    Nitay
    128 Beiträge

    Hallo,

    tja, angesichts der Realität in Weißrussland kann man viel und lange diskutieren, wie, was, wann usw. Es ist allerdings unbestritten, daß mit diesem friedlichen und absolut legitimen Protest ein erster Nagel in den Sargdeckel dieses menschenverachtenden Regimes geschlagen ist.

    Beste Grüße von

    Nitay

    0
    #2185
    GroM
    4243 Beiträge

    [quote]Hallo,

    tja, angesichts der Realität in Weißrussland kann man viel und lange diskutieren, wie, was, wann usw. Es ist allerdings unbestritten, daß mit diesem friedlichen und absolut legitimen Protest ein erster Nagel in den Sargdeckel dieses menschenverachtenden Regimes geschlagen ist.

    Beste Grüße von

    Nitay[/quote]

    Absolut richtig. Nur einer mit meinem grenzenlosen Optimusmus konnte erwarten, dass doch für belarussische Verhältnissse so viele kommen.

    ZHYJWIE BIELARUS!!!

    0
    #2187
    GroM
    4243 Beiträge

    Auch mein [b]Respekt und Hochachtung[/b] an alle, die trotz massiver Einschüchterungen, Verhaftungen, Verprügelungen, Willkür der Sicherheitsorgane und Gerichte, unverschämter Propaganda und Beschimpfungen der Regierung, Schweigens staatlicher Medien -> den Mut und die Hoffnung nicht verlieren, weiter für ihre Freiheit und ihre Rechte kämpfen! Solange es diese Menschen gibt, hat Belarus eine Zukunft!

    0
    #2198
    GroM
    4243 Beiträge

    Es gibt pros und contras zum gegenwärtigen Protest in Minsk. Sicherlich hat AL genau so seine schlechten Seiten wie ein Herr Schröder oder andere Politiker dieser Welt! Nobody is perfect 😆

    Ich war schon sehr oft in Belarus und hatte mich nie schlecht gefühlt! Die Gastfreundschaft, Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft gegenüber Ausländern ist beeindruckend und für jeden Deutschen eigentlich beschämend. Allerdings muss man auch ganz klar sagen, ist die gegenwärtige Stimmungsmache nicht angebracht – schaut euch die Ukraine an – wollt ihr auch so enden??? AL hat nun gesehen, daß es eine Opposition in seinem Land gibt, die ihm in Zukunft gefährlich werden könnte. Also gebt ihm jetzt die Chance, innerhalb der nächsten Jahre zu beweisen, daß er die Wahl verdient hatte!

    Wo fängt denn bei euch die Freiheit an? Schaut euch den Westen an (bin übrigens seit Geburt Wessie ;>)) ) – mit seinen Mördern und Kinderschändern, die nur wegen einer angeblich schlechten Kindheit nicht bestraft werden, Penner und Obdachlose die auf den Strassen der Großstädte herumlungern und Passanten belästigen, ein Land, in dem Faulheit staatlich subventioniert wird, da das ALG viel zu hoch ist. Und wer wird hier Erzieher und darf sich um unsere Zukunft (die Kinder) kümmern? Hauptschüler und sonstige geistige Tiefflieger und niemand der Kinderpsychologie oder Erziehungswissenschaft studiert hat! Und warum sind wir so weit unten, obwohl Deutschland noch vor Jahren das Musterbeispiel in der EU war? Weil mittlerweile fast jeder meint, hier wäre das Land, wo Milch und Honig fliesst und es in der Vergangenheit leider so war, daß JEDER Asyl beantragen konnte. Und wenn der Antrag dann abgelehnt wird, darf die Rückreise per staatlich bezahltem Jet erfolgen – Schwachsinn hoch 3! Und genau das passiert in Belarus dank Lukaschenko nicht!!!

    0
    #2201
    targa71
    559 Beiträge

    Sorry, traveller123, aber ich habe noch nie soviel Schwachsinn gelesen wie Du da kurz schreibst!
    Hmm, oder doch als ich das Wahlprogramm von rechtsradikale deutschen Parteien gelesen habe…..

    Das einzig richtige was Du geschrieben hast ist die Gastfreundschaft, Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft….aber das hat nun wirklich nix mit AL zu tun!!!!

    0
    #2203
    GroM
    4243 Beiträge

    Hallo targa71,

    wieso rechtsradikal??? Wer schreibt denn hier etwas von Deutschland den Deutschen oder Ausländerfeindlichkeit?

    Setz einfach mal deine rosarote Brille ab und schau dir die – leider – bittere Realität an! Oder lebts du einsam und alleine in der provinz weit abseits jeglicher Zivilisation?

    0
    #2204
    Alex
    523 Beiträge

    [quote]… geistige Tiefflieger …[/quote]
    Hallo traveller 123,
    Deine Realität ist die von Bild, REP und RTL 2, wenn Du verstehst was ich meine …
    Alex
    PS. Das mit der Gastfreundschaft in Belarus stimmt natürlich.

    0
    #2205
    GroM
    4243 Beiträge

    [quote]Es gibt pros und contras zum gegenwärtigen Protest in Minsk.
    [/quote]

    Lüge.
    Es gibt keine Contras zum gegenwärtigen Protest in Minsk.

    [quote]
    Sicherlich hat AL genau so seine schlechten Seiten wie ein Herr Schröder oder andere Politiker dieser Welt! Nobody is perfect 😆
    [/quote]

    Gute Seiten hatte bestimmt auch Stalin,
    oder Pinochet. Z.B. wenn sie was gekocht haben,
    dann hat das sicherlich ganz gut geschmeckt.
    Oder vielleicht können sie auch gute Witze
    erzählen, etc… Das waren sicherlich ganz
    gute Seiten. Die schlechten Seiten sind:
    Diktatur, Einschränkung Meinungs- Presse-
    Rede- Versammlungsfreiheit, Illegale Festnahmen,
    Verschleppungen, Burtalste Niederschlagungen
    und Durchsetzungen, Tschernobyl-Lügen verbreiten,
    Proleten-Sprüche wie "Genick brechen" und
    "Kopf abreissen" etc…

    Aber keine Sorge, traveler123, auch dein
    Beitrag hat eine gute Seite: Pure
    Bloßstellung deiner Naivität.

    [quote]
    Ich war schon sehr oft in Belarus und hatte mich nie schlecht gefühlt!
    [/quote]

    Entzückend.
    Und jetzt leb mal ein paar Jahre dort.

    [quote]
    Die Gastfreundschaft, Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft gegenüber Ausländern ist beeindruckend und für jeden Deutschen eigentlich beschämend.
    [/quote]

    Dem stimme ich zu,
    schade allerdings, dass diese netten Menschen
    unter solch einem bösartigem Herrscher leben
    müssen.

    Allerdings muss man auch ganz klar sagen, ist die gegenwärtige Stimmungsmache nicht angebracht – schaut euch die Ukraine an – wollt ihr auch so enden???
    [/quote]

    Achja, deswegen sollte also die Diktatur
    aufrechterhalten werden, die ist besser.

    Weg mit den Lügen des Gestern.
    Dafür die knallharten Fakten des
    Heute und Morgen.
    Und her mit der Konfliktlösung.
    Die wurde in BY nämlich nicht erprobt,
    außer mit Druck und Gewalt.

    Stellen wir uns BY als Demokratie vor,
    so hätte das Volk wie ein kleines Kind
    Probleme mit den sich stellenden Hürden
    zu befassen, da kein Vater Lukaschenko mehr
    da ist, der ja alles vorher autokratisch
    regelte. Auf einmal wäre eine völlig
    neue Situation entstanden, die es seit
    1994 noch nie in dieser Form gab:

    Mehr Freiheit
    Mehr Selbstbestimmung
    Mehr Selbständigkeit
    Das sind Teile der Demokratie
    In einer Diktatur verlässt man sich auf
    den Vater und nimmt den Druck hin, um
    sich nicht mit den staatlichen Problemen,
    mit der Wahrheit zu befassen.
    Dennoch exisiteren all die Probleme, sie
    werden von den Herrschenden nicht gelöst, nur
    zur Seite geschoben. Wenn das Geld fehlt,
    erhöht man einfach den Druck auf die Bevölkerung,
    und schon wird sich keiner beschweren.

    [quote]
    AL hat nun gesehen, daß es eine Opposition in seinem Land gibt, die ihm in Zukunft gefährlich werden könnte.
    [/quote]

    Vielen Dank, genau das kehren ja jetzt die
    staatlichen Medien raus: Gefährliche, besoffene
    Oppostion etc… schnell mit Gewalt niederschlagen.

    [quote]
    Also gebt ihm jetzt die Chance, innerhalb der nächsten Jahre zu beweisen, daß er die Wahl verdient hatte!
    [/quote]

    Der Opa hatte nun 12 Jahre Zeit, und Jahr für
    Jahr wurde und wird es schlimmer. Und so
    wird es weitergehen.

    [quote]
    Wo fängt denn bei euch die Freiheit an? Schaut euch den Westen an (bin übrigens seit Geburt Wessie ;>)) ) – mit seinen Mördern und Kinderschändern, die nur wegen einer angeblich schlechten Kindheit nicht bestraft werden, Penner und Obdachlose die auf den Strassen der Großstädte herumlungern und Passanten belästigen, ein Land, in dem Faulheit staatlich subventioniert wird, da das ALG viel zu hoch ist. Und wer wird hier Erzieher und darf sich um unsere Zukunft (die Kinder) kümmern?
    [/quote]

    Deine Relativierungen sind Abwegmechanismen.
    Und was genau passiert in BY? Was genau passiert
    denn da auf dem Land? Wo wird bestochen?
    Wird alles aufgeklärt?
    Hast du da so einen tollen Einblick,
    weil du in Familien die Gastfreundschaft
    genießen darfst? Maßt du dir das an?

    [quote]
    Hauptschüler und sonstige geistige Tiefflieger und niemand der Kinderpsychologie oder Erziehungswissenschaft studiert hat!
    [/quote]

    Sachfremd.
    Deine Verallgemeinerungen deklassieren dich.
    Inakzeptabel.
    Und warum sind wir so weit unten, obwohl Deutschland
    noch vor Jahren das Musterbeispiel in der EU war?
    [/quote]

    Weil sich Vater USA verabschiedet hat, und sich
    Deutschland nach Verabschiedung der Besatzungsmächte
    seinen Problemen stellen musste, und diese nun
    versucht zu lösen.

    Dieser Prozess steht BY noch bevor.

    [quote]
    Weil mittlerweile fast jeder meint, hier wäre das Land, wo Milch und Honig fliesst und es in der Vergangenheit leider so war, daß JEDER Asyl beantragen konnte. Und wenn der Antrag dann abgelehnt wird, darf die Rückreise per staatlich bezahltem Jet erfolgen – Schwachsinn hoch 3! Und genau das passiert in Belarus dank Lukaschenko nicht!!![/quote]

    Aus dir spricht Frust, und so idealisierst
    du Belarus. Sehr sehr naiv.

    BY ist ja wohl nicht sehr attraktiv,
    verglichen mit Deutschland. Allein schon
    wegen der Diktatur.
    Lukaschenko sendet illegal Eingereißte in
    verstrahlte Gebiete, weil billiger. Hast du
    das gewusst?
    Viele gehen dennoch nach BY, z.B. um billiger
    zu studieren.

    0
    #2206
    GroM
    4243 Beiträge

    Hallo Alex,

    Deine Realität ist die von Bild, REP und RTL 2, wenn Du verstehst was ich meine …

    nein, verstehe ich nicht – warum?

    a) weil ich Stern, Spiegel und Focus lese
    b) weil ich noch NIE RTL2 gesehen habe
    c) und mir unter REP rein gar nichts vorstellen kann

    Sorry, aber warum blockt ihr direkt und vewehrt euch einer vernünftigen Diskussion? Nur weil ich darum gebeten habe, AL für die nächsten Jahre eine Chance zu geben? Mir ist schon klar, wenn man sich hier im Forum umschaut, daß dies nicht gewünscht ist. Und einige der Schreiber hier sind auch nur so mutig, weil sie sich im Westen befinden. In Belarus hätten sie es nie gewagt, IHRE Meinung so negativ zu äussern – hoch lebe die Meinungsfreiheit – aber nur in Sicherheit 😀

    0
    #2207
    GroM
    4243 Beiträge

    @traveler123:
    Nicht schon wieder so ein Post. Es gibt bereits X-Threads mit ähnlichen Eskapaden. Die Aussage ist klar und der Flood hier überflüßig: "schaut euch die Ukraine an, Stimmungsmache, der böse Westen, Stagnation in Deutschland etc." Endlose Polemik und Ignoranz gegenüber den Menschen, die Opfer des Regimes in Belarus werden. AUFWACHEN! … "[i]sehr oft in Belarus gewesen[/i]" – ja, es gibt viele Deutsche, die oft auf Mallorca waren und glauben es sei eine deutsche Insel.

    0
    #2208
    GroM
    4243 Beiträge

    [quote] Und einige der Schreiber hier sind auch nur so mutig, weil sie sich im Westen befinden. In Belarus hätten sie es nie gewagt, IHRE Meinung so negativ zu äussern – hoch lebe die Meinungsfreiheit – aber nur in Sicherheit :D[/quote]
    Dumm, einfach dumm!
    Wenn man sich das Forum hier anschaut, dann lernt man weniger Belarus besser verstehen, sondern mehr die Deutschen in diesem Land. Beängstigend … Und das soll hier als aufgeklärte Demokratie, die Nationasozialismus überwunden hat, verstanden werden?! Lauter verwöhnte, verdummte, arrogante Ignoranten, die sich gerne als "Weltversteher" darstellen wollen. Vielleicht klappt es in den osteuropäischen Ländern mit der Zusammenarbeit mit dem Westen nicht so doll, weil es lauter solche Typen aus dem Westen in den Osten zieht. Hm, eine interessante Hypothese.

    0
    #2209
    GroM
    4243 Beiträge

    Hallo Jan,

    nun, so langsam kommt ja Stimmung in die Bude.

    Wenn du so schlau bist, solltes du nicht von hier Stimmung gegen das Regime machen, welches dich ärgert, sondern versuchen, es zu ändern. Natürlich gibt es dort auch schlechte Seiten des Regimes. Aber Fakt ist auch, daß vorwiegend die männliche Gesellschaft dort sehr realitätsfremd ist. Schau dir doch einfach mal die Autofahrer dort an – denen willst du eine Demokratie aufbauen – sie können ja schon unter der Diktatur sich nicht an Regeln halten!

    Lukaschenko mag ein Daktator sein, aber was ist Demokratie? Wurden wir nach der EURO-Einführung gefragt, dürfen wir mitbestimmen, was mit unseren Steuergeldern geschieht? Und zum Thema Umsiedlung nach Tschernobyl solltest du dir einfach mal mehr Fakten besorgen, damit du weisst, um welche Personenkreise es sich handelt!

    Wie ich aus deiner Meinung ersehe, gibt es halt immer wieder Personen, die mit der sogenannten Freiheit nicht zurecht kommen! UNd genau so einer scheinst du zu sein! Warum lebst du hier in Deustchland und nicht in BY, wenn du doch alles so genau weisst? Dann geh doch rüber und arbeite daranb, daß es besser wird! Aber hier nur den Hintern hinterm warmen Ofen halten und meckern – das funktioniert nicht.

    Übrigens zum Thema, ich solle dann einmal dort drüben leben – habe ich schon ein Jahr und würde ich auch immer wieder machen!

    0
    #2210
    GroM
    4243 Beiträge

    [quote]Dann geh doch rüber und arbeite daranb, daß es besser wird! Aber hier nur den Hintern hinterm warmen Ofen halten und meckern – das funktioniert nicht.

    Übrigens zum Thema, ich solle dann einmal dort drüben leben – habe ich schon ein Jahr und würde ich auch immer wieder machen![/quote]
    Idiot! Hier werden Meinungen von Belarusen geschrieben, die DORT sind und DORT versuchen die Situation zu verändern. Und sie werden DORT verhaftet und verprügelt! Und trotzdem bleiben sie DORT und bestehen auf ihrem Recht! Aber HIER sitzt du und sagst: Belarussen, gebt Lukaschenko noch eine Chance – schweigt! Lasst euch versklaven, verzichtet auf eure Gedanken, Ziele und Ideale. Du sitzst HIER und meinst: besser ein Sklave in Ordnung und Stabilität; als ein freier Mann Gott weiß wo. Und genau solche Leute wie DU HIER haben aus Deutschland in den dreißigern Nazii-Staat gemacht. Sehnst du dich nach diesen Zeiten, traveler123? Dann gehe nach Belarus – es ist dort im Moment (noch) genau nach deinem Geschmack!

    0
    #2211
    GroM
    4243 Beiträge

    Belarussen am Oktjabrski-Platz -> wir sind mit euch! KOMMEN UND UNTERSTÜTZEN EUCH!

    0
    #2212
    GroM
    4243 Beiträge

    Hallo bealrussischer Beobachetr – übrigens schöner Benutzername 😆

    Habe sowieso schon wieder einen Auftrag für Belarus und bin demnächst wieder vor Ort. Also mach dir keine Gedanken um mich. Übrigens einen Vergleich mit mir zu ziehen und zu behaupten, Leute wie ich hätten damals einen Nazi-Staat aus Deutschland gemacht ist eine gefährliche Unterstellung. Wenn du dazu stehst, veröffentliche doch deinen Namen und deine Anschrift, oder liebst du es, aus der Anonymität heraus Stimmungsmache zu betreiben? Macht aber nicht, über gescannte IP-adressen aknn man auch dich ausfindig machen.

    Wenn du dich so solidarisch mit den Leuten am Obtjabrski Platz erklärst, dann geh doch hin – vielleicht erwischt auch dich die Miliz!

    Es lebe Lukaschenko und sein Regime!!!!!

    0
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 82)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.