Staatsangehörigkeitswechsel sinnvoll?

Foren Belarus: Community Channel Heiraten und Zusammenleben Staatsangehörigkeitswechsel sinnvoll?
Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #10356
    traquar
    94 Beiträge

    Wie sicher schon bei manch anderen, stellt sich bei meiner Frau die Frage, ob sie eine deutsche Staatsangehörigkeit annehmen soll oder nicht. Mein Anliegen ist nun ob ihr schon diverse Erfahrungen gemacht, bzw. wie ihr euch entschieden habt?

    Pro:
    – Einfachere Suche für einen Job. Das liegt daran, da wir in der Nähe der Schweiz wohnen und meine Frau dort nicht mit belarussischer Staatsangehörigkeit und deutschem Wohnsitz arbeiten darf. So ist meine Information. Hinweis: Meine Frau schließt bald einen Bachelor-Studiengang an einer deutschen Universität ab.

    Contra:
    – Visum-Beantragung für Besuche, usw. in Belarus. Ihre ganze Familie ist dort und einfach mal schnell nach Belarus geht halt dann nicht mehr.
    – Wenn man im Alter nach Belarus zurück möchte, ist dies dann noch unter normalen Aufwand möglich?

    Ich hoffe ihr könnt uns ein paar Tipps geben.

    0
    #10359
    GroM
    4243 Beiträge

    Wie sieht es mit der doppelten Staatsangehörigkeit aus?

    0
    #10360
    Geni
    16 Beiträge

    Doppelte Staatsangehörigkeit geht oft nicht, es sei denn man hat best. Migrationshintergrund. Dt. Staatsangehörigkeit bekommt man nur, wenn man weissrussische Abgibt.
    Noch ein Pro:
    – kein Visa mehr beim Reisen und kein Rätselraten, ob man eins braucht.

    Wichtig ist auch, wie oft Ihr nach BY fahrt…

    0
    #10380
    peter maier
    108 Beiträge

    denke ist ein schwerer fehler die belarussische staatsbürgerschaft abzugeben. würde dass niemal machen belarus wird immer und ewig die heitmat deiner frau bleiben.

    0
    #10383
    GroM
    4243 Beiträge

    [b]peter maier schrieb:[/b]
    [quote]denke ist ein schwerer fehler die belarussische staatsbürgerschaft abzugeben. würde dass niemal machen belarus wird immer und ewig die heitmat deiner frau bleiben.[/quote] Das macht aber die Probleme beim Leben in der EU nicht einfacher – und der Lebensmittelpunkt soll ja wohl in Deutschland stattfinden…

    0
    #10409
    traquar
    94 Beiträge

    Wie Geni schon sagte, ist meines Wissens keine doppelte Staatsbürgerschaft möglich, somit fällt das weg.
    Deutschland ist sicherlich der Lebensmittelpunkt, das Herz für Belarus wird aber nicht weniger werden. Zudem lebt dort die komplette Verwandtschaft.
    Was das Reisen betrifft ist die EU kein Problem. Jetzt kann man sich fragen wie oft reist man nach Belarus und wie oft außerhalb der EU? Ich denke das ist kein ausschlaggebender Punkt.

    Irgendwie ist das gar nicht so einfach!

    0
    #10410
    GroM
    4243 Beiträge

    Ich denke,daß man sich mit der Annahme der deutschen Staatsbürgerschaft das Leben in Deutschland und EU gewaltig erleichtert.

    0
    #10427
    mikael321
    2337 Beiträge

    [b]traquar schrieb:[/b]
    [quote]Wie Geni schon sagte, ist meines Wissens keine doppelte Staatsbürgerschaft möglich,[/quote]Ich habe dazu noch vor ein paar Tagen was im Forum geschrieben. Meine Frau hat übrigens D und BY Staatsangehörigkeit ! 😎

    [b]FEINDFLIEGER schrieb:[/b]
    [quote]Ich denke,daß man sich mit der Annahme der deutschen Staatsbürgerschaft das Leben in Deutschland und EU gewaltig erleichtert.[/quote]So sieht es aus ! Das Problem ist nur, die Leute entscheiden das nicht pragmatisch, sondern emotional ! Das blödes Visum 1-2 mal im Jahr kann ja nicht wirklich gegen die Vorteile eine Deutschen Staatsangehörigkeit anstinken . Meine Frau hat kapiert was die D Pappe mach : FREI !

    Michael

    0
    #10430
    traquar
    94 Beiträge

    [b]mikael321 schrieb:[/b]
    [quote]Meine Frau hat kapiert was die D Pappe mach : FREI !
    [/quote]

    Ich habe jetzt noch nicht das Forum nach deinen Aussagen durchsucht, aber der Unterschied ist doch, dass deine Frau „frei“ ist [b]und[/b] die belarussische Staatsangehörigkeit hat.

    0
    #10431
    mikael321
    2337 Beiträge

    [b]traquar schrieb:[/b]
    [quote]dass deine Frau „frei“ ist [b]und[/b] die belarussische Staatsangehörigkeit hat.[/quote]Wenn sie sich entscheiden müsste, würde sie nicht mal eine Sekunde darüber nachdenken . Sie hat die Staatsbürgerschaft auch nur behalten, weil dann die Einbürgerung schneller ging. Damals haben die 1 Jahr + zur Ausbürgerung gebraucht .

    Michael

    0
    #10432
    traquar
    94 Beiträge

    [b]mikael321[/b],
    ich habe mal deine Posts zur doppelten Staatsbürgerschaft gelesen und insgesamt festgestellt, dass man als Normalbürger, der in der Paragrafengeschichte wenig Trickwissen aufzuweisen hat, so gut wie keine Chance auf doppelte Staatsbürgerschaft hat. Und wegen der Unterschrift der Eltern gibt es auch diverse Meinungen.
    Was passiert wenn man eine Verweigerung der Eltern vorlegt und es dann nicht berücksichtigt wird und man die belarussische Staatsbügerschaft verliert? Kann man bei voraussichtlicher Zielverfehlung den Antrag wieder zurück nehmen?

    0
    #10450
    Geni
    16 Beiträge

    @ Michael:
    So wie ich deine Beiträge zur doppelten Staatsbürgerschaft verstanden habe, geht es bei Kindern, wie schaut es mit Erwachsenen aus? Ich kenne persönlich keinen einzelnen, der eine doppelte Staatsangehörigkeit hat. Es wurde immer eine Aussage getätigt, dass BY keine doppelte erlaubt… Darf ich fragen, ob deine Frau hier geboren ist?

    0
    #10452
    traquar
    94 Beiträge

    [b]Geni schrieb:[/b]
    [quote]@ Michael:
    So wie ich deine Beiträge zur doppelten Staatsbürgerschaft verstanden habe, geht es bei Kindern, wie schaut es mit Erwachsenen aus? Ich kenne persönlich keinen einzelnen, der eine doppelte Staatsangehörigkeit hat. Es wurde immer eine Aussage getätigt, dass BY keine doppelte erlaubt… Darf ich fragen, ob deine Frau hier geboren ist?[/quote]

    In diesem Thread über die doppelte Staatsbürgerschaft bei Kindern wird mit der Zeit auch auf Erwachsene eingegangen. Da musst du dich durch die Seiten durchkämpfen 😉

    0
Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.