Sommerzeit

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #11803
    GroM
    4243 Beiträge

    Hallo,

    in Belarus wird in diesem Jahr die Sommerzeit nicht auf Winterzeit zurückgestellt?

    Was soll das für einen Sinn haben?

    Kini

    0
    #11804
    GroM
    4243 Beiträge

    Das hat genau den gleichen Sinn,wie bei uns die Uhren umgestellt werden – nämlich gar keinen. Putin/Medwedjew haben so beschlossen und alle anderen postsowjetischen Staaten machen mit (außer vielleicht die zu Europa gehörenden)… Punkt!

    0
    #11814
    knopfimohr
    244 Beiträge

    Wirklich? Ich wusste das erst von Putin+Medwedjewland.

    Aber irgendwie hat Medwedjew mit seinem Ukas schon recht. Die ganze Zeit Hin- und herschalterei hat doch keinen Sinn. Die Stromeinsparung, die es bringen soll, hat es nicht gegeben. Also machen wir es nur noch, weil es die anderen machen.

    0
    #11815
    Obi
    391 Beiträge

    Die Zeitumstellung ist zu großer Stress für die russischen Kühe, die geben dann weniger Milch.

    😀 😀

    Gestern kam ein Bericht in den Nachrichten, in dem das als Begründung angeführt wurde.

    Herr Medwedjew hat anscheinen ein Herz für Tiere. -woot -woot

    0
    #11818
    knopfimohr
    244 Beiträge

    Das habe ich auch gesehen. Natürlich ist das eine schwachsinnige Begründung.

    Aber ehrlich: Ist die Begründung [b]für[/b] die Sommerzeit nicht genau der gleiche Schmarrn?

    0
    #11819
    Obi
    391 Beiträge

    Ja ist es, aber uns fragt ja leider keiner.

    Mal sehen ob der russische Vorstoß ein Umdenken auslöst.

    Vielleicht als Aufgabe nach der Euro-Rettung??

    0
    #11823
    derdickemax
    283 Beiträge

    [quote]Natürlich ist das eine schwachsinnige Begründung.[/quote]
    Gar kein Schwachsinn!
    Wenn irgendsoein Apparatschik von
    Kolchosenleiter (bei uns entsprechen
    dem BWLer) festlegt, dass die Kühe
    immer zum festen Zeitpunkt gemolken
    werden und dies sich plötzlich um
    eine Stunde verschiebt, stört das
    die Kühe.

    Moderne Hochleistungs-Milchkühe sind
    nämlich keine Naturviecher mehr, die
    sind ultraempfindlich.

    Natürlich: der Kuh von meiner Schwimu
    im Garten hinter dem Haus ist es egal,
    wann die Babuschka zum Melken antrollt,
    die ist ja auch keine Hochleistungskuh.

    0
    #11830
    knopfimohr
    244 Beiträge

    Ah so, danke!

    Putin ist also eine Hochleistungskuh, der nicht früher oder später gemolken werden will oder habe ich da etwas durcheinander gebracht?

    0
    #11834
    Krasnaje
    238 Beiträge

    Nicht Putin ist die Hochleistungskuh, sondern das Volk. Und das will schließlich regelmäßig gemolken werden.

    Ist bei uns doch nicht anders.

    0
    #11835
    GroM
    4243 Beiträge

    [b]Krasnaje schrieb:[/b]
    [quote]Nicht Putin ist die Hochleistungskuh, sondern das Volk. Und das will schließlich regelmäßig gemolken werden.

    Ist bei uns doch nicht anders.[/quote] Genau! Und das will früher oder später gemolken werden! 😀

    0
    #11840
    knopfimohr
    244 Beiträge

    Ah klar! Danke. Jetzt weiss ich auch, warum in Belarus ausgerechnet ein Bauer Staatschef geworden ist. Der oberste Melker, sozusagen.

    0
    #11859
    GroM
    4243 Beiträge

    Vor allem eine Sache nicht vergessen: der Zeitunterschied beträgt jetzt für die kommenden 6 Monate: +2 Stunden!

    0
    #11882
    Belarusofil
    155 Beiträge

    Da freuen wir uns bereits auf die nächste Reise nach Belarus!! Morgens besser ausschlafen, und gegen abend länger hell 😀

    0
    #11885
    GroM
    4243 Beiträge

    Die Ukraine hat die Uhren wohl ebenfalls umgestellt. OT: Deshalb funktioniert wohl auch der Fahrplan der Bahn nicht mehr so originell: http://news.belta.by/de/news/society?id=665714 Der Link ist zwar sehr weit OT – wenns also nicht ganz paßt,bitte verschieben…

    0
    #11886
    peter maier
    108 Beiträge

    Die Züge haben aus der Ukraine zT über 2 Stunden Verspätung in die RF und nach Belarus, http://www.rzd.ru
    Jedenfalls ist jetzt wohl alles klar wohin Belarus gehört nämlich in die RF. Alle anderen Nachbarländer Litauen, Lettland und die Ukraine minus eine Stunde; Polen minus 2 Stunde und die RF plus 1 Stunde. Es gibt ganz Europa kein einziges Land das die selbe Zeit hat wie Belarus ist doch nicht normal. Egal in welches Nachbarland man von Belarus fährt muss man die Uhr umstellen! Hätten sie doch gleich Moskauer Zeit eingeführt.

    0
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.