schnelles Visum

Foren Einladung & Visum schnelles Visum
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #18300
    urir
    5 Beiträge

    Hallo,
    kennt jemand einen Weg um von Heute auf Morgen nach Belarus fliegen zu können. Expressvisum scheint ja auch einige Tage zu dauern. Der normale Weg mit Einladung ist mir bekannt.
    Danke im Voraus für die Antworten.

    0
    #18301
    peter09
    390 Beiträge

    seit 2012 ist es recht schwierig, ein Visum direkt am Flughafen in Minsk zu bekommen – früher war da durchaus etwas zu machen (auf alle Fälle 2009 und 2010, als ich mehrmals ohne Visum, allerdings entsprechenden Absprachen, geflogen bin). Jetzt wohl nur mit diesen Vorraussetzungen : http://mfa.gov.by/en/visa/airport/

    0
    #18302
    tholina
    289 Beiträge

    Expressvisum dauert beim Konsulat in Berlin 30 Minuten und kostet – glaube ich – € 115,00. Schneller geht’s ja wohl nicht…

    0
    #18303
    Stephan
    270 Beiträge

    Musst halt die Fahrt nach Berlin dazurechnen, sowohl zeitlich als auch von den Kosten, entgangenem Verdienst/Urlaub…

    0
    #18304
    urir
    5 Beiträge

    Danke für die schnellen Hinweise. Geht das Expressvisum ohne Einladung bei Krankheit oder ähnlichen Fällen in der Verwandschaft?

    0
    #18309
    tholina
    289 Beiträge

    Also, beim Thema „Einladung“ scheiden sich hier im Forum anscheinend die Geister…

    Ich reise jetzt seit 2003 regelmäßig nach Belarus und brauchte eine Einladung nur bis 2005. Ab da habe ich mein Visum immer ohne Probleme und ohne irgendwelche Nachfragen ohne Einladung bekommen. Als Adresse in Belarus fungieren Schwiegereltern. Einmal wurde das sogar von den örtlichen Behörden mit einem Telefonanruf überprüft, ob ich wirklich dort wohne.

    Ansonsten null Probleme.

    0
    #18312
    mikael321
    2337 Beiträge

    [quote=“urir“ post=18798]ohne Einladung bei Krankheit oder ähnlichen Fällen in der Verwandschaft?[/quote]Als es mit meinem Schwiegervater zu ende gegangen ist, habe ich in 30 Minuten ein [b]KOSTENLOSES[/b] Visum für 30 Tage erhalten. Ich musste nur versprechen eine Ärztliche Bescheinigung mitzubringen und der Botschaft zu zuschicken . Ein Totenschein hat es dann 1 Woche später auch getan .

    Michael

    0
    #18320
    urir
    5 Beiträge

    Ok, vielen Dank für die Antworten.

    Ich hoffe, ich brauche es nicht so bald.

    0
    #18330
    Heinz-Jürgen
    31 Beiträge

    Hallo,
    also ich fahre seit 2010 immer ohne Einladung nach Belarus, gebe nur immer die Adresse meiner Freundin an das ich dort wohne. Das Visum hole ich mir immer in der Botschaft Bonn, da ich nie genau planen kann wann ich fahre, fahre ich direkt zur Botschaft, Visum per Express ca. 30 Minuten kostet allerdings 120,-€ Aber so ist man halt ein bisschen flexibel.

    0
    #18355
    Holle
    73 Beiträge

    Frag mal Maria Furtwängler, alias Tatortkommissarin Lindholm, die ist in einem ihrer Fälle von jetzt auf Nachher ohne Visum und offiziellen Auftrag ihrer Dienststelle nach Minsk geflogen und hat sogar noch ein fremdes Kind mit dem Reisepass ihres Sohnes rausgeschmuggelt und nebenher noch irgendeinen Fuzzi erledigt.

    Muss ja wohl gehen, wenn es in der ARD so gezeigt wird. Oder einfach doch nur schlecht gemachter Krampf???

    0
    #18357
    peter09
    390 Beiträge

    [quote]Frag mal Maria Furtwängler, alias Tatortkommissarin Lindholm, die ist in einem ihrer Fälle von jetzt auf Nachher ohne Visum und offiziellen Auftrag ihrer Dienststelle nach Minsk geflogen[/quote]

    das kann nicht Minsk gewesen sein – außer einem 60 Jahre alten Taxi, einem 40 Jahre alten Polizeiauto und einem Pferdewagen war da auf den Straßen nichts unterwegs ……. -woot

    0
    #18406
    Kuppi63
    140 Beiträge

    Da meine Schwiegermutter im Juni eine neue Hüfte bekommt, wollte ich meine Frau mit dem Auto im Juni rüberbringen und dann zurückfliegen. Im Juli wollte ich dann mit meinem Sohn für 2 Wochen hinfliegen und im August wieder um meine Frau und das Auto abzuholen. Wir haben uns dann bei der Miliz wegen einem Dauervisum erkundigt. Aber mit Gebühren und Übersetzungen wäre das so teuer und kompliziert, dass es besser ist jeweils ein Einzelvisum zu beantragen wurde uns gesagt.

    0
    #18423
    O.K.
    9 Beiträge

    [quote=“Kuppi63″ post=18900]Da meine Schwiegermutter im Juni eine neue Hüfte bekommt, wollte ich meine Frau mit dem Auto im Juni rüberbringen und dann zurückfliegen. Im Juli wollte ich dann mit meinem Sohn für 2 Wochen hinfliegen und im August wieder um meine Frau und das Auto abzuholen. Wir haben uns dann bei der Miliz wegen einem Dauervisum erkundigt. Aber mit Gebühren und Übersetzungen wäre das so teuer und kompliziert, dass es besser ist jeweils ein Einzelvisum zu beantragen wurde uns gesagt.[/quote]

    Hallo Kuppi63,

    wenn du mit einer Weißrussin verheiratet bist, kannst du ohne Probleme bei der Botschaft in DE ein Jahresvisum beantragen. Deine Frau füllt dazu ein Formular aus (ähnlich einer Einladung), dieses wird bei der Botschaft abgestempelt und damit bekommst du dann dein Jahresvisum für 150 €. Das Formular kann man im Internet herunterladen.
    Falls du weitere Infos brauchst, kannst du dich gerne melden.

    Olli

    0
    #18429
    Stephan
    270 Beiträge

    Muss die Frau dafür nicht den speziellen Pass haben, den für „im-Ausland-Lebende“?

    0
    #18433
    O.K.
    9 Beiträge

    Nein, mein Frau hat auch noch den „normalen Pass“ und ist in BLR gemeldet.

    0
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.