Präsidentschaftswahlen 2006 – wer, wie, was?

Foren Politik Präsidentschaftswahlen 2006 – wer, wie, was?
Ansicht von 15 Beiträgen - 286 bis 300 (von insgesamt 307)
  • Autor
    Beiträge
  • #2111
    fabmatti
    245 Beiträge

    [quote][quote]Sorry, mein Russisch ist auf einem Niveau, das zwar ausreicht, mit meiner 2-jährigen bilingual aufwachsenden Tochter auf Russisch zu kommunizieren, hier scheitere ich aber…

    Bitte fasse es wenigstens zusammen – auf Deutsch. sonst werde ich bald meine paar verstaubten Finnisch-Brocken rausholen :wink:[/quote]

    wieso wächst sie nicht mit der belarussischen Sprache auf?[/quote]
    Sorry, dann isses trilingual (Russisch, Deutsch, Belarussisch). Meine Frau mischt das auch immer ein bisschen.

    0
    #2113
    GroM
    4243 Beiträge

    [quote][quote][quote]Sorry, mein Russisch ist auf einem Niveau, das zwar ausreicht, mit meiner 2-jährigen bilingual aufwachsenden Tochter auf Russisch zu kommunizieren, hier scheitere ich aber…

    Bitte fasse es wenigstens zusammen – auf Deutsch. sonst werde ich bald meine paar verstaubten Finnisch-Brocken rausholen :wink:[/quote]

    wieso wächst sie nicht mit der belarussischen Sprache auf?[/quote]
    Sorry, dann isses trilingual (Russisch, Deutsch, Belarussisch). Meine Frau mischt das auch immer ein bisschen.[/quote]

    Sprache und Identität hängen sehr stark miteinander zusammen. Russisch ist nicht die Sprache der Belorussen!

    0
    #2117
    fabmatti
    245 Beiträge

    [quote]Sprache und Identität hängen sehr stark miteinander zusammen. Russisch ist nicht die Sprache der Belorussen![/quote]
    Ja, da magst du Recht haben. Aber wir haben neben weißrussichen auch viele russische und ukrainische Freunde, mit denen wir oft Kontakt haben.
    Russisch ist für die Kommunikation vorerst wichtiger.

    Du magst viel für deinen Idealismus kämpfen und argumentieren, aber Kindererziehung (Kleinkind!!!)ist ein anderes Thema.

    0
    #2119
    GroM
    4243 Beiträge

    Ich bin der Auffassung, dass man jeder Kultur den gleichen Respekt zollen sollte.

    Wenn ich in der SVK bin- spreche ich Slowakisch, in Polen polnisch, in Belarus- belarussisch, in Russland -russisch…

    General Pilsudski hatte es ähnlich gehalten. Auch Nobelpreisträger Czeslaw Milosz (leider vor 2 Jahren verstorben) war auch ähnlicher Auffassung….

    Meine Kinder werden mit Deutsch/ belarussisch und Slowakisch/ Polnisch aufwachsen, aber nicht mit russisch. Sie sollen Belarus kennen lernen- seine Geschichte, Kultur und Sprache. Sprache, Identität sind wichtig im Leben- sie geben einem halt.

    Das ist kurz formuliert meine Auffassung….
    Belarussisch hat zudem eine lange Tradition- war in der polnisch- litauischen Unio off. Amts- und Kanzleisprache…. 5% schreiben heute noch in der Lacinka- der ursprünglichen belarussischen Schriftsprache mit lat. Buchstaben. Belarus hat viel mehr mit Polen/ Litauen gemein, als mit Russland….

    0
    #2120
    GroM
    4243 Beiträge

    TASR aus der Slowakei meldet:

    Der russische TV Sender N-TV hat vermeldet:
    EXIT – POll :

    Luka- 43%

    Milinliewicz: 31 %

    Kazulin: 18%

    Hajdukiewicz: 6%

    http://www.sme.sk/c/2641562/Nezavisly-prieskum-Lukasenko-43-hlasov-Milinkevic-31.html

    M+ Kazulin hätten zusammen 49% gegenüber 43% von Luka…. Das deckt sich mit soziologischen Untersuchung der Adenauer Stiftung vom Spet. 05…. Demnach seien 45% für Veränderungen und 40% würden das jetzige System unterstüttzen!

    Diese Umfragewerte werden der Opp-. neuen Mut verleihen.

    0
    #2121
    GroM
    4243 Beiträge

    @Dimitra,
    du verzapfst hier einen Unsinn, nicht zu glauben.
    Ich frage mich, warum Du nicht in Minsk bist um Deine Idologie hier zu verbreiten???
    Aus dem sicheren Polen, schreibt und hetzt es sich natuerlich leichter.
    Grosse K….e und nichts dahinter.

    0
    #2122
    Lunatik
    173 Beiträge

    Hi Maxim! Sorry fuer die kleine Polnisch-Exkursion, haben es ja schon wieder abgestellt! 😉

    Weiss einer, was heute in Minsk geht?

    0
    #2123
    GroM
    4243 Beiträge

    Hi Lunatik,

    hier in Minsk ist alles ruhig. Ich fahre nachher wieder ins Centrum und werde mich danach wieder melden.
    Im Gegensatz zu Dimitra, bin ich vor Ort!!

    Gruss aus Minsk

    0
    #2124
    GroM
    4243 Beiträge

    [quote]Hi Maxim! Sorry fuer die kleine Polnisch-Exkursion, haben es ja schon wieder abgestellt! 😉

    Weiss einer, was heute in Minsk geht?[/quote]

    18.30 Uhr ist eine Grossdemo geplant….

    Dort und in den nächsten Tagen entscheidet sich die Zukunft….. Putin ist ja offenbar bereit ihn fallen zu lassen….

    RAZAM MOZAM, PREMOZAM!!!

    0
    #2126
    GroM
    4243 Beiträge

    Ja, es ist ruhig. Menschen mit ein wenig Proviant und warmen Sachen für Protestierende in den Zelten auf dem Platz werden nicht durchgelassen. Meine Bekannten sind auch gerade auf dem Platz und sprechen von "feigen Demonstranten". Die Stimmung ist natürlich weit weg entfernt von der Euphorie, aber die Menschen tun, was sie können.

    0
    #2127
    targa71
    559 Beiträge

    [quote]Sprache und Identität hängen sehr stark miteinander zusammen. Russisch ist nicht die Sprache der Belorussen[/quote]

    Hast Du da zwingend Recht? Historisch gesehen mag das stimmen, aber viele (auch jüngere Menschen!) mögen lieber russisch sprechen als weißrussisch!
    Und war es nicht auch ein Fehler in der Vergangenheit das man mit aller Macht weißrussisch durchsetzen wollte?
    Man hat mir in Weißrussland erklärt das dieses unter anderem auch ein Grund war für die erste Wahl von Luka!!
    O.K., der spricht ja weder das eine noch das andere perfekt….. 🙂

    0
    #2128
    GroM
    4243 Beiträge

    [b]ACTIVISTS OF “ENOUGH!” MOVEMENT APPEALED TO OPPOSITION‘ SUPPORTERS TO BRING MORE TENTS TO THE SQUARE[/b]

    Activists or the civil movement “Khopic!” (“Enough!”) (http://www.xopic.info) asked supporters of the opposition to bring more tents for the camp of protest in the central square of Minsk – Kastrychnitskaya square. “If there will be non a few tents but 50, they will not can destroy the camp” – said Enough! members.

    “We’ll stay here ‚till the people will be here, – said Enough! activist Ales Mazur. He said to be superintendent of the tent camp. – It’s clear that police will destroy the camp, if it will not be surrounded and guarded by the people.

    Activists has appealed the oppositional supporters from other regions of Belarus to go to Minsk and to join the action.

    At 1:30 AM of March,21 there were near 2.000 people on the square and 20 tents. Citizens of Minsk bring hot tea and coffee, sleeping bags, tents and clothes for the activist. Police periodically tries to arrest someone of them.

    YOU CAN CALL TO SUPERINTENDANT OF THE TENT CAMP ALES MAZUR ON HIS CELLULAR PHONE +375 29 659 1900

    0
    #2131
    targa71
    559 Beiträge

    [quote]……hot tea and coffee, sleeping bags, tents and clothes for the activist.[/quote]

    Das werden Sie wohl dringend brauchen bei -8 bis
    -12C Nachttemperaturen!!!!

    0
    #2133
    Lunatik
    173 Beiträge

    Ich hoffe, dass da alles ruhig bleibt, meine Frau ist heute wieder nach Minsk gefahren. Sie schrieb mir, dass sie unterwegs von den Menty angehalten wurden, dass ihr Gepaeck durchsucht wurde und dass sie nach ihren Papieren und dem Zweck der Reise nach Minsk gefragt wurde.

    0
    #2134
    GroM
    4243 Beiträge

    Meine Freundin hat mir gerade vom Platz in Minsk die SMS geschickt: [i]"Die einzige Hoffnung sind die ausländischen Beobachter. Man sollte in der Presse schreiben, dass sie das Land nicht verlassen dürfen! Denn dann werden im Land die Repression beginnen. Die ausländischen Botschafter müssen bleiben und die Situation überwachen."[/i] Sie weiß, wovon sie spricht.

    0
Ansicht von 15 Beiträgen - 286 bis 300 (von insgesamt 307)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.