Perfekte medizinische Versorgung in Belarus

Foren Soziales Perfekte medizinische Versorgung in Belarus
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 32)
  • Autor
    Beiträge
  • #18428
    Andreas
    755 Beiträge

    [quote=“peter09″ post=18919][quote]Gibt es diese KV nur über Firmen oder können sich auch andere darüber versichern?[/quote]

    weiß ich nicht – kann mir entsprechende Angebote für „Einzelpersonen“ aber kaum vorstellen (dieser „Markt“ existiert in Belarus wohl eher nicht).[/quote]

    Schade, dachte das wäre etwas für meine Schwimu gewesen 🙁
    Unsere Nachbarin in Belarus hätte damit auch ne Menge Geld sparen können da ihre derzeitige medizinische Behandlung verdammt teuer ist.

    0
    #18432
    0-gravity
    465 Beiträge

    die fachliche Kompetenz der Ärzte scheint auch außerhalb jeden Zweifels zu sein. Hier bei uns in der Gegend sind mittlerweile ne Ganze Menge der Ärzte osteuropäischer Herkunft. Vermutlich sind ’ne Menge einheimischer Ärzte in den Westen abgewandert um die von dort nach Norwegen oder so abgewanderten „West-Ärzte“ zu ersetzen.
    Kenne auch eine, die direkt vom Studium in Moskau an die hiesige Klinik gekommen ist. Da geht es dann auch schnell mit der Arbeits- und Niederlassungserlaubnis -tonque

    0
    #18435
    mikael321
    2337 Beiträge

    [quote=“MrRossi“ post=18911]Außerdem berichte ich nur das was mir widerfahren ist, differenziere nicht und verallgemeinere es :)[/quote]Was auch meiner Erfahrung entspricht :

    1 Minsk ist nicht BY
    2 Ausländer werden ausgesprochen gut und zuvorkommend behandelt

    Was aber nichts an der Situation in BY ändert. Zb. werden dort noch immer eifrig Medikamente verschrieben, die Krebs auslösen . ( zb. gegen Nierenerkrankungen )

    Für einen normalen Belarussen ist eine OP noch immer ein finanzieller Drahtseilakt . Ohne Bestechung läuft nur die Nase .

    Auch die Sprachgewanten Belarussen von denen ich hier immer lesen kann, habe ich auch noch nie getroffen . 2010 war meine Frau beim 10 Jährigen Arzt Jubiläum in Grodna . Da waren so ca. 35-50 Ärzte anwesend, die 2000 ihren Abschluss gemacht haben . Ich habe zwar nicht mit jedem gesprochen aber nur einer konnte etwas englisch. 2 etwas Deutsch.

    Meine Frau hat auch 3 ehemalige Kollegen die in Minsk arbeiten. Deren Einkommen sieht so aus :

    600 Dollar von der Klinik ca. 1200 Dollar Bestechung .

    Vielleicht fahre ich ja auch immer in ein anderes Belarus ??

    Michael

    0
    #18438
    MrRossi
    316 Beiträge

    Es gibt Leute, die treten als Ausländer auf und welche, die tun es nicht.
    Zur welche Sorte gehörst Du wohl…

    Im Übrigen war ich dem Anschein nach der einzige Nicht- (Weiß)Russe dort – und ich hatte keinen Unterschied in der Behandlung aller Kinder dort erkennen können.

    Naja – Erfahrungen eines 2mal-im-Jahr-Urlaubers gegen Belarus-Ansässiger.
    Hab Du Deine Meinung – und werd‘ glücklich damit.

    PS: Auch Grodno ist nicht Belarus.

    0
    #18441
    mikael321
    2337 Beiträge

    [quote=“MrRossi“ post=18932]Im Übrigen war ich dem Anschein nach der einzige Nicht- (Weiß)Russe dort – und ich hatte keinen Unterschied in der Behandlung aller Kinder dort erkennen können.[/quote] Ich muss hier keine fast 300 km weit fahren, um mit meiner Tochter einen Augenarzt aufzusuchen , der auf höchsten Niveau arbeitet .

    [quote=“MrRossi“ post=18932]Es gibt Leute, die treten als Ausländer auf und welche, die tun es nicht. Zur welche Sorte gehörst Du wohl…[/quote]Das ist eine Sache die du nicht beurteilen kannst , weil du mich nicht kennst .

    [quote=“MrRossi“ post=18932]Naja – Erfahrungen eines 2mal-im-Jahr-Urlaubers gegen Belarus-Ansässiger.[/quote]Erfahrungen eines ansässigen Ausländer gegen die Erfahrungen eines Inländers ( meiner Frau ) die zudem auch noch fast nur Ärzte im Bekanntenkreis hat, und sich regelmäßig mit denen austauscht .

    [quote=“MrRossi“ post=18932]Hab Du Deine Meinung – und werd‘ glücklich damit.[/quote]Dito !

    Michael

    0
    #18444
    MrRossi
    316 Beiträge

    [quote=“peter09″ post=18919][quote]Gibt es diese KV nur über Firmen oder können sich auch andere darüber versichern?[/quote]

    weiß ich nicht – kann mir entsprechende Angebote für „Einzelpersonen“ aber kaum vorstellen (dieser „Markt“ existiert in Belarus wohl eher nicht).[/quote]

    Scheinbar doch.
    Ich habe mal ein wenig gegoogelt – bzw. auf tut.by gesucht.
    Die „Vienna Insurance Group“ http://kupala.by/ru/462/465/ bietet sowas an.
    Sowohl für Firmen als auch für Privatpersonen.

    Über Bedingungen, Voraussetzungen und Abdeckungen im Krankheitsfall:
    Fragen Sie Ihren Versicherungsvertreter (oder besuchen Sie die nächste Filiale in Ihrer Umgebung) 🙂

    0
    #18447
    GroM
    4243 Beiträge

    mikael321 schrieb:

    [b]Ich muss hier keine fast 300 km weit fahren, um mit meiner Tochter einen
    Augenarzt aufzusuchen , der auf höchsten Niveau arbeitet .[/b]

    Das braucht MrRossi auch nicht. Aber zu einem Spezialisten wirst du auch extra irgendwo hinfahren müssen. Als Belarus-Super-Spezi solltest du eigentlich wissen das es nur 200 km sind.

    mikael321 schrieb

    [b]Das ist eine Sache die du nicht beurteilen kannst , weil du mich nicht kennst .[/b]

    Richtig, deshalb hat er ja mal indirekt nachgehakt. Aber bei Leuten die meinen sie kommen aus der EU und dürfen sich alles erlauben, hab ich schon so meine Vorstellung.

    mikael321 schrieb

    [b]Erfahrungen eines ansässigen Ausländer gegen die Erfahrungen eines Inländers ( meiner Frau ) die zudem auch noch fast nur Ärzte im Bekanntenkreis hat, und sich regelmäßig mit denen austauscht .[/b]

    MrRossi seine Frau ist ebenfalls Weißrussin, lebt hier und ist gelegendlich in D. zu Besuch. Beide verbringen wohl wesentlich
    mehr Zeit in Belarus als du.

    0
    #18448
    MrRossi
    316 Beiträge

    @peter:
    Laß mal gut sein, und laß ihn einfach schwafeln.
    Wenn ich mich bei jedem Geschwätz aufregen würde… ohje.

    Statt der Karmafunktion sollte der Admin mal lieber die Ignore-Funktion aktivieren.
    Dann kann man sich wieder aufs Wesentliche konzentrieren.

    0
    #18450
    mikael321
    2337 Beiträge

    [quote=“belarus2″ post=18941]]Beide verbringen wohl wesentlich
    mehr Zeit in Belarus als du.[/quote]Als Ärzte ??

    [quote=“belarus2″ post=18941]Aber zu einem Spezialisten wirst du auch extra irgendwo hinfahren müssen.[/quote]Klar . Im Radius von ca. 40 km, gibt es ebenso viele Augenkliniken, in 4 Ländern .

    [quote=“belarus2″ post=18941]Als Belarus-Super-Spezi solltest du eigentlich wissen das es nur 200 km sind.[/quote]Da ich keinen genauen Standorte kenne, sind es im mittel 250 km . Vom Nordrand zum Ostrand vielleicht auch nur 220 km.

    [quote=“belarus2″ post=18941]Richtig, deshalb hat er ja mal indirekt nachgehakt. Aber bei Leuten die meinen sie kommen aus der EU und dürfen sich alles erlauben, hab ich schon so meine Vorstellung.[/quote]Ich bin nicht blöd, darum lebe ich auch nicht in der EU . Da liegst du wieder falsch . Und anhand schriftlichen Äußerungen jemanden zu beurteilen, kann nur in die Hose gehen .

    Wolltest du dich nicht hier abmelden ? Ein paar regelmäßige Schreiber hast du ja hier schon vergrault .

    Michael

    0
    #18452
    GroM
    4243 Beiträge

    @mikael321

    belarus2 schrieb:
    ]Beide verbringen wohl wesentlich mehr Zeit in Belarus als du.
    Als Ärzte ??

    [b]Au man, muß man dazu Arzt sein um das zu beurteilen ? Irgendwie
    abgehoben, was ?[/b]

    belarus2 schrieb:
    Aber zu einem Spezialisten wirst du auch extra irgendwo hinfahren müssen.
    Klar . Im Radius von ca. 40 km, gibt es ebenso viele Augenkliniken, in 4 Ländern .

    [b]Toll und super, es wohnt ja nicht jeder in der Schweiz wie du (um gleich mal zu 4.Stellung zu nehmen-Prahlhans). [/b]

    belarus2 schrieb:
    Als Belarus-Super-Spezi solltest du eigentlich wissen das es nur 200 km sind.
    Da ich keinen genauen Standorte kenne, sind es im mittel 250 km . Vom Nordrand zum Ostrand vielleicht auch nur 220 km.

    [b]MrRossi macht kein Geheimnis daraus das er in Mogilev wohnt. Geht schon aus dem 4 oder 5 post hervor.[/b]

    belarus2 schrieb:
    Richtig, deshalb hat er ja mal indirekt nachgehakt. Aber bei Leuten die meinen sie kommen aus der EU und dürfen sich alles erlauben, hab ich schon so meine Vorstellung.
    Ich bin nicht blöd, darum lebe ich auch nicht in der EU . Da liegst du wieder falsch . Und anhand schriftlichen Äußerungen jemanden zu beurteilen, kann nur in die Hose gehen .

    [b]Schade das du den Zusammenhang nicht begriffen hast mit dem was deine Frau mal an der Grenze losgelassen hat : Wir kommen aus der EU und dürfen das
    Wenn ich mir dann noch den letzten Satz durchlese komme ich zu der Annahme das … (ich denk mir lieber meinen Teil dazu). [/b]

    Wolltest du dich nicht hier abmelden ? Ein paar regelmäßige Schreiber hast du ja hier
    schon vergrault .

    [b]Wollt ich, aber ich lese doch so gern mikael321 Märchenstunden und richtige Belarusfreunde hast du wohl mehr vergrault.[/b]

    Peter

    0
    #18453
    mikael321
    2337 Beiträge

    [quote=“belarus2″ post=18946][b]Au man, muß man dazu Arzt sein um das zu beurteilen ? Irgendwie abgehoben, was ?[/b][/quote]Als Fachmann kann man das wohl besser beurteilen , als wenn man Laie ist . Siehst du aber sicherlich wieder völlig anders . Außerdem ist meine Frau Mitglied bei ITAC die sich besonders um Projekte in Moldawien , Serbien, BY und UA kümmern .

    [quote=“belarus2″ post=18946][b]Toll und super, es wohnt ja nicht jeder in der Schweiz wie du (um gleich mal zu 4.Stellung zu nehmen-Prahlhans). [/b][/quote]Du schließt also aus meinem Wohnsitz, das ich ein Angeber bin ? Interessant . Wenn ich das auch machen würde müsste ich ja ( hypothetisch natürlich ) annehmen , das du ein Versager bist, weil du es augenscheinlich nicht mal in Deutschland schaffst .

    Da ich aber den Peter aus Minsk persönlich kenne ( der als nicht Versager auch in BY lebt ) , und ich nichts von Pauschaleisiren halte und ich auch die Netiquette beherzige , wirst du solch eine Meinung von mir nicht hören.

    Vielleicht liest du dir mal bei Gelegenheit mal diese Texte durch :

    http://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

    Der würde auch Sinn machen :

    http://www.usenet-abc.de/wiki/Team/Quoten

    Michael

    PS: Unsere Beiträge sind übrigens schon deutlich Off-Topic deshalb werde ich jetzt nicht mehr auf das Thema eingehen .

    http://de.wikipedia.org/wiki/Off-Topic

    0
    #18454
    GroM
    4243 Beiträge

    Ohne mich jetzt hier einmischen zu wollen…

    Erst einmal hat MrRossi einen sehr interessanten Belarus-spezifischen Thread eröffnet, der doch sehr vieles an Informationen brachte.
    Abseits des „allgemeinen Polit-Gequatsches“, an dem ich mich für gewöhnlich so gern beteilige…

    mikael321 schrieb:
    [quote]Ich bin nicht blöd, darum lebe ich auch nicht in der EU.[/quote]

    Ich denke, dieser Satz für sich alleine zeigt schon, dass mikael321 sich einen absolut klaren Verstand bewahrt hat und zeugt in seiner Ausführung im realen Leben von Tatkraft.
    Ist es bei belarus2 und MrRossi nicht ähnlich?

    Für mich gibt es auf diesem Forum im übrigen nur 2 Leute, die „sakrosant“ sind, eben GroM und mikael321.
    Warum?
    Ganz einfach, ohne die beiden gäbe es meiner Meinung nach dieses Forum gar nicht. „Sakrosant“ hat im übrigem nichts mit „einschleimen“ zu tun.

    Wenn man hier so jahrelang mitliest bekommt man schon ein wenig mit, auch manchmal ein wenig zwischen den Zeilen, das mikael321 mit seinen Talenten und Fähigkeiten nicht unbedingt gerne „hinter dem Berg hält“.
    Ja und?
    Hat mich schon öfter zum Schmunzeln gebracht…

    Mikael321 schrieb:
    [quote]Erfahrungen eines ansässigen Ausländer gegen die Erfahrungen eines Inländers ( meiner Frau ) [/quote]

    Eben, genau das ist der Punkt, der belarus2 und MrRossi für dieses Forum so interessant machen.
    Erfahrungen von belarussischen Inländern kann ich ohne Ende haben.
    Aber Erfahrungen von in Belarus ansässigen Deutschen sind für mich schwierig bis gar nicht zu bekommen.

    Und wer sich von diesem Forum nur aufgrund von Kommentaren von 2 oder 3 Leuten her vergraulen lässt…?
    Ich für meinen Teil lese (fast) immer Kommentare von Leuten lieber, die nicht meiner Meinung sind, wenn sie denn gut geschrieben sind.
    Kann mich dann so herrlich darüber aufregen… -devil

    0
    #18455
    MrRossi
    316 Beiträge

    [quote=“Smirnoff“ post=18948]
    Ganz einfach, ohne die beiden gäbe es meiner Meinung nach dieses Forum gar nicht.[/quote]

    Öhhmm – Achja?
    Die Website BelarusNews/Forum war/ist ein rein politisch motiviertes Projekt von Maxim.

    Mikael kam erst viel später als normaler User hinzu.
    Der zwar durch Wissen über Ausländer/Aufenthalts/Visa-Recht mehr Bescheid weiß, als der normale Durchschnitt – aber ansonsten…

    Seine Hilfsbereitschaft ist nur die eine Seite. Ich kenne auch die andere 🙂
    Besser als er es glaubt, daß ich es weiß.
    Mir fiel er als erstes auf, als er ungefragt einen Beitrag von mir aus einem anderen Forum einfach 1:1 kopiert hat, und ihn hier als den seinen präsentierte…

    Aber lassen wir die Schlammschlacht.
    Ich kenne ein paar mehr Hintergründe, deswegen denke ich mir mehr meinen Teil.
    (und hab meine ganz besondere Meinung über solche Leute)

    0
    #18456
    Flex
    177 Beiträge

    [quote=“MrRossi“ post=18949]
    Öhhmm – Achja?
    Die Website BelarusNews/Forum war/ist ein rein politisch motiviertes Projekt von Maxim.
    [/quote]
    kann ich 1000% zustimmen wenn man sich die Beiträge des Admin durchliest!!!

    0
    #18462
    GroM
    4243 Beiträge

    @flex
    🙂 Vielen Dank für die inhaltliche Analyse.

    @Smirnoff
    [quote]Ich für meinen Teil lese (fast) immer Kommentare von Leuten lieber, die nicht meiner Meinung sind, wenn sie denn gut geschrieben sind.[/quote] Das ist richtig.
    Wer jedoch tendenziell spamt, die Threads inhaltlich verwässert, persönliche Beleidigungen postet, mit Terror sympathisiert, rechtfertigt oder relativiert aber auch Werbung im Forum posten – wird gesperrt.

    0
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 32)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.