Paypal in Belarus

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #20494
    robert
    129 Beiträge

    Hallo @ all

    Weiß jemand ob man sich in BY bei Paypal anmelden kann ?

    Finde im net nichts und wenn dann negativ (aber recht alte
    Infos schon).

    Robert

    0
    #20497
    Flex
    177 Beiträge

    Soweit mir bekannt ist, hat Belarus kein abkommen mit Paypal getroffen und man sich nur mit ein paar Tricks anmelden kann. Die Info ist aber schon 2 Jahre alt, vllt hat sich inzwischen was geändert.

    0
    #20499
    0-gravity
    465 Beiträge

    Also prinzipiell muß es irgendwie gehen.

    Mein Kumpel in Minsk hat ein Paypal Kto. Er jammert nur immer rum, dass es wohl kompliziert (oder teuer) ist das Konto wieder aufzufüllen, wenn mal kein Guthaben mehr drauf ist. Da gibt es wohl irgendwelche Einschränkungen bzw. Hürden.

    0
    #20502
    robert
    129 Beiträge

    @ 0-gravity

    [i]Mein Kumpel in Minsk hat ein Paypal Kto[/i]

    Kannst du ihn bitte mal fragen wie er das gemacht hat
    ggf. über PN)

    0
    #20504
    0-gravity
    465 Beiträge

    Präzisierung – habe soeben nochmal in Minsk beim Kumpel nachgehakt:

    FLEX hat Recht – offiziell funktioniert Paypal wohl nicht in BY!

    Deswegen ist es wohl üblich sich mit einer russischen Adresse zu registrieren. Als Konto bzw Kredit-Karte wird dann das einer russischen Bank angegeben. Das funktioniert generell.
    Der andere Weg ist, sich mit einer russischen Adresse zu registrieren und Konto/Karte eines weißrussischen Ablegers einer russischen Bank (z.B Bank Minsk-Moskva oder BPS-Sberbank) anzugeben. Das funktioniert wohl auch so einigermaßen.

    0
    #20605
    MrRossi
    316 Beiträge

    Für PayPal ist Belarus weiterhin ein „Schurkenstaat“…

    Neben dem Problem der Registrierung einer weißrussischen Kreditkarte kommt das der Lieferadresse hinzu.
    Man kann schlichtweg keine weißrussische Adresse hinterlegen.
    Diese wird aber oftmals von den Onlinehändlern verlangt („liefere nur an in PayPal hinterlegte Lieferadresse…“)

    Als Trick wird dann das Land „Russland“ gewählt, und als Stadt z.B. „Minsk“.
    Scheint wohl so zu funktionieren, und die Post das richtig zuordnen zu können.

    Bei kleineren Städten, die man nicht so kennt, wird das aber eher weniger gehn.

    Wir haben uns schon was aus China direkt nach Mogilev über aliexpress kommen lassen.
    Bis auf die Wartezeit von geschlagenen 47(!) Tagen, hat alles prima funktioniert.

    Gruß

    0
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.