Nordkorea

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 93)
  • Autor
    Beiträge
  • #18001
    mikael321
    2337 Beiträge

    [quote=“Alex“ post=18479]Haider ist natürlich ein schlechtes Beispiel, weil der wirklich rechtsradikal [b][color=#ff0000]ist[/color][/b],[/quote]Ahaaa ! Was weißt du genau ?? 😀

    [img]https://lh3.googleusercontent.com/-NMeSOq02K7Q/UVQFY8UHv5I/AAAAAAAAFm0/IME9SZyXE9w/s552/%257B8FCA885B-B685-47AE-9883-F431603F778D%257DPicture.jpg[/img]

    Ist er also doch damals lebend raus gekommen ?

    Michael

    PS: Was mich doch nachdenklich stimmt ist das ich das gleiche Auto wie Haider hatte, und der VW Pheaton hat die höchste je erreichte Torsionssteifigkeit einer PKW-Karosserie .

    Das habe ich 2011 selbst testen können, da hat mich nämlich ein Linienbus ( doppelter ) mit ca. 40 km gerammt . Ich bin noch ca. 3 Monate mit dem Auto gefahren, der Bus musste abgeschleppt werden .

    0
    #18045
    GroM
    4243 Beiträge

    Hier mal ein nordkoreanisches Propagandavideo:

    https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=IuvPYA8iULM

    0
    #18046
    GroM
    4243 Beiträge

    [b]Hier mal ein nordkoreanisches Propagandavideo:[/b]

    so ist nun mal die bittere Wahrheit der verlogenen westlichen Welt

    0
    #18048
    GroM
    4243 Beiträge

    Kriegs-Lügen , Medien Manpulation
    Syrien,Iran,Irak, jetzt Nordkorea

    http://www.youtube.com/watch?v=t48uMazlbAg&playnext=1&list=PLEKbOwW7R-afRMmtm7zC0cuykdjhFGf-E&feature=results_main

    1+
    #18050
    peter09
    390 Beiträge

    [quote]Syrien,Iran,Irak, jetzt Nordkorea[/quote]

    da fehlen noch z.B. Cuba und Afghanistan, um die Liste der „vorbildlichen“ Staaten zu vervollständigen.

    Ich teile (fast)jede Kritik an Deutschland und an der EU, aber die Meinung, das sich wer auch immer (UN, NATO, USA, Russland leider kaum) an Kritik gegenüber A …….n wie Assad, Ahmadinedschad, ehemals Saddam oder Kim zurückhalten sollte, ist für mich nicht nachvollziehbar !

    0
    #18052
    Stephan
    270 Beiträge

    Ich hoffe, Kim macht so weiter und seine Drohungen wahr, dann hat sich das bald erledigt. Man wird ihn und seinen Apparat dematerialisieren.
    Der lächerliche Fettsack fängt jetzt doch ein wenig an zu nerven.

    Schade nur um die lustige „Kim Yong Un looking at things“-Serie. 😀

    0
    #18054
    GroM
    4243 Beiträge

    [b]Und so finanzieren die westl. rechtlichen demokratischen Staaten ihre Kriege, Korruptionen,Putsche etc.
    [/b]

    Russlands Drogenaufsicht: Heroin-Produktion in Afghanistan seit Nato-Einzug 40-fach gewachsen
    © Fotolia/ Africa Studio
    12:30 03/04/2013
    MOSKAU, 03. April (RIA Novosti).

    Die Heroin-Produktion in Afghanistan ist laut dem Chef von Russlands Drogenaufsicht, Viktor Iwanow, seit dem Einmarsch der Nato-Truppen in Afghanistan 2001 um das Vierzigfache angestiegen. Eine Folge davon war der Tod von über einer Million Menschen weltweit.

    „In die transnationale Kriminalität wurde über eine Billion Dollar investiert, die aus dem Heroin-Verkauf erwirtschaftet worden war“, sagte Iwanow bei einer Pressekonferenz am Mittwoch in Moskau.

    Im Vorfeld des Abzugs der Nato-Truppen aus Afghanistan sei es an der Zeit, eine effiziente Haltung Russlands zu konzipieren, die eine enge Kooperation mit Afghanistan und der Weltgemeinschaft, in erster Linie mit Pakistan und dem Iran, voraussetzen würde, so Iwanow. Der Hauptfaktor für die Instabilität in Afghanistan sei die in den zurückliegenden zehn Jahren entstandene „Drogenproduktion von planetarischem Ausmaß“, betonte er.

    @peter09

    Hier meint niemend das diese Staaten vorbildlich sind. Aber diese Staaten sind teils „vorbildlicher“ als manche westl. demokratische Republik.Erst wenn ich von mir selbst behaupten kann Vorbild zu sein und auch bin, kann ich andere berechtigt kritisieren.

    0
    #18055
    0-gravity
    465 Beiträge

    ‚tschuldigung, aber irgendwie kann ich jetzt nicht mehr folgen…

    0
    #18059
    mikael321
    2337 Beiträge

    [img size=400]http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/kim-schwiensgesicht_31664731_hoch-29867612/2,w=559,c=0,view=.bild.jpeg[/img]

    0
    #18060
    GroM
    4243 Beiträge

    @mikael321

    Zum Glück steht der Name auf dem Bild.
    Dachte erst es wäre Fr. Ferkel !

    Hier nochmal etwas objektiveres zu Nordkorea:

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2013/04/krieg-zwischen-nordkorea-und-usa.html

    0
    #18061
    Andreas
    755 Beiträge

    [quote=“belarus2″ post=18554]@mikael321

    Zum Glück steht der Name auf dem Bild.
    Dachte erst es wäre Fr. Ferkel !

    Hier nochmal etwas objektiveres zu Nordkorea:

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2013/04/krieg-zwischen-nordkorea-und-usa.html%5B/quote%5D

    Und was ist daran jetzt objektiv????

    kann ich dazu http://www.tagesschau.de/ausland/nordkorea752.html ja dann auch sagen, oder?

    0
    #18062
    GroM
    4243 Beiträge

    [b]Und was ist daran jetzt objektiv????

    kann ich dazu http://www.tagesschau.de/ausland/nordkorea752.html ja dann auch sagen, oder? [/b]

    aha die tägliche ARD TV Propaganda ist also objektiv
    dann tust Du mir wirklich leid wenn Du darauf reinfällst

    vielleicht kannst Du noch an den ehemaligen ARD TV Chef Korrespndenten erinnern ,

    Chr. Hörstel – Ich verließ ARD=ZDF weil ich nie mehr zuviel Lügerei mitorganisieren wollte

    http://www.youtube.com/watch?v=xN647Liiue8

    1+
    #18063
    GroM
    4243 Beiträge

    da haben die Systemlinge aber wieder kräftig Kama minus geklickt bei einem Beitrag 😀

    1+
    #18068
    GroM
    4243 Beiträge

    [b]Hier nochmal ein Artikel der Aufschluß über das Verhalten der USA gibt[/b]

    Auszug:

    Seit dem Ende des Koreakrieges vor 60 Jahren hat die Regierung der Arbeiterpartei der Demokratischen Volksrepublik Korea (DPRK oder Nordkorea) wiederholt im Grunde die gleichen vier Forderungen an die Vereinigten Staaten von Amerika gestellt. Diese beinhalten:

    1. Einen Friedensvertrag, der den Koreakrieg beendet. 2. Die Wiedervereinigung Koreas, das seit 1945 „vorübergehend“ in einen Nord- und einen Südteil aufgeteilt war. 3. Ein Ende der Okkupation Südkoreas durch die Vereinigten Staaten von Amerika und eine Einstellung der jährlichen monatelangen Kriegsmanöver durch die Vereinigten Staaten von Amerika und Südkorea. 4. Bilaterale Verhandlungen zwischen Washington und Pyongyang, um die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel zu beenden.

    Die Vereinigten Staaten von Amerika und ihr südkoreanisches Protektorat haben jeden der Vorschläge im Lauf der Jahre zurückgewiesen. Infolgedessen ist die Halbinsel seit den 1950ern extrem instabil. Es ist jetzt so weit gekommen, dass Washington seine diesjährigen Kriegsmanöver, welche Anfang März begonnen haben, als Vehikel für die Durchführung eines Scheinangriffs auf Nordkorea mit Atomwaffen benutzt hat, indem es zwei atomwaffenfähige B-2 Stealth-Bomber am 28. März die Region überfliegen ließ. Drei Tage danach beorderte das Weiße Haus F-22 Raptor-Tarnkappen-Kriegsflugzeuge nach Südkorea, eine weitere Eskalation der Spannungen.

    [b]weiter auf:[/b]

    http://antikrieg.com/aktuell/2013_04_04_hinter.htm

    0
    #18070
    derdickemax
    283 Beiträge

    😎 Also …

    die „bittere Wahrheit der verlogenen westlichen Welt“
    gefällt mir 1000*1000 mal besser als die spießige
    Lüge der Piss-Staaten und Verschwörungsbabbler.

    Ich lebe gerne im Westen, genieße seine Kultur,
    seine Freiheit und seine Vielfalt.

    Es bleibt jedem frei, seinen Wohnsitz nach Nordkorea
    oder Iran zu verlegen.

    Nur noch eine kleine Reiseinformation:

    Nordkoreaner haben 12 Jahre geringere Lebenserwartung
    (68 statt 80 Jahre) und sind infolge Mangelernährung
    durchschnittlich 6 cm kleiner als Südkoreaner.

    Das ist der ganz konkrete Systemvergleich.

    http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_countries_by_life_expectancy

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-2133848/Why-North-Korean-racist-dwarfs-really-inches-shorter-cousins-South-Korea.html

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/staaten-vergleich-schlechtes-essen-kleine-menschen-a-332605.html

    Übrigens ist das lachhafte Propagandavideo das beste
    Argument FÜR die westliche Lebensweise. Es atmet den
    Geist der SED-Spießer.

    0
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 93)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.