Navi Software für BY ( auch UA und RUS ) für PDA !

Foren Belarus: Reisen nach Weißrussland Allgemeine Reiseinformationen Reiseweg Navi Software für BY ( auch UA und RUS ) für PDA !
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 170)
  • Autor
    Beiträge
  • #7279
    mikael321
    2337 Beiträge

    Ich bin ja ein alter Navi Spezi. Bin quasi seit den ersten Tage des Navis dabei. Und es ist auch ein wenig mein Hobby geworden. Aber immer wenn ich östlich der Polnischen Grenze unterwegs bin, beginnt bei mir der Ärger. Bestenfalls sind noch ein paar Autobahnen drin, in falle BY, auch noch falsch drin. ( Abweichung von der Realität ca. 100-200 m )

    Ich habe schon verschiedene Softwaren ausprobiert, u.a. Navigon 7.4.1. , IGO8, Gopal 5. Ich gehe mal nicht auf Geräte ein, den im Prinzip funktionieren die Softwaren, auf jedem Gerät. Z.z. habe ich ein Medion 4225, Bluemedia 6600 und ein Navigon 6210. Auf allen laufen oben erwähnte Softwaren, ohne Probleme. TOM Tom läuft auch, aber da die meist keine aktuellen Karten haben, (selbst wenn es draufsteht ) habe ich Tom Tom und Route 66 ( gleiches Problem ) nur mal zum Test installiert.

    Nun bin ich schon vor längerer Zeit, auf eine Software gestoßen, die wohl in der ehemaligen CCCP recht häufig vertreten ist. Und zwar Navitel Navigator 3.2.6.

    Da ich gestern einem Freund, mit seinem PC geholfen habe, hat er mir als Dank seinen alten Yakumo PDA geschenkt. Seiner Meinung nach defekt ! Was soll nun an so einem Teil kaputt gehen, außer dem Akku ? Da ich hier noch ein Billig Navi zur Reparatur habe, wo ich die Touch Screen Folie austauschen muss, und die aus China immer so 2-3 Wochen unterwegs sind, habe ich es schon mal auseinander genommen und geschaut, was da für ein Akku drin ist.

    Da lobe ich mir mal die „Schlitzaugen“. Wo es geht, bauen sie den selben Mist ein. 😀 Akku passte, und nach dem Laden, konnte ich zum ersten mal Navitel Navigator 3.2.6 testen.

    Die Software kann Englisch und Russisch. GPS Port hat sie sich selber gesucht. Installation hat so knapp 30 Minuten gedauert. Die Karten von Lida und Grodna ( Belarus ) hat sich mal meine Frau angeschaut, und meinte das alle Straßen vorhanden sind. ( Straße der Eltern und Freunden, wurden auch gefunden )

    Also gehe ich mal davon aus, das diese Software in BY, UA und RUS zumindest eine Straßengenaue Abdeckung bietet.Navigon IGO und Gopal haben Navteq Karten, die bieten Belarus 3 % , UA 7 % und Rus 13 % Abdeckung. Leider habe ich keine Deutsche Karte , für die Software gefunden, sonnst hätte ich zumindest mal die Navigationssoftware testen können .

    Das PDA ist uralt und hat Win CE 4.2 drauf, also wird die Soft wohl auf jedem popeligen anderen PDA auch laufen. Eine PNA oder PC Software, habe ich bisher nicht gefunden. Hier mal ein Bild von Lida. ->

    [img]http://lh3.ggpht.com/_ydwJ06meEqE/S5QzRVFpYbI/AAAAAAAAC8M/UGF-dWC8Tu4/s640/P1050920.JPG[/img]

    Lustig ist auch, das man als Stimme : Putin auswählen kann.
    Sollte also jemand von euch in der nächsten Zeit, hinter den eisernen Vorhang kommen, und ein PDA sein eigen nennen ( oder ein PDA Handy mit Win CE zb. Omnia900, HTC ….) kann ich ihm gerne die Software zur Verfügung stellen, wenn er anschließend einen Bericht hier reinstellt . Kyrillisch sollte zumindest rudimentär vorhanden sein. Sonst kann man die Adressen eh nicht eingeben.

    Michael

    0
    #7285
    targa71
    559 Beiträge

    Hallo Michael,

    tja, genau dasselbe Problem hatte ich ich mit recht ungenauen Navis für Belarus. Konnte bisher nur bei Garmin entdecken das die wohl eine Karte für die Ballungsgebiete Russlands bzw. Westteile Russland haben….aber Weißrussland ist wohl echt Fehlanzeige. Auch wenn man sich die großen Kartenhersteller Navteq oder Teleatlas anschaut kann man hier nicht eine Besserung erkennen.
    Diese Software die Du gefunden hast scheint ja recht interessant zu sein.
    Habe noch folgenden Link mit einer eventuell deutschen Menü- und Sprachführung gefunden und weiteren Infos gefunden:
    http://www.navitel.md/download-locales.html
    http://www.navitel.md/indexen.html

    Es gibt ja auch ein interessantes Forum wo man Infos bekommen kann:
    http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?t=79466

    Ich lehne natürlich jegliche Form von illegalen downloads ab!!! -wink 😎

    0
    #7286
    mikael321
    2337 Beiträge

    [b]targa71 schrieb:[/b]
    [quote]tja, genau dasselbe Problem hatte ich ich mit recht ungenauen Navis für Belarus.[/quote]Nachdem ich die Navitel gestern mal ausführlich getestet habe, und für Schrott befunden habe, bin ich einfach mal den umgekehrten weg gegangen.

    Ich habe nach Belarus maps gesucht. Die Größe der Datei bei Navigon , Gopal u.s.w. ist ja je nach Karte, max 1 MB groß. Meist nur 200-300 k. Dann bin ich auf die Karte Belarus_2009.02_090403.fbl gestoßen. Die ist fast 4 MB groß.

    Die Endung .fbl ist ja normalerweise ein Indiz für IGO oder MIO . Damit lief die Karte aber nicht. Ich habe dann IGO Amigo ausprobiert. Und damit lief die Karte dann ! Und wie es aussieht, sind selbst kleinere Käffer, zumindest mit den Hauptstraßen verzeichnet. Ich lasse meine Frau heute Abend mal einen Blick auf die Karte schmeißen. Die kennt sich besser aus.

    Michael

    0
    #7288
    mikael321
    2337 Beiträge

    So, jetzt bin ich ein Stück weiter. Also die Karte läuft auch unter IGO8. Neuste Version. Die Belaruskarte, ist wie schon geschrieben 4 MB groß. IGO Karten sind aber kleiner ( anderes Datenbankformat ) als zb. die Navigon karten. So um die 40 % D.h. die Karte entspricht den Daten einer Navigon Karte mit 6 MB ! Also etwa 6 mal so viel Daten, wie in der Navigon Q1/2010 !

    In kleineren Städten ( Grodna / Lida ….. ) sind bis auf wenige Hauptstaßen, die Straßen in der Karte vorhanden, aber ohne Namen. Wenn man also in BY navigieren will, muss man schon mal wissen, wo die Straße ungefähr ist. Dort einen Punkt setzen, und dorthin navigieren !

    Im Demomode klappt das ganz hervorragend ! Zudem ist IGO8 noch eine ganz brauchbare Software ! Nicht so schön wie Navigon, aber viel besser als Route 66 oder Onkel Tom Tom ! 😀

    Da ich auch noch hin und wieder Rechtsberatung in einem UA Forum mache, habe ich mich gleich auf die Suche, nach einer UA Karte gemacht. Und auch eine gefunden. Da sind sogar die Straßennamen und die Hausnummern bei allen Städten verzeichnet ! ( Ca. 60 MB groß, entspricht also einer 90 MB großen Navigon Karte ) Wird wohl 90 % oder mehr Flächenabdeckung haben, schätze ich !

    Da IGO 8 auch auf allen Systemen läuft ( PDA,PNA,PC ) und klaglos mit sämtlicher Hardware, die ich bisher in der Hand gehalten habe, ist das denke ich mal, eine gute Lösung ! Auch für BY !

    Hier mal als Beispiel Gomel ->

    [img]http://lh4.ggpht.com/_ydwJ06meEqE/S5ZMALtBg4I/AAAAAAAAC9Y/npJ1LTShaiM/s800/P1050923.JPG[/img]

    Michael

    0
    #7289
    Tobias
    133 Beiträge

    Bin kein Autofahrer, aber was ist den mit den rechtefreien OpenStreetMap-Karten? Ich kenne ein paar belarussische Enthusiasten, die dort fleißig dran arbeiten. Kann man die nicht auch auf die Navis portieren? Hier z.B. Homiel: http://www.openstreetmap.org/?lat=52.4329698085785&lon=30.9762525558472&zoom=15 – oder fehlen dann die Routing-Informationen?

    0
    #7290
    targa71
    559 Beiträge

    [b]mikael321 schrieb:[/b]
    [quote]
    Da IGO 8 auch auf allen Systemen läuft ( PDA,PNA,PC ) und klaglos mit sämtlicher Hardware, die ich bisher in der Hand gehalten habe, ist das denke ich mal, eine gute Lösung ! Auch für BY !
    [/quote]

    Also IGO 8 soll auf jedem PNA funktionieren?!?
    Ich denke nicht das es auf Garmin und TomTom Geräten funktioniert, oder hast Du da andere Erfahrungen?

    0
    #7291
    mikael321
    2337 Beiträge

    [b]targa71 schrieb:[/b]
    [quote][b]mikael321 schrieb:[/b]Ich denke nicht das es auf Garmin und TomTom Geräten funktioniert, oder hast Du da andere Erfahrungen?[/quote]Also ich habe quasi schon alle Navis mal auf dem Tisch gehabt, allerdings Tom Tom und Garmin nie. Soweit ich weiß läuft Germin auf Linux. Und ich habe auch gehört, das Tom Tom ebenfalls Linux benutzt. IGO ist aber eine Win Software ! Also ich würde mal sagen, da löppt et nit !

    ABER !! No Name 4,3 Zoll Navis gibt es bei Ebay schon für 60-70 EU neu. Und da ist IGO absolut schmerzfrei. Ich habe bisher, kein einziges Win CE Navi / GPS PDA auf meinem Tisch gehabt, was nicht mit IGO8 gelaufen ist. Egal welche Auflösung, egal welcher GPS Chip !

    Letztens habe ich eine GPS Antenne bei Ebay für nur 5 EU inkl. Versand gekauft, weil die über PS/2 ( Strom ) und RS232 ( Daten ) betrieben wurde. Das haben die meisten Notebooks heute ja nicht mehr. Na ja, zum initialisieren hat die Antenne so 15 Minuten gebraucht ! Aber IGO lief ! 😀

    Ich will ja hier keinen Religionskrieg losbrechen, aber Tom Tom ist IMHO Schrott ! Germin ist ganz gut, auch die Karten, aber einfach zu teuer ! ( Besonders die Karten )

    Meine Frau hat das Sonntags Navi ( Navigon 6130 ) Das läuft immer, hat einen guten BT eingebaut ( Freisprecheinrichtung gespart ) und die Sprachsteuerung funktioniert auch. Da wird nicht dran gebastelt. ( Außer einem anderen Skin )

    Ich habe mir bei Ebay ein Medion 4225 für 50 EU gekauft ( 1 Jahr alt, noch 2 Jahre Garantie ) und das ist mein Bastelgerät. 8 GB SDHC drin, mit IGO8, Navigon 7.4, Gopal5, Destinator und noch alle möglichen anderen Sachen. Divx Player, MP3 Player, Spiele u.s.w. Für CE , gibt es ja fast alles .

    Je nach Land, benutze ich die Software, die dort die besten Karten hat. Im Nahen Osten, gibt es für IGO fast alles. ( Egypt, Israel, Singapur, VAE …….) Für Europa ( bis zum Eisernen Vorhang ) und USA / Kanada benutze ich meist Navigon. Nordamerika auch schon mal Destinator, der seine Stärken aber erst ab Mexiko und Südlicher ausspielt. ( Auch Karibik )

    Als wir im Sommer in Jerusalem waren, und uns in der Altstadt verlaufen haben, habe ich einfach das Navi rausgeholt, und den Kurs zum Auto gestartet. 20 Minuten später, standen wir vor dem Auto. Dank IGO8. 😀

    Lange rede kurzer Sinn : Ich kann eigentlich nur jedem raten, sich ein popeliges billig Navi zu kaufen, weil damit einfach alles läuft. Dadurch das auch mehr Leute so ein Teil haben, weil es halt billiger ist, beschäftigen sich auch mehr mit der Problemlösung und zusätzlichen teilweise sogar nützlichen Gimmicks ! Neues Kartenmaterial, ist an jeder Ecke zu bekommen.

    Bei Ebay, kann man das ganz gut verfolgen. Ein Tom TOM one, vor 2 Jahren für knapp 300 EU gekauft, bringt 50-70 EU. Ein Bluemedia 6600 auch vor 2 Jahren gekauft, aber bei Penny für nur 129 EU bringt in etwa das gleiche. Angebot und nachfrage, bestimmen halt den Preis ! 😀

    Michael

    0
    #7292
    mikael321
    2337 Beiträge

    [b]Tobias schrieb:[/b]
    [quote]Bin kein Autofahrer, aber was ist den mit den rechtefreien OpenStreetMap-Karten? Ich kenne ein paar belarussische Enthusiasten, die dort fleißig dran arbeiten. Kann man die nicht auch auf die Navis portieren? [/quote]Die Belarus Karte für IGO8 die ich gefunden habe, ist eine konvertierte OpenStreetMap-Karte .

    Navteq hat zwar ziemlich genaue Belarus Karten, die werden aber recht teuer verhökert, frei nach dem Motto : Wer die wirklich braucht, gibt auch Geld dafür aus. Wie genau die Jungs in Belarus gearbeitet haben, werden wir wohl erst erfahren, wenn mal jemand damit in Belarus gefahren ist. Ich bin gerne bereit, beim erstellen des Systems behilflich zu sein.

    Michael

    0
    #7293
    targa71
    559 Beiträge

    [b]mikael321 schrieb:[/b]
    [quote][b]Tobias schrieb:[/b]
    [quote]Bin kein Autofahrer, aber was ist den mit den rechtefreien OpenStreetMap-Karten? Ich kenne ein paar belarussische Enthusiasten, die dort fleißig dran arbeiten. Kann man die nicht auch auf die Navis portieren? [/quote]Die Belarus Karte für IGO8 die ich gefunden habe, ist eine konvertierte OpenStreetMap-Karte .
    Navteq hat zwar ziemlich genaue Belarus Karten, die werden aber recht teuer verhökert, frei nach dem Motto : Wer die wirklich braucht, gibt auch Geld dafür aus. Wie genau die Jungs in Belarus gearbeitet haben, werden wir wohl erst erfahren, wenn mal jemand damit in Belarus gefahren ist. Ich bin gerne bereit, beim erstellen des Systems behilflich zu sein.Michael[/quote]

    Na, das klingt ja recht spannend….
    Vielleicht sollte ich mich mal auf die Suche nach einem WinCE PNA machen. Würde das ganze mal testen ob es klappt. Gerade wenn man die Belaruskarte und eine Ukraine Karte dort laufen lassen kann, da wir nach Möglichkeit gerne über Kiew nach Gomel weiterreisen.
    Ist denn was zu beachten bei einem gebrauchten PNA? Tipps für passende Geräte? Startet die IGO Software ohne Probleme wenn diese vorher auf dem Gerät noch nicht installiert war?

    Beim Navteq-Shop habe ich aber noch keine Belarus Karte gesehen…Habe irgendwo im letzten Jahr gelesen das die das planen und ebenso eine detaillierte Karte von der Ukraine.

    0
    #7294
    mikael321
    2337 Beiträge

    [b]targa71 schrieb:[/b]
    [quote]
    Vielleicht sollte ich mich mal auf die Suche nach einem WinCE PNA machen.[/quote]Das hört sich ganz gut an : http://www.restposten.de/article-6748445.html ( mit Mwstr. 67 EU ) oder gleich bei Ebay

    http://cgi.ebay.de/Bluetech-4310-Navigation-11cm-2-GB-Speicher-Westeuropa_W0QQitemZ400108113478QQcmdZViewItemQQptZCE_Auto_Hi_Fi_Mobile_Navigationssysteme_GPS?hash=item5d284d4e46 .

    Ist ja ganz ohne Risiko, da man dank Fernabsatzgesetz, 14 Tage Rückgaberecht hat. Bei Windows CE hat man noch den Vorteil, das es im ROM gespeichert ist. Nach Hardreset, ist das Gerät wieder Jungfräulich. 😀

    Würde ich einen kleinen VW fahren ( Skoda, Seat ), wüsste ich, was ich nehmen würde. http://www.cnbuynet.com/vw-car-dvd-player-specail-for-sagitarjettagolfmagotantouran-p-1049.html?number_of_uploads=0&currency=EUR Für schlappe 300 EU ( plus Mwstr ) kann das Teil, einfach alles !

    [b]targa71 schrieb:[/b]
    [quote]Startet die IGO Software ohne Probleme wenn diese vorher auf dem Gerät noch nicht installiert war? [/quote]Igo8 wird nicht installiert . ( Nur auf PDA ) Einfach Win Oberfläche auf dem Gerät freilegen ( besonders einfach bei Medion Geräten ) und IGO.EXE starten. Das war es schon. Will man es einfacher haben, kann man auch ein Startmenü installieren . Zb. Miopocket http://netfresco.com/MioPocket/default.aspx Damit kann man dann auch 1.2,3 ganz viele verschiedene Softwaren gleichzeitig installieren .

    Hier mal der Link zur Belarus Karten. Da es ein open Karte ist, gibt es wohl keinen urhberrechtlichen Bedenken, gegen den Link.

    http://www.filefactory.com/file/a0b5448/n/Belarus8.3OSM_2009.02_090403.fbl

    Andere Karten bitte anfrage per PM .

    Michael

    0
    #7300
    Krasnaje
    238 Beiträge

    Ich habe den Navitel Navigator aus dem Netz heruntergeladen. Vielleicht. Ich habe das Programm auch zum laufen gebracht. Nur wenn ich etwas auswählen will kommt die Fehlermeldung „The list of atlasses is empty.“

    Was mach ich da falsch ? Wie muss der Atlas aussehen ? Wenn ich versuche abzutauchen in das Verzeichnis „Atlas-CIS“ und dann auf das Unterverzeichnis Belarus kann ich nichts auswählen.

    Gibt es auch Karten von Navitel Navigator für Deutschland und Polen, damit ich mit dem Navi vertraut machen kann ?

    Übrigens ich habe das Navgear 4.3 3D.

    0
    #7302
    mikael321
    2337 Beiträge

    [b]Krasnaje schrieb:[/b]
    [quote]Ich habe den Navitel Navigator aus dem Netz heruntergeladen. Vielleicht. Ich habe das Programm auch zum laufen gebracht.[/quote]Das Verzeichnis , wo die Karten drin sind anklicken, und dann OK klicken. Dann werden die Karten erst mal konvertiert . Das dauert es erst mal ne Zeit.

    Wie aber schon geschrieben, die Software ist schrott !

    Besser eine IGO8.3 runterladen und Belaruskarte, das wars. IGO8gibt es, wie schon geschrieben, für PNA+PDA+PC.

    Michael

    Link für IGO8 per PM

    0
    #7303
    Krasnaje
    238 Beiträge

    Ich habe die Software mittlerweile zum Laufen gebracht. Wahrscheinlich hat es wirklich damit zu tun gehabt das seine
    Zeit brauchte.

    Es sind zwar nicht alle Straßen drauf, zumindest in den kleineren Orten und alle Orte sind auch nicht mit Namen verzeichnet. Aber es ist um längen besser als was ich bisher hatte. Z.B. eine Stadt mit ca. 100.000 Einwohner Molodetschno war zwar auf meinen Navgear drauf, aber die Stadt hatt keine Straßen und es führt auch keine Straße nach Molodetschno.

    Das mit dem Igo 8.3 werd ich demnächst ausprobieren.

    0
    #7347
    mikael321
    2337 Beiträge

    So, ich habe mal eine IGO8 Version für PC gefunden. Die kann man sich auf den PC packen. Getestet habe ich sie , mit Win 7 und Vista. Mit einem Notebook und einer GPS Antenne, hätte man jetzt sogar ein Navi ! 😀 Also können jetzt alle mal die Software testen, auch wenn sie kein Navi haben !

    Die Dateien sind hier zu finden :

    http://remixshare.com/download/8h5e1
    http://remixshare.com/download/ekhb1

    8PC.zip entpacken, und auf die Platte schieben. Die Dateien aus 8PC1.zip , ins Verzeichnis content / map packen. Anbei die Karten von D, PL, UA und BY

    Eine Topografische Karte von Europa gibt es hier ( sieht hübsch aus, für die Funktion aber ohne Belang ):

    Die ins Verzeichnis DEM packen.

    http://www.filefactory.com/file/a0b6dgg/n/Europe_NASA_2005.07_071128.dem

    POI´s für Belarus, habe ich hier gefunden :

    http://www.filefactory.com/file/a0b6fd0/n/Belarus.poi

    Vielleicht hat ja mal einer Lust, sich die Karte ( BY ) auf seinem PC genauer anzuschauen. Besonders wenn es Ecken sind, die bekannt sind.

    Michael

    0
    #7349
    targa71
    559 Beiträge

    Hallo Michael,

    danke für den Link!
    Klappt ja recht gut mit der Software, nur das ich irgendwie Probleme habe in der Ukraine nach Kiew zu suchen…..
    Habe da schon mehrere Wege versucht……leider ohne Erfolg.
    Scheinbar gibt es da verschiedene Schreibweisen von Kiew?!?
    Auch bei der Karte in Weißrussland muss man ja verschiedene Wege probieren. Scheinbar sind die Orte und Straßen ins Weißrussische übersetzt?!?

    Viele Grüße

    targa71

    0
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 170)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.