Mit dem Auto nach Belarus

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 73)
  • Autor
    Beiträge
  • #4802
    Uwe
    35 Beiträge

    Hallo,

    wir fahren wieder mal im Sommer und ich frag mal nach, ob und wo es Neuigkeiten bezüglich Straßenausbau in Polen gibt. Laut ADAC sollte beispielsweise in 2008 die Strecke Strykow-Warschau auf der A2 freigegeben werden. Weiß jemand vielleicht, wann das der Fall sein wird? Wir haben im letzten Jahr übrigens gute Erfahrungen mit der weiträumigen Umfahrung des Großraums Warschau über die Weichsel bei Gora Kalwaria und dann weiter nach Minsk Mazowiecki gemacht.
    Allerdings fahren fast alle Leute, die, wie wir, über Frankfurt Main Richtung Polen fahren, über die Strecke Görlitz-Breslau-Warschau, da dort angeblich mittlerweile besser ausgebaut und weniger LKW Verkehr sein soll.

    Uwe

    0
    #4804
    Naumi
    65 Beiträge

    Die Teilabschnitte der A2 "Strykow-Warschau" und "Frankfurt-Nowy Tomysl" werden wohl erst zur Fussball-EM 2012 in Polen fertig gestellt, so zumindest die [u]geänderte[/u] Zielstellung.
    Das einzige was dieses Jahr "übergeben" wurde sind die Mautstellen des letzte A2-Abschnittes bis Strykow denn dort konnte man letztes Jahr noch ohne Maut fahren – jetzt wohl nicht mehr 😉

    0
    #4958
    targa71
    559 Beiträge

    Also insgesamt muss man ja dreimal Maut bezahlen…..wenn ich mich nicht irre.
    Bis letzte Woche mußte man in Strykow wieder die Autobahn verlassen, da sie zu Ende war. Da wir dort im langen Stau waren konnten wir aber beobachten das man im weiteren Verlauf zumindestens schon baut und ein langer Abschnitt schon einen Teerbelag hatte.
    Also, vielleicht geht es dann doch schneller mit der Fertigstellung des Abschnitts Strykow-Warschau, da die Überlandfahrt recht zäh und lange dauert.
    In der Gegenrichtung Nowy Tomysl-Frankfurt/Oder dagegen kann man noch keine Bauaktivitäten erkennen. Anscheinend wird hier erst in diesem Jahr der Auftrag vergeben und im 3. Quartal 2008 soll es erst losgehen…

    Viele Grüße

    targa71

    0
    #4960
    Naumi
    65 Beiträge

    wenn nur 3x bezahlen ist so wie letztes Jahr – letztes Teilstück bis Strykow kostenlos.
    Hatte aber im Web gelesen das die Mauthäuschen wohl bis Mai fertig sind und dann auch auf den letzten Teilstück bis Strykow geblecht werden muss, also dann 4x.
    Na gut am Samstag werde ich es sehen – da geht es wieder los 🙂

    0
    #4963
    targa71
    559 Beiträge

    Wäre mir eigentlich aufgefallen wenn die da eine Mautstation im Bau gehabt hätten……..
    Die A2 wird ja wenn sie fertig ist sowieso die teuerste Autobahn Europas. Soll dann wohl ca. 100,- € kosten wenn man von Frankfurt/Oder bis nach Warschau fährt!

    Auf der HP http://www.autostrada-a2.pl sind ja schon insgesamt 5 Mautstationen verzeichnet. Und das nur für deren zu verantwortenden Teil.

    0
    #4964
    targa71
    559 Beiträge

    [b]targa71 schrieb:[/b]
    [quote]Wäre mir eigentlich aufgefallen wenn die da eine Mautstation im Bau gehabt hätten……..
    Die A2 wird ja wenn sie fertig ist sowieso die teuerste Autobahn Europas. Soll dann wohl ca. 100,- € kosten wenn man von Frankfurt/Oder bis nach Warschau fährt!

    Auf der HP http://www.autostrada-a2.pl sind ja schon insgesamt 5 Mautstationen verzeichnet. Und das nur für deren zu verantwortenden Teil.[/quote]

    Es sind wohl „nur“ 100 Zloty…..trotzdem schon recht viel!

    0
    #4966
    Uwe
    35 Beiträge

    Hallo alle Interessierten,

    wir sind (wie bereits angekündigt) vorgestern die Strecke gefahren und haben keine vierte Mautstelle entdeckt und somit wie im letzten Jahr dreimal jeweils 11 Sloty (also 33 Sloty) bezahlt. Würde dann bei 5 Mautstellen auch nur 55 Sloty machen oder rechnen die 100 Sloty für die Hin und Rückfahrt???
    Würde übrigens jedem, der in Warschau nichts besonderes zu tun hat, die weiträumige Umfahrung des Großraums Warschau empfehlen. Wir sind bei Gora Kalwaria über die Weichsel und dann weiter bis Minsk Mazowiecki, dann wieder die „normale“ Strecke nach Terespol.

    Uwe

    0
    #4967
    targa71
    559 Beiträge

    Die 5 Mautstationen betreffen wohl nur den ersten Bereich Deutsche Grenze-Strykow.
    Lassen wir uns mal überraschen wie es sich mit der Maut entwickelt…

    Uwe: Ist die Strecke die du gefahren bist besser? Also, mit weniger Staus bzw. Verkehr?
    Ich bin bisher nur die Begleitperson bis Warschau und wir haben da immer in Warschau den Übernachtungs-Stopp gemacht.

    0
    #4968
    julka
    87 Beiträge

    Hallo,
    bin letztes Jahr auch durchgefahren. Um Warschau rum, 2 STunden Grenze und ab.
    Liebe Grüße Julka

    0
    #4999
    Naumi
    65 Beiträge

    bin nun wieder zurück – schade – und musste 27 Zloty pro Mautstation mit einen kleinen PKW-Anhänger bezahlen – TOLL 🙁 nächstes mal wieder ohne
    sind aber immer noch nur die 3 Stationen, wir sind ebenfalls um Warschau rumgefahren und gut und vor allen ohne Staus durchgekommen

    0
    #5015
    Grindavik
    30 Beiträge

    hallo-keine gute nachricht!!!

    http://polskaweb.eu/euro-polen54657.html

    0
    #5061
    tholina
    289 Beiträge

    Habe gerade in einem Auto-Forum gelesen, dass die Verträge nun doch wohl unterschrieben sind, um die Lücke zwischen Swiecko und Nowy Tomysl zu schließen.

    Im Frühjahr 2009 soll es losgehen und die gesamte Strecke soll schon 2011 in Betrieb gehen. Das ist durchaus machbar, denn für den neubau zwischen Konin und Strykow haben die Polen auch nur knapp zwei Jahre gebraucht.

    Wäre zu wünschen, dass es klappt, dann geht’s auch schneller Richtung Belarus…

    0
    #5229
    Minskfan
    12 Beiträge

    Hallo zusammen-privet,
    plane Anfang März eine Reise für 7 Tage nach Minsk. Da ich Flugzeug und Bahn schon kenne, denke ich über eine Anfahrt per
    PKW nach. Ich habe aber noch einige Fragen:

    – welche Dokumente benötige ich für einen FirmenPkW bei der Anreise?
    – welcher Anreisetag(Grenzstaus) könnt ihr mir empfehlen?
    -welcher Grenzübergang ister der schnellste?
    – im Visumsantrag muss das Befördeungsmittel eingtragen werden. Muss ich das Kennzeichen mit eintragen?

    Vielen Dank für Eure Infos?

    poka

    0
    #8165
    GroM
    4243 Beiträge

    Hallo

    möchte im Oktober nochmal anch Minsk

    aber dieses mal das erste mal mit dem Auto

    gibt es da Erfahrungen von Berlin nach Minsk
    welche Strecke geht am schnellsten ?

    was gibt es da zu beachten

    mir sagte gerade einer das man da 1500 Euro Kaution an der Grenze hinterlegen muss

    Vielen Dank

    0
    #8170
    targa71
    559 Beiträge

    Normalerweise wäre ja die E30 oder A2 über Frankfurt/Oder – Warschau- Terespol-Brest-Minsk die kürzeste Lösung. Allerdings wird ja hinter der Grenze an dem Neubau der A2 intensiv gebaut und so sind dort sicherlich Staus und Wartezeiten einzukalkulieren.
    Die Kaution gilt ja nicht für deutsche Staatsbürger sondern betrifft wohl eher weiißrussische Bürger die mit z.B. in Deutschland zugelassenen Wagen einreisen wollen.
    Ansonsten gibt es nur die allgemeinen Reisehinweise die hier auch schon beschrieben worden sind (Warnweste etc.)
    Bitte auch versuchen die Geschwindigkeitsbegrenzungen einzuhalten (was zum Teil schwerfällt wenn ein russischer LKW knapp ein Meter hinter deiner Stoßstange fährt)
    Ich wurde im Frühjahr von einer polnischen Motorradstreife gestoppt und musste 50,-€ zahlen. Ebenso stehen häufige weißrussische Zivilfahrzeuge an den Straßenrändern die blitzen!

    0
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 73)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.