Milinkewitsch: schwere Vorwürfe gegen Kosulin

Foren Politik Milinkewitsch: schwere Vorwürfe gegen Kosulin
Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #2401
    GroM
    4243 Beiträge

    Milinkewitsch bezichtigt Kosulin der Provokation und – indirekt – der Zusammenarbeit mit der Regierung.

    Milinkewitsch sagte heute für den Rundfunksender "Echo Moskwi" Folgendes:

    "Ich verurteile die Provokateure, die die Menschen zum Gefängnis geführt haben… das sind unverzeiliche Provokationen, das ist ein Verbrechen seitens der Menschen, die sich Opposition nennen." Milinkewitsch sagte weiter, eine Koalition (was für eine? Mit 8% aller Stimmen?) käme für ihn nicht in Frage. "Das, was er heute gemacht hat, IST NICHT EINFACH EIN FEHLER", sagte Milinkewitsch über Kosulin.

    http://lenta.ru/news/2006/03/25/kozulin/

    0
    #2480
    Nitay
    128 Beiträge

    Hallo Asmundsen,

    wenn du etwas berichten willst, kannste das im Rahmen schon vorhandenen Threads machen. Da mußt du nicht gleich einen neuen aufmachen.

    Und wenn du diesen offiziellen 8% deinen Glauben schenkst, dann solltest du schnellstmöglich einen Arzt aufsuchen.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung!

    Nitay

    0
    #2481
    digidrops
    140 Beiträge

    Hatte auch schon überlegt einen neuen Thread aufzumachen. Ja, Milinkewitsch ist ein Verräter

    0
    #2486
    GroM
    4243 Beiträge

    Das gehört zu den Zermürbungsstrategien einer
    Diktatur: Gegenseitiges Aufeinanderbringen
    der Opposition. Genial, aber typisch.

    0
    #2487
    fritz
    38 Beiträge

    [quote]Hatte auch schon überlegt einen neuen Thread aufzumachen. Ja, Milinkewitsch ist ein Verräter[/quote]

    klar, und alle digidropse haben rote Haare und drei Beine.

    0
    #2501
    GroM
    4243 Beiträge

    [quote][quote]Hatte auch schon überlegt einen neuen Thread aufzumachen. Ja, Milinkewitsch ist ein Verräter[/quote]

    klar, und alle digidropse haben rote Haare und drei Beine.[/quote]
    Fritz, das hast du schon in einem anderen Thread geschrieben… und nach großen Bemühungen kann ich es immer noch nicht verstehen, was du damit ausdrücken willst?! 🙄 ([size=2]Ich denke dieser Post ist überflüßig und kann ruhig entfernt werden, oder? – wenn nicht, dann erkläre die Bedeutung.)[/size]

    0
    #2506
    fritz
    38 Beiträge

    [quote][quote][quote]Hatte auch schon überlegt einen neuen Thread aufzumachen. Ja, Milinkewitsch ist ein Verräter[/quote]

    klar, und alle digidropse haben rote Haare und drei Beine.[/quote]
    Fritz, das hast du schon in einem anderen Thread geschrieben… und nach großen Bemühungen kann ich es immer noch nicht verstehen, was du damit ausdrücken willst?! 🙄 ([size=2]Ich denke dieser Post ist überflüßig und kann ruhig entfernt werden, oder? – wenn nicht, dann erkläre die Bedeutung.)[/size][/quote]

    Bedeutung: Genauso absurd wie zu behaupten Milinkevitsch wäre ein Verräter, der seinen Mitstreitern in den Rücken fällt, ist natürlich meine Behauptung zu verstehen. (im anderen tread denn noch mein entsprechender Hinweis auf die Schwierigkeit wegen manchmal doch ungenauen Medieinformationen so flugs entsprechende statements verlauten zu lassen) Aus welchen Gründen Milinkevitsch suspekt sein soll wird ebenfalls nicht erklärt. Leider war die Aussage auf zwei threads verteilt und ich hab mich hinreissen lassen ein ebensolches statement abzulassen. – Nun, meine Übertreibung war wohl zu übertrieben um als solche klar verstanden zu werden. Aber sei’s drum, ist nicht so wichtig, dass es nicht auch gelöscht werden kann.

    0
    #2514
    digidrops
    140 Beiträge

    nun nachdem was jetzt immer mehr durchsickert, schien kozulin doch mehr als eine friedliche prozession zu den gefängnissen geplant zu haben. So ist es vielleicht doch verständlich, daß sich Milinkewitch davon distanzieren will. Trotzdem finde ich die Art wie Milinkewitch Kozulin in die Ecke drängt nicht angebracht.

    http://www.netzeitung.de/ausland/389028.html

    Ich denke jedoch, daß momentan je nach belieben viel hinzugedichtet und weggelassen wird an den Meldungen. Ich finde es aber falsch jetzt mit den Protesten aufzuhören. Wo ist die Konsequenz? Ich glaube, das es das ist, was ich bei Milin. immer ein wenig vermisse.

    0
    #2532
    GroM
    4243 Beiträge

    So ironisch es klingen mag, aber vielleicht ist durch Kozulins Verhaftung der Führungsstreit bei der Opposition geklärt. Ich denke Milinkewitsch ist realistischer in seinen Aktionen als Kozulin. Nur über eines sollten sich alle klar sein, Luka wird nicht einfach so verschwinden, sondern bis zur letzten Sekunde alles dran setzen an der Macht zu bleiben. Ohne die landet er nämlich schnell im Knast und würde bei Flucht mit internationalen Haftbefehl gesucht. Auch ne biologische Lösung wird es nicht schnell geben, er ist ja erst 50. Daher muss Milinkewitsch nach dem Verschwinden von Kozulin möglichst schnell ein klare Handlunsgsstrategie entwickeln und umsetzen, der das demokratische Lager eint. Sonst verpuffen die Erfolge der letzten Woche schnell und alles ist wieder am Anfang.

    0
Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.