Lob an das Konsulat in München!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #16535
    Holle
    73 Beiträge

    Vor 2 Wochen habe ich einen Visumsantrag an das BY-Konsulat in München per Post gesandt. Kaum war dieser dort eingegangen, da erhielt ich einen Anruf vom Konsulat, dass alles in Ordnung sei nur der Zahlungsbeleg beträfe eine andere Zahlung, nicht die ans Konsulat. Bei dem vielen Papierkram auf meinem Schreibtisch kann das mal passieren, sorry! Ich wurde gebeten den richtigen Beleg per Telefax nachzureichen, dann sei alles klar. Ich habe auch postwendend ein Fax nach München geschickt und eine Woche später war das Visum da.

    Also da hat das Personal vom Konsulat ein ausdrückliches Lob für die Kundenfreundlichkeit verdient denke ich. Weiter so und danke!

    0
    #22871
    Jens
    5 Beiträge

    Auch ich kann das nur bestätigen! Ich war jetzt 2 mal auf dem Konsulat (vor kurzem erst 08-01-2015)
    Sehr freundlich und unterstützen, wenn man Hilfe beim Antrag braucht. Ich hatte ein Antrag mit 2x Einreisen nach Belarus und sie stellten mir erst ein Visum mit einer Einreise aus. Nach kurzen Hinweis, das ich aber 2x mal Einreisen möchte, wurde sofort mein Visum geändert und 10 Minuten später hatte ich es dann. Top, hätte ich nie mit gerechnet. Im Gegensatz zur Deutschen Botschaft in Minsk. Sehr unfreundlich und schicken Leute weg, die 15 Minuten vor Schließung den Antrag abgeben wollen. Warm gibt es dann Öffnungszeiten und Termine? Und, obwohl alle Unterlagen vollständig abgegeben wurden, gibt es Rückfragen aber kein Visum. (Für meine Freundin) Bin mal richtig enttäuscht von unsere Botschaft.

    0
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.