Klamauk aus Putinland

Foren BelarusNews Aktuell Anderes Klamauk aus Putinland
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 259)
  • Autor
    Beiträge
  • #22592
    Alex
    523 Beiträge

    Freitag Morgen, Teil 1:
    Nach Rumpelpad und Rumpelphone kommt das [url=http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/windows-steuer-putin-will-russland-betriebssystem-finanzieren-a-993778.html]Rumpelbetriebssystem[/url]…

    0
    #22593
    robert
    129 Beiträge

    @alex

    Deine Einstellung ist so bloed wie damals in den 60-ger Jahren in De. zu
    asiatischen Autos, Fotoapparaten, Elektrotechnik etc.(zuerst aus Japan und nun aktuell aus fast ges. Asien).

    Da sich weder Russland noch andere Staaten wie China, Indien usw ausspionieren lassen wollen ( Industrie-, Verteidigung etc.), hat dieses Vorhaben eine gute Voraussetzung durchgesetzt zu werden.

    Wie daemlich sich De dabei verhaelt, findest du dann scheinbar i. O. ?

    Und die „neutrale“ Berichterstattung von Spiegel-Online spricht fuer sich.

    0
    #22594
    MiMo
    467 Beiträge

    [quote=“robert“ post=23122]
    1) Deine Einstellung ist so bloed wie damals [b]in den 60-ger Jahren [/b]in De. zu
    asiatischen Autos, Fotoapparaten, Elektrotechnik etc.(zuerst aus Japan und nun aktuell aus fast ges. Asien).

    2) Und die „neutrale“ Berichterstattung von Spiegel-Online spricht fuer sich.[/Quote]

    zu 1:
    Na, wenn Russland auch 50 Jahre für ein Betriebssystem braucht, wird bei Microsoft sicher noch nicht die Panik ausbrechen.

    zu 2:
    Im von Ihnen kritisierten SPIEGEL-Text heißt es:
    „Russlands Versuche, sich von amerikanischer Hard- und Software unabhängig zu machen, sind mittlerweile eine Art Running Gag. Da war zum Beispiel der E-Reader, der 2011 als [b]“russisches iPad“[/b] gefeiert wurde, von dem letztlich aber nur 1000 Stück hergestellt wurden. Oder [b]“Russlands erstes Smartphone“[/b], von dem nur 5000 Exemplare produziert wurden – in China.“

    Da Sie dem Spiegel also Einseitigkeit vorwerfen, darf ich sicher davon ausgehen, dass Sie mit Ihrem russischen iPad / Smartphone telefonieren? …

    Nein? Aber dann wissen Sie sicher zu berichten, welche Modelle aus russischer Produktion gerade den Weltmarkt erobern? …..

    Auch nicht? Na, vielleicht beschreibt der Artikel dann doch ganz gut die Realität!

    0
    #22595
    robert
    129 Beiträge

    @mimo

    [b]Da sich weder Russland noch andere Staaten wie China, Indien usw ausspionieren lassen wollen ( Industrie-, Verteidigung etc.), hat dieses Vorhaben eine gute Voraussetzung durchgesetzt zu werden.[/b]

    Lesen muesste man koennen, gell MiMi !

    Wie waere es denn mal mit der Beantwortung meiner Frage:

    [u]THREAD SCHLIESSEN 04 Sep 2014 20:41 #23013
    @mimo

    Gegenrede: Ich begrüße die Schließung ausdrücklich.

    Und warum ?[/u]

    0
    #22596
    MiMo
    467 Beiträge

    [quote=“robert“ post=23124]@MiMo

    [b]Da sich weder Russland noch andere Staaten wie China, Indien usw ausspionieren lassen wollen ( Industrie-, Verteidigung etc.), hat dieses Vorhaben eine gute Voraussetzung durchgesetzt zu werden.[/b]

    Lesen muesste man koennen, gell MiMi !

    [/quote]

    Ihre offensichtliche Einschätzung, dass China Russland (und umgekehrt) NICHT ausspioniert, ist so albern, dass ich mir den Kommentar sparen wollte, …. aber wenn Sie ausdrücklich darauf bestehen …….

    Und was der WUNSCH, sich nicht ausspionieren zu lassen mit dem auf russischer Seite nicht vorhandenem Know-How (siehe iPad / Smartphone) zu tun hat, erschließt sich mir auch nicht.

    Aber wie schon geschrieben, in 50 Jahren kann das natürlich gaaaanz anders aussehen ….

    Nachtrag zur Lesekompetenz: THREAD SCHLIESSEN beinhaltet das Wort SCHLIESSEN …

    0
    #22597
    robert
    129 Beiträge

    @mimi

    Und noch etwas:

    Hier geht es um ein [b]Betriebssystem[/b] und nicht um iPads und Smartphones. Diese sind nur genannt worden um RUS wieder erst mal schlecht zu machen.

    Und dazu brauchen die Russen keine 50 Jahre.

    Die Ueberheblichkeit bei Ihnen ist nicht zu uebersehen. Typisch Westen.

    0
    #22600
    mikael321
    2337 Beiträge

    [quote=“robert“ post=23126]Typisch Westen.[/quote]Ich habe ende der 80 er ( 87/88 ) mal Robotron in Dresden besuchen „dürfen“ . Die hatten auch so hochmoderne Technik .

    Als Hauptprozessoren hatten die ein Plagiat eines Z 80 Prozessors drin, den Intel so um 1970 herum entwickeln ließ ( 8080 ). ( Ist dann später von Zilog vertrieben worden ) Die waren völlig begeistert weil ich denen ( trotz Verbot ) ein paar 8086 mitgebracht habe, die auch schon 6-8 Jahre alt waren .

    Also Stand heute ist Elektronik in Deutschland ungefähr Steinzeit . ( Außer Teilbereichen )

    Was soll dann dann Russland sein ? Proterozoikum ? Das ist nicht eine typisch Westen aussage, sondern eine Tatsache !

    Michael

    0
    #22601
    robert
    129 Beiträge

    Nochmal:

    Hier geht es um ein [b]Betriebssystem[/b]
    und nicht um Prozessoren.

    0
    #22607
    Alex
    523 Beiträge

    Donnerstag Morgen, Teil 2:
    Von der Rumpelwährung zur [url=http://www.welt.de/finanzen/geldanlage/article132793830/Nervenkrieg-um-Russlands-angeschlagenen-Rubel.html]Schrottwährung[/url]…

    0
    #22608
    robert
    129 Beiträge

    Typisch „Welt“-Niveau.

    0
    #22611
    Helfer
    399 Beiträge

    [quote=“robert“ post=23138]Typisch „Welt“-Niveau.[/quote]

    Erkläre mal warum „Welt-Niveau“, ich empfinde das Thema als sachliche Doku.
    Das sind die Auswirkungen der bisherigen Querelen am Weltmarkt. Einzig die Entwicklung außerhalb Russlands zum Rubel könnte noch ein wenig Aufhellung gebrauchen.

    Ob man das alles persönlich gut heißen muss, das steht ja auf einem anderem Blatt, jedenfalls für mich.

    0
    #22612
    robert
    129 Beiträge

    @Mosyr

    Wenn man liest aus welcher Ecke das kommt, dann denke ich mir meinen Teil dazu
    wer das steuert bei Zitaten wie:

    Das meldete die amerikanische Wirtschaftsnachrichtenagentur [b]Bloomberg.[/b]

    Bloomberg hatte [b]informierte Kreise[/b] innerhalb der russischen Behörden als Quelle für die Nachricht angeführt.

    Rückstufung der russischen Bonitätsnote, meint Vladimir Osakovskiy, Analyst bei der[b] Bank of America Merrill Lynch[/b]. Bereits jetzt haben alle drei Ratingfirmen Russlands Note mit einem negativen Ausblick versehen.

    Lese dir mal ein bisschen Hintergrundwissen ueber diese „Verbrecher- organisationen“ an.

    .

    0
    #22619
    Alex
    523 Beiträge

    Mittwoch Morgen Teil 3 und 4:
    Vom KGB-Fritzen zum [url=http://www.welt.de/politik/ausland/article133026011/Zu-Putins-Geburtstag-erblueht-bizarrer-Personenkult.html]Geliebten Führer[/url]
    und
    Ein Kanzler a.D. als [url=http://www.welt.de/debatte/kommentare/article132832807/Putin-verstehen-wie-es-nur-Gerhard-Schroeder-kann.html]Energielobbyist[/url]

    0
    #22620
    robert
    129 Beiträge

    Wie schon gesagt:

    Typisch „Welt“-Niveau.

    0
    #22621
    Krasnaje
    238 Beiträge

    Es ist ja nicht das erste mal das Russland ankündigt eine Alternative zum Windows zu schaffen.

    2010
    Russische Behörden wollen nicht länger von Windows abhängig sein. Deswegen planen sie eine Alternative zum US-Betriebssystem.
    http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article10574256/Russland-plant-nationales-PC-Betriebssystem.html

    2009
    Dem Nachrichtenportal CNews zufolge will die russische Informationsgesellschaft Präsident Medwedew vorschlagen, ein »nationales Betriebssystem« zu entwickeln, welches Windows ersetzen soll.
    http://www.pro-linux.de/news/1/13715/vielleicht-nationales-betriebssystem-fuer-russland.html

    2007
    Außerdem hat die Regierung beschlossen, bis Ende 2009 auf allen Schulcomputern des Landes einheimische Software zu installieren. Dafür sollen russische Softwareunternehmen Betriebssysteme, Office-Pakete, Grafik- und Antiviren-Programme entwickeln. Die Kosten werden auf umgerechnet rund 100 Mio. $ geschätzt.
    Quelle: Russoft-Jahresbericht 2007 zum russischen Software-Export
    http://www.hik-russland.de/nachrichten/wirtschaft/russische-software-im-ausland-immer-gefragter-200711013107.html

    0
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 259)

Das Thema „Klamauk aus Putinland“ ist für neue Antworten geschlossen.