Kauf einer Wohnung in Minsk/Vitebsk

Foren Belarus: Reisen nach Weißrussland Tipps: Dies & Das Kauf einer Wohnung in Minsk/Vitebsk
Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #14937
    traquar
    94 Beiträge

    Hallo allerseits,

    wir überlegen gerade eine Wohung für meine Schwiegereltern in Minsk zu kaufen. Zwar muss ich erst noch mit meiner Bank sprechen -unsure, aber ich habe trotzdem schon ein paar Fragen:
    1) Kann die Wohnung auf meine Frau geschrieben werden (PP-Pass)?
    2) Was ist bei einem Kauf zu beachten? Hat jemand von euch das schon gemacht?
    3) Wie sieht das ganze versicherungstechnisch aus?
    4) Ist im Wohnungsverkauf Abzocke verbreitet?
    5) Privatkauf oder über Makler?

    Schon mal Danke im Voraus.
    traquar

    0
    #14938
    Grodno
    451 Beiträge

    Hoppa! Wohnung in Minsk ist aber ziemlich teuer, wenn ich noch auf dem Stand bin so um die 1000 US Dollar pro qm! Okay,ich habe meine Wohnung hier in Grodno gekauft, aber vor 8 Jahren und ohne Kredit! Kann dir aber sagen, machs ueber einen Makler, du bist dann auf der sicheren Seite, privat werden meist ueberhoehte Preise verlangt und auch gezahlt und auch Betrug ist nicht ganz ausgeschlossen, so dass eine Wohnung schon zweimal verkauft wird oder der Verkaufer garnicht Eigentuemer ist! Das mit dem PP – Pass wuerde ich lassen, da Eigentum bei PP Inhabern nicht so gerne gesehen wird! …und die Finanzierung hier,kann ich nur abraten,die haben fuer Kredite irre Zinsen und all das was ich Deutschland so normal ist wie Bauherrenversicherung, Bausparkasse,Bausfall oder,oder kannst du in die Tonne treten, gibts hier nicht! Kaufst du eine Standartwohnung musst du mit erheblichen Baumaengeln rechnen, schiefe Waende, keine Isolierung, offene Rohleitungen und und….,ich habe damals noch ein Jahr gebraucht um die Wohnung auf deutschen Standart zu tunen und nochmaldas gleiche investiert! Das Problem in BY ist das hier alles sehr schnell hochgezogen wird,meist drei Monate Bauzeit und das gibt Probleme ueber Probleme! Am besten du baust ein kleines Haus!

    0
    #14939
    Andreas
    755 Beiträge

    Ich habe das mal im Netz gefunden, vielleicht hilft dir das schon weiter.

    http://www.euromakler.de/Kauf-Haus/Weissrussland/ByDefault-3.html

    0
    #14940
    mikael321
    2337 Beiträge

    [b]Grodno schrieb:[/b]
    [quote] Das mit dem PP – Pass wuerde ich lassen, da Eigentum bei PP Inhabern nicht so gerne gesehen wird! [/quote]Wie meinst du das genau ? Meine Frau hat 2 Garagen , 1 Datscha und 1 Wohnung , und einen PP Pass . Bis auf das Steuer Problem am Anfang, ( weil Steuern normalerweise [b]persönlich[/b] bei der Bank einzuzahlen sind ), gab es bisher keine Probleme die es nicht auch ohne PP Pass gegeben hätte .

    Michael

    0
    #14941
    Achim Mandersholz
    2 Beiträge

    Hallo,

    aus meiner Erfahrungswelt: Fuer eine gute Wohnung zentral in Minsk zahlt man derzeit pro Quadratmeter zwischen 2000 und 3000 Dollar.

    Ich schliesse mich hier mal an, da ich etwas aehnliches plane. Allerdings geht es bei mir darum jemanden in Belarus finanziell zu unterstuetzen eine Wohnung zu kaufen. Ich ueberlege nun, wie ich das Geld (ca 40000 Euro) am besten ins Land bringen kann. Anmeldefrei sind ja nur Betraege bis zu 10000 Dollar, ich frage mich allerdings was nun passiert, wenn man es ganz offiziell deklariert, dass man 40000 Euro dabei hat. Muss man das dann nur begruenden und dann ist es OK, oder gibt es irgendwelche Zoelle, die man zu zahlen hat? Hat da jemand Erfahrungswerte?

    Vielen Dank!

    0
    #14942
    traquar
    94 Beiträge

    Erstmal danke für die Antworten.

    Ja ich weiß, dass die Wohnungen nicht die billigsten sind. Wir sind ja erst noch in der Überlegensphase. Uns geht es darum, was noch für versteckte Kosten, usw. auf uns zukommen würden, wie die erwähnten Steuern. Was hat es mit diesen auf sich? Ist das eine einmalige Sache oder …?
    Das mit dem Geld rüber bringen ist auch noch so eine Sache, da hast du recht Achim.
    Die Finanzierung würde in D stattfinden. Aber wie gesagt, da muss ich erst mit der Bank sprechen.

    0
    #14943
    Achim Mandersholz
    2 Beiträge

    Man muss dabei beachten, dass normalerweise bei einem Immobilienkredit die Bank die Wohnung als Sicherheit verlangt (Eintrag im Grundbuch). Dies ist in diesem Fall soweit ich das beurteilen kann auch nicht moeglich, zumindest wuerde ich als Banker so eine Wohnung nicht als Sicherheit akzeptieren (Rechtsunsicherheit, im Falle des Falles Scherereien das Kapital wieder aus dem Land zu bekommen, usw). Entweder kann man also andere Sicherheiten vorweisen, oder der Kredit wird deutlich teurer.

    0
    #14944
    peter09
    390 Beiträge

    Also ich bin auch am Überlegen wegen einer Wohnung in Minsk.
    Die Preise sind zur Zeit sehr unterschiedlich. Etwas außerhalb vom Zentrum mit einigermaßen vernünftiger Bausubstanz (da ist dann immer noch genug zu tun – siehe Beitrag von Grodno) ca. 1000,- bis 1200,-€. Im Zentrum werden für eine nach westlichen Maßstäben in gutem Zustand befindliche Wohnung durchaus bis zu 2.500,-€ aufgerufen – das geht aber auch (falls Finanzierungs- und damit Liquiditätsprobleme beim Verkäufer vorhanden) für unter 1000,-€/qm. Wenn Du keine Beziehungen hast, empfehle ich auch einen Makler.
    Zur Deviseneinfuhr (Quelle : Staatliches Zollkomitee der Republik Belarus) :
    [quote]Natürliche Personen dürfen ausländische Währung in Belarus ohne Einschränkungen einführen. Bei Einfuhr von Auslandsdevisen im Wert von bis zu 10.000 USD (oder USD Equivalent) pro Person ist eine schriftliche Zollanmeldung nicht erforderlich, ausgenommen Fälle, wenn eingeführte Devisen als unentgeltliche Hilfe angemeldet werden. Auslandsdevisen im Wert von über 10 000 USD (oder USD Eqivalent) pro Person unterliegen einer schriftlichen Zollanmeldung. [/quote]

    0
    #14949
    Grodno
    451 Beiträge

    Also über die genaue Verfahrensgeschichte und Abgabenentrichtung ist nichts genaues in Erfahrung zu bringen, dass scheint ein bischen Versteckspiel, aber ruf mal hier an :

    Staatliches Zollkomitee
    Adresse: 220007, Minsk, Mogiliowskaja Strasse, 45/1
    Telefon: +375 17 218 90 00
    Fax: +375 17 218 91 97
    E-Mail: gtk@customs.gov.by, doverie@customs.gov.by.

    0
    #14961
    GroM
    4243 Beiträge

    Ich weiss jetzt nicht genau wie sich Belarus von anderen Ländern unterscheidet in dieser Hinsicht … aber ich kann für USA, England, Slovakei und Deutschland sprechen.

    Hier habe ich bereits mehrfach Geld bei der Ein/Ausreise deklarieren müssen, in der Regel bzw immer bisher am Flughafen. Schwellwert sind 10.000$/Euro.

    Im Prinzip füllst Du vorm checkin beim Zoll ein Formular aus, welches persönliche Daten, Herkunft, Verwendungszweck und paar andere Sachen beeinhaltet. Danach kommt ein Stempel drauf und das wars. Das ganze dauert max 10 Minuten, wenn der Zoll nicht extrem busy ist.

    Es werden keinerlei Gebühren, Steuern oder ähnliches erhoben. Sofern alles nachvollziehbar ist gibts auch keinerlei weiteren Meldungen Richtung Finanzbehörden.

    0
    #14984
    Maurer
    7 Beiträge

    Meine Frau möchte ihre kleine Wohnung in Minsk verkaufen. Vielleicht kennt jemand einen VERTRAUENSWÜRDIGEN Makler (ein Widerspruch in sich) oder kann Tipps geben, wie man da am besten vorgeht.
    Leider sind vor Ort keine Verwandten oder Bekannten mehr, die sich der Sache annehmen könnten.

    0
    #14985
    peter maier
    108 Beiträge

    ich beschäftige mich schon über 2 jahren mit wohnungen in minsk, preise sind seit über einem jahr sehr stabil kein auf oder ab. allgemein um so kleiner ,die wohnung um so höhere preise per m³. am unbeliebtesten sind wohnungen in der ersten und letzten stock. agenturen kann ich nur empfehlen die bekannt am markt sind kosten deutlich mehr sind aber sehr seriöse. habe selber verkauft und gekauft über ein agentur, absolut kein problem. gebühren sind deutlich höher als letztes jahr und hängt von der kaufsumme ab.
    von privat zu privat ist sehr sehr zeitaufwendig, denn zu prüfen sind auch bei einem kauf wer dort registriert ist und anspruch hat. eine agentur prüft das alles und nach 3 wochen sind alle dokumente fertig passport der wohnung und auch registration.

    0
Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.