Hans Peter Friederich liest BY Forum . Zusätzliche Gebühr für EU Reisen

Foren BelarusNews Aktuell Anderes Hans Peter Friederich liest BY Forum . Zusätzliche Gebühr für EU Reisen
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #19337
    mikael321
    2337 Beiträge

    Ich schrieb am 10.06 :

    Darum geht es auch nichts. Der normale Ami und der normale Israeli wissen gar nichts von den Abgaben, die man von EU Bürgern verlangt .

    Darum sollten die Bürger dieser Länder auch zahlen müssen wenn sie zu uns kommen, und dafür dann ein kleines Merkblatt erhalten das man mit EU Bürgern in ihren Ländern auch so verfährt, und die sich bei Ihrer Regierung beschweren sollen.

    http://www.belarusforum.de/forum/31-allgemeine-reiseinformationen/16944-autobahnmaut-in-belarus.html?start=12

    Heute kommt nun das :

    Friedrich will Hürden für EU-Einreise erhöhen

    Beim Schutz gegen Terrorismus nimmt sich Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) die USA zum Vorbild. Wer in die Europäische Union einreisen will, soll sich zukünftig zuvor online anmelden und zahlen !

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article117154883/Friedrich-will-Huerden-fuer-EU-Einreise-erhoehen.html

    Michael

    0
    #19338
    Flex
    177 Beiträge

    Und noch eine Abzocke unter einem Vorwand. Die Staatskasse muss wohl wieder mal gefüllt werden. Die Politiker machen was sie wollen ohne das die Menschen gefragt werden.

    0
    #19342
    Weißensteiner
    18 Beiträge

    Das sieht man wie krank das ganze system schon ist, die Amis als Vorbild zu nehmen ist mehr als fragwürdig, der größste Verbrecherstaat der Welt der alle Kriege in den letzten Jahren vom zaun gebrochen hat und die größste Spionage betreibt.

    Es soll einmal die ganze Bürokratie weg, was da an den Grenzen kontrolliert wird, ist alles nur schikane das gilt auch für die sinnlose Krankenversicherung nur Geldbeschaffung, es wird nur nach Einnahmequellen gesucht und um mehr geht es nicht, da sieht man von welchen wahnsinnigen die welt regiert wird.

    0
    #19363
    derdickemax
    283 Beiträge

    99% aller Terroristen lassen sich durch die
    Kombination dreier einfacher Merkmale erfassen:

    jung + männlich + religiöser Moslem

    Würde man das anwenden (was man politisch
    aber nicht darf), könnte man sich den ganzen
    Überwachungsquatsch sparen.

    Bei der Abwehr ausländischer Prostituierter
    wird ja auch nicht der 90-jährige Opa mit
    Holzbein gefilzt.

    In Wahrheit geht es darum, eine Struktur
    aufzubauen, mit der später alle überwacht
    und ausspioniert werden können, selbst
    wenn es keinen islamischen Terrorismus
    mehr gibt.

    Die alten Stasi- und KGB-Leute würden
    selbst aus dem Grab noch in die Luft
    springen, wenn sie die technischen
    Möglichkeiten hätten, die heute den
    Schlapphüten zur Verfügung stehen.

    0
    #19375
    Flex
    177 Beiträge

    naja 99% ist sicherlich übetrieben. Bei der IRA z.B. gab es genügend junge männliche Katholiken die gern Menschen in die Luft gejagt haben. Aber was die Überwachung angeht, da kann ich nur zustimmen.

    0
    #19376
    Belarusofil
    155 Beiträge

    @ Flex: Ja ja, die böse IRA… Vielleicht einmal die Geschichte ein bißchen überprüfen, wie das war. Erstens: Es war nicht nur die IRA, die Krieg geführt hat in Nordirland. Ihr gegenüber stand eine genauso radikale UVF oder UDA. Laut Wikipedia (nl.wikipedia.org/wiki/The_Troubles) war die IRA am Anfang der Troubles (60-iger Jahre) sogar eine ganz kleine Organisation, die nicht einmal die Möglichkeit hatte, einen Streit anzufangen.
    Außerdem soll der Anfang der Troubles gelegen sein in einem ähnlichen Protestmarsch als Martin L. King in den Staaten organisiert hatte um auf die Mißstände den Katholiken in Nordirland hinzuweisen.
    Die Ulster Terroristen sollen angeblich sogar zuerst die Bomben haben abgehen lassen, um nachher die IRA schwarz zu machen (ähnlich wie Deutschland den 2. WK angefangen hat, mit der Beschuldigung, Polen hätte die deutsche Grenze verletzt…).

    Aber ja, die IRA bestand aus junge katholische Männer, das stimmt schon.

    0
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.