Grenzübergang Damaschtschewo

Foren Politik Grenzübergang Damaschtschewo
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #19431
    Matthias Poser
    19 Beiträge

    Hallo,

    weis jemand ob man nun schon am Grenzübergang Damaschtschewo ( 35 Kilometer südlich von Brest – ich hoffe ich habe den Ort Dama…. richtig geschrieben)eine entsprechende KV von Belgostrach kaufen kann oder immer noch nur an der Warschauer Brücke?

    Plane am 29.06.2013 nach BY zu reißen und dann weiter nach Moskau, irgendwann auch wieder zurück. Wenn dann die maut fällig ist werde ich defenitiv dazu meine Erfahrung einstellen.

    MfG

    Matthias

    0
    #19451
    Kuppi63
    140 Beiträge

    Hallo Matthias,

    man kann in Damatschewo eine Krankenversicherung kaufen, allerdings erst hinter der Grenze. Wir hatten letztes Jahr erst mit dem Grenzer Ärger, wollte uns reinlassen wegen fehlender KV. Sollten doch nach Brest fahren. Erst als meine Frau mit dem Chef gesprochen hatte, konnten wir fahren. In der Erläuterung zum Visumsantrag Nr. 32 steht, dass man sich verpfichtet an der Grenze oder in Belarus eine KV abzuschließen. Diese Erläuterung habe ich auf russisch ausgedruckt und werde die bei Problemen dem Grenzer vorlegen. Allerdings ist meine Frau gerade drüben, fliegt am 09.07.zurück und am 12.07.fahren wir mit dem PKW mit Sohn zusammen rüber. Sie wird versuchen schon eine KV abzuschliessen.

    0
    #19456
    Matthias Poser
    19 Beiträge

    Hallo

    und erst mal Danke für die Antwort.

    Habe die Seite schon auf Russisch ausgedruckt, aber ob das hilft???
    Was die in Berlin in der Botschaft sagen / schreiben interessiert keinen an der Grenze.

    Ist deine Frau aus BR / RU, das sie dem Chef reden konnte?

    Als ich im Sept 2012 dort rüber wollte hat mich so ein Major volle Möhre abblitzen lassen und nach Brest zurück geschickt. Da half alles reden nichts, selbst dass ich Polizist war hat den nicht interressiert. Und ich hätte schon um keine Probleme zu habe die Versicherung am nächsten Schalter gekauft.

    Allerdings nehmen die Ärzte deutsche KV’s mit Kußhand – während man die Belgostrach nur belächelt.

    mfG

    0
    #19458
    Kuppi63
    140 Beiträge

    Hallo Matthias,

    meine Frau ist aus Belarus und ist auch noch dort gemeldet, obwohl wir schon 17 Jahre verheiratet sind.
    Sie lässt sich an der Grenze nichts gefallen und ist so immer gut durchgekommen.

    0
    #19507
    Helfer
    399 Beiträge

    meine Frau ist aus Belarus und ist auch noch dort gemeldet, obwohl wir schon 17 Jahre verheiratet sind.
    Sie lässt sich an der Grenze nichts gefallen und ist so immer gut durchgekommen.

    Ein kleines Vorwärtskommen wie es scheint, Frauen lies man eigentlich immer wegtreten, jedenfalls russische. Fortschritt auf der ganzen Linie 😎

    0
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.