Grenze Terespol/Brest

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 62)
  • Autor
    Beiträge
  • #20644
    tholina
    285 Beiträge

    Weiß jemand, wie die aktuelle Lage an der Grenze in Terespol/Brest so bezüglich Wartezeiten ist?

    Da sich seit längerem niemand mehr aufregt, scheint die Lage ja entspannt zu sein… oder irre ich…?

    #20645
    Helfer
    399 Beiträge

    Nach dem 23.2. kann ich darüber gern berichten. Meine jahrzehntelangen erfahrungen sagen mir aber, da gibt es keine festen Regeln. Von 15 min. bis weit über 8 Stunden haben wir schon alles erlebt. meist nicht nachvollziehbar warum das so ist 😎
    Werde mich wenn es funktioniert am 24.2. dann hier einmal melden.

    #20646
    MrRossi
    316 Beiträge

    Vorhersagen zur Grenze zu machen, ist wie Wettervorhersage für die nächsten 2 Wochen… 🙂

    So grob sieht es im Moment so aus:
    Die Weißrussen kaufen noch immer in Polen ein, was das Geld hergibt und was in den Kofferraum passt. Von Fernseher, über Kühlschränke, Waschmascinen, Felgen, Isover Isolierung, Waschmittel etc. etc.
    D.h. meistens fahren die “einkaufenden” Weißrussen früh morgens nach Polen, und im Laufe des Tages wieder zurück.

    D.h. die Grenze ist bei der Ausreise aus Belarus am Morgen meistens voll, und wird gegen abends immer leerer.
    Ich komme inzwischen immer gegen 20-22Uhr in Brest an, und muß kaum mehr als eine Stunde warten.

    Bei der Einreise nach Belarus ist die Grenze eher ab vormittag den ganzen Tag bis in die Nacht hinein voll.
    Leider komme ich meistens auch immer in dieser Zeit da an, und brauche fast immer 3-6 Stunden.
    Ganz früh am Morgen (also vielleicht zwischen 2-6Uhr) scheint es leerer zu sein.

    Nun sind die “benzintransportierenden” Polen & Weißrussen ja auch noch da, die dann natürlich genauso Überlegungen machen, wie wir jetzt.
    D.h. Du kannst dann trotzdem Pech haben und abends bei der Ausreise 10-20 Polen vor Dir haben, die dann die EU-Spur auf der polnischen Seite “dicht machen” und Du dann warten darfst.

    Und natürlich kommen immer wieder Reisebusse an, die den ganzen Zeitplan durcheinander bringen können, wenn der Pass-Kontrolleur dann erstmal mit einem Bus und seinen 50Pässen beschäftigt ist…

    Gruß

    #20647
    Kuppi63
    140 Beiträge

    Mr.Rossi schrieb:
    Vorhersagen zur Grenze zu machen, ist wie Wettervorhersage für die nächsten 2 Wochen

    Das ist korrekt. Früher sind wir immer so ab morgens 3 Uhr bis 5 Uhr in Brest angekommen und ziemlich schnell durchgewesen. Seit ca. 2 Jahren ist das aber anders. Da ist die Grenze ab 3 Uhr schon voll und wir mussten schon mal 7 Stunden warten, war ja auch noch der Wachwechsel dazwischen. Wir fahren jetzt hin immer über Domatschewo, obwohl ich da morgens um 3 Uhr auch schon eine Riesenschlange vor mir hatte. Allerdings waren das fast nur Weißrussen und unsere Spur war bis auf 3 Polen frei.

    #20910
    Helfer
    399 Beiträge

    Am 23.02. angekommen am Bug 11:05 über die Grenze >> BY 11:58, zurück 14:30 Terespol, am polnischen Strich 15:07 und Einreise Polen 15:22 Uhr.
    Wir waren selbst ganz baff, lange nicht mehr so entspannt erlebt.
    Keinerlei Stanz, keine ewigen Formulare, da hat das Kaufen des Mautgerätes länger gedauert!

    #20917
    tholina
    285 Beiträge

    Das hört sich ja ganz gut an…

    Obwohl wir erst Mitte April fahren, schaue ich schon ab und zu mal auf die Webcam vom Übergang auf weißrussischer Seite, aber im Moment stehen da wirklich kaum mehr als 4 oder 5 Fahrzeuge…

    Hoffen wir das Beste, denn wir fahren Mittwoch vor Ostern, aber Karfreitag ist ja in Belarus kein Feiertag, so dass da eigentlich nicht so viel los seon dürfte.

    #20921
    Kuppi63
    140 Beiträge

    Ich sehe mir so morgens um 7.30 (weißrussische Zeit 9,30) die Webcam an. Aber da sind in Brest ´meisten Schlangen von 10-20 Autos. Bei Domatschewo ist meistens garnichts zu sehen, obwohl gestern eine unendliche Schlange war, wo man das Ende nicht ersehen konnte. Wir fahren Gründonnerstag. Hoffen auch, das die Polen wg. Karfreitag zu Hause bleiben.

    #20928
    tholina
    285 Beiträge

    Gibt es denn in Slawatycze/Domrachevo eine Kamera? habe noch keine gesehen…

    #20931
    Helfer
    399 Beiträge

    [quote=”Kuppi63″ post=21426]Ich sehe mir so morgens um 7.30 (weißrussische Zeit 9,30) die Webcam an.[/quote]
    Hast Du bitte mal einen Link?

    #20932
    tholina
    285 Beiträge

    Also für Brest:

    http://granica.gov.pl/

    #20938
    Helfer
    399 Beiträge

    Besten Dank!

    #20939
    Helfer
    399 Beiträge

    Für diejenigen die Terespol noch nicht gequert haben hier mal eine Ansicht.

    [img]http://www.kwicpix.de/images-i27106bve966.jpg[/img]

    #20975
    Kuppi63
    140 Beiträge

    Helfer fragt:
    Hast Du bitte mal einen Link?

    Ich sehe immer unter brest.customs.gov.by nach.
    Das hatte Krasnaje am 17.04.2011 mal ins Forum gestellt.

    #21159
    tholina
    285 Beiträge

    Ich beobachte immer wieder mal sporadisch die Webcam in Brest. In den letzten Wochen war dort fast gar nichts los, höchstens mal 4-5 Autos.

    Seit gestern komischerweise ist der Grenzübergang richtig voll, immer so um die 30 Autos in der Wartezone. Hat das einen Grund? Ist vielleicht morgen am Freitag irgendein Feiertag in Belarus?

    Irgendwann verfasse ich nochmal eine Dissertation über diese Grenze…ich werde aus ihr nicht schlau… -tonque

    #21166
    Kuppi63
    140 Beiträge

    Wir sind einmal Freitags gefahren und mussten stundenlang warten. Der Zöllner sagte uns, dass Freitags immer Polenmarkt ist und da fahren viele Weißrussen zum Einkaufen rüber.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 62)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.