Gibt es Kindergeld in BY?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #47505
    Dennis
    2 Beiträge

    Meine Freundin wird in wenigen Wochen unser gemeinsames Kind in Belarus zur Welt bringen. Sie hat bereits eine Tochter (2,5 Jahre) und ich unterstütze sie monatlich mit Geld. Allerdings gibt sie mir über ihre finanzielle Situation nur unzureichend Auskunft. Laut ihrer Aussage ist sie im Mutterschutz und bekommt für insgesamt 3 Jahre nach der Geburt monatlich 200$ Lohnfortzahlung. Angeblich bekommt sie nach der Geburt ein halbes Jahr Kindergeld, danach gibt es nichts mehr.

    Ich habe bislang gut verdient, könnte aber Ende Oktober schlichtweg wegrationalisiert werden. D.h. sie weiterhin im bisherigen Umfang zu finanzieren wird nicht mehr gehen. Ich möchte künftig nur noch meinen gesetzlichen Pflichtanteil überweisen.

    Lohnfortzahlung 3 Jahre lang? Kindergeld für 6 Monate, danach nichts mehr? Ich steig da nicht so recht durch. Wer kann hier Licht ins Dunkel bringen??

    #47508
    Scheitner
    114 Beiträge

    Das Kindergeld ist so wenig das es für nichts reicht damit würde ich an Deiner Stelle nicht rechnen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.