Ferien mit Kindern in Minsk

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #47143
    Ralf
    7 Beiträge

    Hallo, ich bin neu hier im Forum und möchte die Gelegenheit nutzen, mich vorzustellen und ein paar Tipps für den Aufenthalt mit Kindern in Minsk zu geben. Ich bin seit 2006 oft in Minsk. Seit 2014 gab es, als unser Sohn geboren wurde, allerdings eine Pause. Vorletzten Sonntag sind wir – meine Frau (geboren in Minsk), unser Tochter (8) und unser Sohn (bald drei) mit dem Auto für zwei Wochen nach Minsk gekommen. Die Kinder haben sich natürlich am meisten auf Oma und Opa und ihre Kusinen gefreut. (Wir natürlich auch). Onkel, Tante, Oma und Opa hatten hier einiges organisiert, was die Kinder stark begeistert hat. Fur beide Kinder und Kusine und mal Oma und Opa, mal Tante: Besuch im Zirkus, in einem Kindertheater (Katjonok Gaf). Nur fur die Große und ihre ältere Kusine ein Musical Besuch und dann einen Balletabend im Großen Theater. Nach ca. drei Jahren Auszeit hat mich die Stadt sehr überrascht. Das Schlendern durch die Innenstadt ist angenehmer geworden, nicht zuletzt durch die vielen gastronomischen Angebote. Selbst haben wir fur unsere grosse Tochter und meine altere Nichte noch eine Kletterhalle am Pr. Dserschinskovo entdeckt (trapezia.by) und ganz in der Nähe noch ein Mitmachmuseum fur Kinder , von dem alle, d.h. von unserem kleinen Sohn bis zum Opa, begeistert waren (kvantum.by ) . Im Zirkus un Ballett kommt man natürlich gut ohne Russisch aus, in der Kletterhalle müsste mind. einer der begleitenden Erwachsenen russ. oder engl. sprechen. Theater und Musical braucht man natürlich Russisch. Viele Grüße aus dem sonnigen Minsk.Ralf

    #47175
    Lukash
    1 Beiträge

    Danke für Ihre nützliche Tipps!!
    Meine Frau möchte nur mit Kindern unseren Urlaub verbringen, aber ich hatte Angst davor…

    #47179
    Ralf
    7 Beiträge

    Hallo Lukash, wichtig wäre noch, dass während der Sommerferien Zirkus und Ballett geschlossen sein sollen. VG Ralf

    #47419
    Viktor
    37 Beiträge

    Vor reise gehe ich ins Internet, suche für uns und für die Kinder verschiedene Veranstaltungen aus – wie Theater, Balet, Circus, und kaufe gleich Tickets mit Visa oder Mastercard. – Zusätzliche Kosten entstehen fast keine – minimale Bankgebühr – paar cents (und dies mit Kreditkarten von LBB-Bank – ADAC), Ticketspreise normal sind sehr niedrig, wenn es nicht um ein Konzert geht oder ähnliches.

    Mittlerweile zahlen wir überall in BY auch mit unsere Bankkarten, egal ob es Visa oder V-Pay ist (wir haben Consorsbank – Gebühren sind niedrig – 1.75%, wirklich nicht viel, wenn es um Einkäufe z.B. geht).

    Sehr gute Erfahrungen, ohne Probleme.
    Sehr empfehlenswert!

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.