Eishockey WM 2014 in Minsk

Foren Wirtschaft Eishockey WM 2014 in Minsk
Ansicht von 13 Beiträgen - 61 bis 73 (von insgesamt 73)
  • Autor
    Beiträge
  • #21385
    Helfer
    399 Beiträge

    Schaue gerade D-LAT 2:1 im Moment, staune nur über die Zuschauerzahl, eine volle Arena sieht anders aus und das bei den wahrlich begeisterten BY Funs.

    Die Aussage von einigenBbekannten, Eintritt sei viel zu teuer für einheimische und jeder dürfe auch nicht hinein, scheint hier Nahrung und Substanz zu bekommen.

    Und nun auch noch das, 2:2!

    Endstand 3:3

    0
    #21398
    Helfer
    399 Beiträge

    Heute gesichtet, allein die Körperliche Darstellung wird den Sportsmann
    aus Minsk gegenüber dem Moskauer ein innerlicher Vorbeimarsch sein.

    Mit den beiden hätte es sicherlich gegen USA kein 6:1 gegeben 🙂

    [img]http://www.kwicpix.de/images-i29002brd5sx.jpg[/img]

    0
    #21400
    mikael321
    2337 Beiträge

    In Belarus haben sie Putin weggeschnitten.

    [img size=400]https://lh6.googleusercontent.com/-P9W0ZLj8Bk4/U3H-204t-_I/AAAAAAAAGE0/rQZ1x9f7zEg/s640/alexander-lukashenko-eishockey-wm-weissrussland.jpg[/img]

    0
    #21401
    Helfer
    399 Beiträge

    Ist ja auch nicht die Zwergenparade -tonque

    0
    #21416
    Helfer
    399 Beiträge

    Unsere Niederlage gegen BY ärgert mich schon (Patriot), aber ich gönne den Sieg den BYlern-sie waren einfach die besseren!

    0
    #21417
    Unsinn
    282 Beiträge

    Eine Superpackung -tonque -tonque -tonque

    @mimo

    Und Belta wird diesmal bestimmt
    pünklich Meldung machen.

    0
    #21418
    Helfer
    399 Beiträge

    „Und Belta wird diesmal bestimmt
    pünklich Meldung machen.“

    Das wiederum ist mir Rille, da müssen sie die Leser wenigstens nicht belügen -tonque

    „Eine Superpackung -tonque -tonque -tonque“

    2:5, das ist ein normales Eishockey Ergebnis für mich, wenn für uns auch unglücklich.

    „Eine Superpackung“ war dann schon eher die 1:6 Niederlage BY gegen die USA, aber auch das kann passieren, selbst wenn es in BY Nationalsport ist.

    0
    #21421
    mikael321
    2337 Beiträge

    [quote=“Helfer“ post=21924]2:5, das ist ein normales Eishockey Ergebnis für mich,[/quote]Das häufigste Ergebnis beim Hockey ist [b]6:4[/b]. Stand irgendwann mal in der Hockey News .

    Michael

    0
    #21423
    Unsinn
    282 Beiträge

    @Helfer

    Irgendwie hatte ich mal den Eindruck,
    daß du verstanden hast wie ich es teil-
    weise meine.

    Fällst aber wieder drauf rein.

    Na gut, dann war es eben eine

    Kleine Superpackung -woot -woot -woot

    0
    #21427
    Helfer
    399 Beiträge

    [quote=“Unsinn“ post=21929]@Helfer

    Irgendwie hatte ich mal den Eindruck,
    daß du verstanden hast wie ich es teil-
    weise meine.

    Fällst aber wieder drauf rein.[/quote]

    User Unsinn, ich unterhalte mich halt gern mit dir 🙂

    0
    #21436
    Michael
    105 Beiträge

    Mein Schwiegervater in Polozk ist happy . Ich gönne den Belarussen den Erfolg auch gegen die Deutschen. Was mir nicht gefällt ,die meisten können es sich nicht leisten ins Stadion zu gehen. Die einfachen Leute sitzen am Fernseher und feuern ihre Spieler an. Für diese Leute freue ich mich besonders.

    0
    #21468
    Jan
    8 Beiträge

    Ich bin gestern von meiner Eishockey-Reise nach Belarus zurückgekehrt.
    Es wäre schön, wenn man immer auf diese Weise nach Belarus reisen könnte, denn alles lief sehr geschmeidig.

    Am Grenzübergang Terespol fuhren wir durch die gähnend leere EU-Spur. Die polnischen Grenzer drückten uns nach zügiger Abfertigung gleich die Migrationskarten und ein Eishockey-Schild für die Windschutzscheibe in die Hand.
    Auf weißrussischer Seite wurden wir gleich auf eine separate Spur gewiesen und ein Polizist nahm uns unsere halb ausgefüllten Migrationskarten und Tickets aus der Hand und kam ein paar Minuten später mit den gestempelten Pässen und ein paar Informationsbroschüren zurück.
    Der Mann vom Zoll lief nur einmal ums Auto und nahm dann mit den Worten „5 Minuten bitte, ja!“ die Papiere an sich und kam tatsächlich nach gut 5 Minuten mit der Zollbescheinigung wieder.
    „Nicht verlieren! Das braucht der Zolloffizier bei Ausreise. Gute Fahrt!“

    Die Abfertigung hatte insgesamt (beide Seiten) ca. 15 Minuten gedauert.

    Derweil hatte noch ein Mann von einem kleinen MTS-Stand eine kostenlose SIM in mein Handy eingesetzt. Ich mußte sie nur noch bei einer Bank das Guthaben aufladen und per Tastenkombination ein Internetpaket buchen.

    Der Aufenthalt war toll. Ich habe Freunde wiedergesehen, die sich freuten, daß ich die günstige Gelegenheit genutzt hatte um noch einem Freund ihr Land näherzubringen. Ihm hat es übrigens auch sehr gefallen.

    Das Spiel ließen wir uns auch nicht entgehen, schließlich hatten wir noch nie eine Eishockeypartie gesehen. Wir waren begeistert, aber leider gab es für die nächsten Spiele keine günstigen Tickets mehr.

    Dem Problem, daß zu viele Plätze freibleiben, weil Tickets als billige Visa mißbraucht werden, wurde auch vorgesorgt: Vor dem Stadion warteten viele Leute ohne Tickets. Wenn ich es richtig verstanden habe, werden sie gratis eingelassen, wenn zu viele Plätze leer bleiben.

    Bei der Ausreise via Bruzgi ging es auch sehr zügig.
    Wir fuhren erst an den Lastwagen, dann an einer PKW Schlange (an der fuhren auch alle anderen vorbei – worauf die wohl warteten?) vorbei und ordneten uns in den Grünen Kanal ein.
    Ein Grenzer kam zum Auto, sammelte die Papiere ein, erledigte die Formalitäten und verabschiedete uns freundlich.

    Registriert hatten wir uns nicht, Krankenversicherung und Maut brauchten wir nicht zahlen. Der Aufenthalt dauerte von Samstag bis Samstag.

    0
    #21471
    Helfer
    399 Beiträge

    Das hört sich ja wirklich einfach an. Wird aber wohl die Ausnahme gewesen sein, leider.

    0
Ansicht von 13 Beiträgen - 61 bis 73 (von insgesamt 73)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.