Einreise mit Hund

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #46995
    Profilbild von FelikzFelikz
    1 Beiträge

    Hallo,

    ich möchte gern mit meinem Hund nach Belarus in den Urlaub.

    Gibt es neben den Pflichten Chip, amtsärztliches Gutachten und Tollwutimpfung noch andere Anforderungen?

    Ganz speziell beschäftigt mich die Frage, ob Tollwut die einzige nachweispflichtige Impfung ist?

    Meine Familie, die bereits mit ihren Hunden gereist ist, haben an der Grenze mal von der zuständigen Veterinärin einen Aushang gezeigt bekommen, auf dem alle notwendigen Impfungen standen. Leider finde ich dazu nichts im Internet.

    Ich bitte um Eure Hilfe.

    • Dieses Thema wurde geändert vor 5 Monate, 1 Woche von Profilbild von Felikz Felikz.
    #47097
    Profilbild von KatrinKatrin
    80 Beiträge

    Hallo, da wir auch mit Hund einreisen wollen, habe ich mich mal umgeschaut. Auf der Seite der Belarussischen Botschaft steht

    – eine gültige Tollwutimpfung gemäß OIE-Standard (mindestens 15 Tage, höchstens 6 Monate vor der Einreise)
    – einen Chip
    – einen Antikörpertest, um das Vorhandensein von Tollwut-Antikörpern im Serum sicher zustellen, also eine Blutprobe muss entnommen werden.
    – ein Heimtierausweis (und irgendein Tierärztliches Zertifikat, weiß nicht was damit gemeint ist)
    – Das Tier muss bei einem Tierarzt in Belarus registriert werden
    – Alle Dokumente für das Tier müssen übersetzt werden in russische oder weißrussische Sprache.

    Ich finde das ganze ziemlich übertrieben und werde mich nochmal telefonisch informieren ob das alles wirklich sein muss für einen Besuch

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate von Profilbild von Katrin Katrin.
    #47108
    Profilbild von MarcoMarco
    11 Beiträge

    Ehrlich gesagt klingt das ziemlich normal, wenn man sich die Einreisebestimmungen nach EU ebenfalls anschaut, denn die verlangen dasselbe, mal von der Registrierung abgesehen (aber die gibt es ja auch für Menschen in der EU nicht 😀 ) und dem Antikörpertest, den die EU zwar von vielen Ländenr verlnagt, Belarus ist aber davon ausgenommen

    siehe auch:
    https://www.bmel.de/DE/Tier/HausUndZootiere/Heimtiere/_Texte/HeimtiereEinreiseregelung.html

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.