Billig telefonieren nach Belarus

Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 184)
  • Autor
    Beiträge
  • #20747
    Thomas
    46 Beiträge

    Übrigens, ich weiss nicht, ob ein ähnliches Angebot hier schon genannt wurde, aber ich bin seit einem Monat bei Mobilka (die Forensuche danach brachte kein Ergebnis). Die haben für 20 € eine Allnet-Flat, die auch 150 Minuten nach Belarus (Festnetz und Mobil) beinhaltet. Für einen Zehner mehr kann man es auf 400 Minuten aufstocken.

    0
    #20749
    Andreas
    755 Beiträge

    [quote=“Thomas“ post=21252]Übrigens, ich weiss nicht, ob ein ähnliches Angebot hier schon genannt wurde, aber ich bin seit einem Monat bei Mobilka (die Forensuche danach brachte kein Ergebnis). Die haben für 20 € eine Allnet-Flat, die auch 150 Minuten nach Belarus (Festnetz und Mobil) beinhaltet. Für einen Zehner mehr kann man es auf 400 Minuten aufstocken.[/quote]

    Die 150 min. sind zu teuer. 13,5 Cent die Minute. Da ist Fonic mit 9 Cent die Minute billiger.
    Die 400 min. sind da dann schon günstiger, nur 7,5 Cent.
    Gilt die Flat für einen Monat bzw. 30 Tage ab Aufladung?
    Weil, wir benötigen bei Fonic meist nur eine karte für 20 € pro Monat.

    Gruß
    Andreas

    0
    #20750
    mikael321
    2337 Beiträge

    Ich habe ja Easybell . 4,99 EU Flat für Deutschland . Meine Schwimu und mein Schwager haben jeweils eine Fritzbox und ne eigene Deutsche Nummer . ( zusätzlich 0,79 EU pro Nummer ) Dann haben Schwimu, Schwager und Neffe ein Android Telefon. Die haben SsipSimple installiert . Darauf die Deutsche Nummer und eine Kostelose Schweizer VOIP Nummer . So können alle jederzeit kostenlos in Deutschland anrufen ( Schweiz 2,9 cent ) und wir Kostenlos in BY . Die Sprachqualität ist ISDN Qualität und bei Schwimu habe ich sogar HD Geräte stehen, und damit HD Telefonie . Zusätzlich können wir vom SChweizer Netz aus anrufen. ( Meine Frau zb. vom Spital aus )

    Also 4,99 EU plus 3*0,79 EU . Und ich kann natürlich auch Flat nach Deutschland Telefonieren . Normales Telefon ist bei mir out ! Einfach zu teuer und zu schlecht. Für Leute die es einfacher haben wollen : Smartphone kaufen und LINE installieren. Das klappt auch gut .

    Michael

    0
    #20772
    Thomas
    46 Beiträge

    Leider ist man bei diesem Mobilka-Tarif 2 Jahre gebunden. Ich finde ihn halt deswegen attraktiv, weil er mir gleich für D eine Allnet-Flat mitbringt.

    0
    #20784
    mikael321
    2337 Beiträge

    d

    0
    #20828
    Grodno
    451 Beiträge

    Ich bitte Euch diesen Thread zu schliessen!!! Wenn ein Mensch seine Familie, seine Freundin, seine Frau liebt… ist es doch völlig zweitrangig was er für ein Telefonat nach BY bezahlt…wenn ich aufrechnen würde was ich seit 2002 an Telefonkosten bezahlt habe…das ist doch völlig nebensächlich… wer A sagt—,

    0
    #20832
    Andreas
    755 Beiträge

    [quote=“Grodno“ post=21333]Ich bitte Euch diesen Thread zu schliessen!!! Wenn ein Mensch seine Familie, seine Freundin, seine Frau liebt… ist es doch völlig zweitrangig was er für ein Telefonat nach BY bezahlt…wenn ich aufrechnen würde was ich seit 2002 an Telefonkosten bezahlt habe…das ist doch völlig nebensächlich… wer A sagt—,[/quote]

    Da gibt es wohl einen anderen Thread den man schließen sollte.
    Dieser hier ist wenigstens informativ, aber wohl leider nichts für Stammtischparolen.
    Da Anrufe nach Belarus leider immer noch sehr teuer sind, suchen alle nach einer bezahlbaren Lösung. Warum sollte man Telefongesellschaften das Geld in den Rachen schieben, wenn man es viel besser anlegen kann.

    0
    #20865
    mikael321
    2337 Beiträge

    [quote=“Grodno“ post=21333] ist es doch völlig zweitrangig was er für ein Telefonat nach BY bezahlt..[/quote]Erinnert mich an die Leute die ich im Urlaub so treffe und teilweise das dreifache bezahlt haben . Die sagen auch immer : [b]Ach egal wir sind ja im Urlaub[/b] .

    [quote=“Andreas“ post=21337]Da Anrufe nach Belarus leider immer noch sehr teuer sind,[/quote]………. und meist grottenschlechte Qualität haben !! ( VOIP ist meist ISDN Qualität, mit HD Telefonen noch besser )

    Michael

    0
    #21100
    Uwe
    35 Beiträge

    [quote=“mikael321″ post=21255] Für Leute die es einfacher haben wollen : Smartphone kaufen und LINE installieren. Das klappt auch gut .

    Michael[/quote]

    Danke Michael, gibts da noch nen Tipp oder nen Link wie man mit „Line“ konkret nach Belarus telefonieren kann? Kann man damit auch ins weißrussische Festnetz anrufen????

    Uwe

    0
    #21103
    mikael321
    2337 Beiträge

    [quote=“Uwe“ post=21605]Danke Michael, gibts da noch nen Tipp oder nen Link wie man mit „Line“ konkret nach Belarus telefonieren kann? Kann man damit auch ins weißrussische Festnetz anrufen????[/quote]Jeder braucht ein Smartphone und Verbindung zum Internet . Beide installieren Line, und schon läuft es .

    Wenn man kein Geld ausgeben will ( also einen kostenpflichtigen Account bei Easybell oder ähnlichen Anbietern ) kann man sich bei Sipgate eine Kostenlose Deutsche Festnetznummer besorgen . Dann installiert der Weissrussische Part CsipSimple https://play.google.com/store/apps/details?id=com.csipsimple&hl=de auf sein Smartphone, und er ist jederzeit unter einer Deutschen Festnetznummer zu erreichen . Er muss nur Internet haben .

    Michael

    0
    #21295
    Mario
    5 Beiträge

    Richtig!

    Über Sipgate telefoniert man umsonst mit den lieben in Belarus. Ich mache dieses seit Jahren und habe bis heute nicht einen lausigen Penny fürn Telefongespräch nach Belarus bezahlt.

    0
    #21307
    Helfer
    399 Beiträge

    [quote=“mikael321″ post=21608][quote=“Uwe“ post=21605]Danke Michael, gibts da noch nen Tipp oder nen Link wie man mit „Line“ konkret nach Belarus telefonieren kann? Kann man damit auch ins weißrussische Festnetz anrufen????[/quote]Jeder braucht ein Smartphone und Verbindung zum Internet . Beide installieren Line, und schon läuft es .

    Wenn man kein Geld ausgeben will ( also einen kostenpflichtigen Account bei Easybell oder ähnlichen Anbietern ) kann man sich bei Sipgate eine Kostenlose Deutsche Festnetznummer besorgen . Dann installiert der Weissrussische Part CsipSimple https://play.google.com/store/apps/details?id=com.csipsimple&hl=de auf sein Smartphone, und er ist jederzeit unter einer Deutschen Festnetznummer zu erreichen . Er muss nur Internet haben .

    Michael[/quote]

    Das ist ja sehr interessant, man kann alt werden wie eine Kuh…….. Danke!

    0
    #22623
    Martin
    5 Beiträge

    Hi zusammen!

    Ich bin gerade beim Aufräumen und habe noch mehrere FritzBoxen, die sich zum Einsatz in BY eignen würden (z. B. für VPN, VoIP mit easybell / Sipgate, …):
    – 2x AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7110 sowie
    – 1x AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7113
    Alle Geräte sind bereits für das dortige ANNEX A („DSL Übertragungstechnikstandard“) softwareseitig umgestellt und können quasi sofort angeschlossen und eingerichtet werden.

    Bei Interesse einfach eine PN an mich und wir sehen weiter 🙂

    Übrigens planen meine Frau und ich zwischen den Jahren (2014/15) wieder eine Tour nach Brest: Bei Interesse und nach Rücksprache kann ich ggf. beim Einrichten vor Ort behilflich sein. Einfach melden.

    Greetz,
    Martin

    0
    #22835
    Martin
    5 Beiträge

    Hallo zusammen!

    Ich hänge aktuell wieder vor einer neuen zu knackenden Nuß – vielleicht kann mich einer wieder auf den Pfad der Tugend zurückbringen (zu deutsch: Mir bei dem Problem helfen)…!?

    Ausgangssituation:
    Umzug Brester Gebiet. Neuer Telefon-/Internetanschluß via ByFly, der als NGN-Anschluß ausgeführt ist (es gibt als keine „echte“ analoge Telefonleitung mehr; diese kommt über das Internet als VoIP-Anschluß). Als IAD (Netzabschlußgerät) dient hier ein ZTE ZXHN H208N. Zugangsdaten für Internet und VoIP liegen vor:

    #########
    DSL ByFly
    #########

    User: 1234567890123@beltel.by
    Pasword: 12345678

    ##########
    VOIP ByFly
    ##########

    Username: +375162abcdef
    Password: 87654321
    Authorization Username: +375162abcdef@ims.beltel.by

    ###

    Problem:
    Die Fritte (FritzBox 7390, FritzOS 6.20), gepatched auf internationale Firmware, läßt sich mit den Internetzugangsdaten ins Netz bringen. Aber: Ich bekomme die VoIP Leitung nicht zum Laufen.

    Wie ich mittlerweile rausbekommen habe, wird diese über eine zweite, separate PVC realisiert. Darauf deuten auch die beiden VoIP-Proxy-Server hin, die sich in einem privaten Klasse-A-Netz befinden (vgl. >>> http://byflyhelp.by/spravka-byfly/nastroika-voip-na-modeme-promsvjaz-h201l-h208l.html <<>> http://www.zdnet.de/20000703/dsl-modems-installieren-was-bedeutet-vci-vpi/ << LAN 1/2/3 & WLAN
    – IPTV: 1/34 => Bridge Connection / LAN4
    – VOIP: 2/35 => durch verstecktes Menü gefunden
    – WIFI?: 3/36 => Bridge Connection / „BELTELECOM WIFI“ ?
    – ?: 4/37 => nicht vergeben?
    – ?: 5/38 => ?

    Meine Fragen:
    1. Kann jemand von Euch meine Annahmen bestätigen?
    2. Wie kann ich der 7390 beibringen, daß sie für die VoIP Telefonie eine zweite PVC aufbauen soll? Muß ich dazu erneut Einwahldaten eingeben und wenn ja welche?

    Ich habe bis dato etliche von den vielen Kombinationsmöglichkeiten versucht, jedoch führte keine von diesen zum gewünschten Erfolg 🙁 *heul*

    Anscheinend baut die Fritte zwar eine separate Vebindung auf, aber Fehlermeldung: DNS – Server nicht gefunden (Auszug aus den Meldungen ist „Internet (telephony) connection established successfully. IP address: 10.208.176.164, DNS server: 0.0.0.0 and 0.0.0.0, Gateway: 10.208.160.1“). Auch die hiesige Sipgate Nummer läßt sich dann nicht mehr registrieren…

    Schön wäre es, wenn ich das ünnötige ZTE-Gerät weglassen könnte, da die Fritte doch vieles um welten besser kann (das ZTE Gerät kann beispielsweise laut GUI nur max. 32 (!) WLAN Geräte bedienen…).

    Freue mich auf Eure Anregungen und Euren Rat!

    Viele Grüße,
    Martin

    Attachments:
    0
    #22907
    Uwe
    7 Beiträge

    Auch wenn ich noch nicht solange dabei bin und auch nicht alles gelesen habe, aber ich komme super mit Vi.er zurecht. Keine Kosten!!

    0
Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 184)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.