Biathlon-WM Auftakt mit Daria Domracheva

Foren BelarusNews Aktuell Anderes Biathlon-WM Auftakt mit Daria Domracheva
Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #16517
    Andreas
    755 Beiträge

    Wer hat heute Biathlon gesehen? 🙂

    Daria Domracheva war ja in einer spitzen Form, nur schade das der männliche Part des Teams ihren Vorsprung wieder versaut hat 🙁

    Jetzt, wo Magdalena Neuner nicht mehr dabei ist, sollte sie eigentlich auf Platz 1 vorrücken, ich wünsche es ihr (obwohl mir die Duelle zw. den beiden schon fehlen).
    Sie ist eine aussergewöhnliche Läuferin und ihre Schießergebnisse waren heute auch super.

    Nächstes Rennen ist am 28.11.

    0
    #16526
    0-gravity
    465 Beiträge

    Habe es leider nicht gesehen, nur bemerkt das BLR auf Platz 12 (?) eingekommen ist.

    Denke auch das sie dieses Jahr excellente Chancen im Weltcup hat, habe aber auch die Tora Berger auf der Rechnung.

    Meine Freundin ist auch ein großer Fan von Dasha und verpasst nach Möglichkeit kein Rennen von ihr im TV. Haben Domracheva auch schon mal hier in der Nähe durch Zufall beim Training getroffen… Sie hat ja ’nen Deutschen Trainer.

    0
    #16529
    Andreas
    755 Beiträge

    Wow, das ist klasse, würde sie auch mal gerne beim Training sehen.
    Ihr Trainer ist Klaus Siebert, ein ehemaliger Biathlon-Weltmeister der DDR. In meinen Augen einer der besten Trainer der Welt.
    Er hat immer noch seine alte Sporttasche -wink

    0
    #16530
    0-gravity
    465 Beiträge

    Ja, der Klaus Siebert kommt aus Altenberg im Ost-Erzgebirge. Das ist ja auch einer der deutschen Biathlon Stützpunkte. Die haben dort viele Waldwege mit 1a Asphalt versehen (vermute mal, das man diese extra für die Biathleten geschaffen hat). Bin dort oft mit dem Rennrad unterwegs und man trifft hin & wieder im Sommer die Biathleten mit Ihren Rollski beim Training.

    Ich glaube auf Domratschewas „Vkontakte“ und „Odnoklassniki“ Seiten waren auch Bilder vom Training in Altenberg zu sehen.

    Ist auch schon krass, was einige weißrussische Sportler auf sich nehmen um ihren Sport zu betreiben. War im Herbst zum MotoCross – WM Lauf in T’thal bei Halle. Dort haben wir auf einmal ne weißrussische Flagge beim Start gesehen. Und tatsächlich war Evgeny Tyletzki am Start und ist richtig gut gefahren. Waren dann im Fahrerlager bei ihm und haben ne Weile gequatscht. Der Typ tingelt mit seiner Familie im gebrauchten Wohnmobil mit Motorrad im Anhänger durch Europa von Rennen zu Rennen, schlägt sich mit Minimalunterstützung recht beachtlich und lebt seinen Traum. Respekt!

    0
    #16649
    Andreas
    755 Beiträge

    Gratulation zur Darias Sieg in Österreich heute, besser als Tora Berger, das freut mich 🙂

    0
    #17313
    0-gravity
    465 Beiträge

    Luka wird ob des bisherigen Verlaufs der Biathlon WM für die weißrussischen Sportler schon vor Wut in die Fernbedienung gebissen haben. Aber Darya Domracheva sollte es mit Ihrem heutigen Sieg rausgerissen haben. Glückwunsch! Wird ihr und Klaus Siebert den Rapport in Minsk erspart haben -unsure

    0
    #17316
    Andreas
    755 Beiträge

    Na für Montag ist er ja schon einbestellt worden, aber ganz so schlimm wird es jetzt wohl nicht mehr werden -wink
    Auf jeden Fall gönne ich Daria den Sieg, ist bisher ja nicht so gut gelaufen für sie.
    Skardino wird ja auch immer besser, sie muss nur noch etwas schneller beim Schießen werden und die Männer waren auch nicht so schlecht.
    Na warten wir mal ab…

    0
    #17322
    0-gravity
    465 Beiträge

    Ja, es ist mir auch aufgefallen, das sich Nadeshda Skardino so langsam der Weltspitze nähert. War sie nicht dieses Jahr sogar schon mal auf dem Podium (Pokljuka?)? Die Arbeit von Klaus Siebert trägt also Früchte.

    Meine Freunding meinte auch, das bei den weißrussischen Männern nun Raphael Poiree als Nationaltrainer engagiert wurde. Vllt tut sich dort dann auch noch was.

    Albern fand ich das Rumgeheule der Deutschen: Jahrelang dominiert man das Biathlon und räumt bei Olympia und WM mit Wilhelm, Henkel und v.a. Neuner ordentlich ab, so dass für die anderen nicht viel übrig bleibt. Nun ist diese Ära vorbei und man kann nicht akzeptieren, das wieder Normalität einkehrt und auch andere mal dran sind. Da war gestern so ein fetter Funktionär im Interview und hat mit betretenem Gesicht ne Analyse versucht. Fand ich echt lustig! Ich denke dort beim DSV haben jetzt schon viele Angst, das der nächste Fernsehrechtevertrag und der ein oder andere Sponsorendeal magerer ausfallen wird und das Funktionärsleben nicht mehr so angenehm sein wird…

    0
    #17384
    0-gravity
    465 Beiträge

    mal ausnahmsweise keine Werbung für Druckerpatronen oder mysteriöse Apps… -wink , sondern ’ne interessante Doku von und mit D. Domracheva. Sie hat ein Jahr lang Ihre Olympiavorbereitung gefilmt und das dann zu einem sympathischen Filmchen zusammengeschnitten (mit engl. Untertiteln)

    für die, die es interessiert:

    http://www.cultureunplugged.com/documentary/watch-online/play/8915/Darya-Domracheva–Representing-Belarus

    0
    #17388
    Andreas
    755 Beiträge

    Super, ich danke dir, werde es gleich mit meiner Frau zusammen ansehen 🙂

    0
    #17391
    Andreas
    755 Beiträge

    Haben uns den Bericht angesehen, sehr informativ und gut gemacht.
    War interessant Sie auch mal beim Training zu sehen.
    Danke nochmals für den Link 🙂

    0
    #17392
    0-gravity
    465 Beiträge

    ja, die Szenen vom Training fand ich auch eindrucksvoll. Besonders als es sie beim Leistungstest in Ramsau bei der letzten Stufe vor Entkräftung fast vom Laufband fegt. :=( Ich glaube das Training ist oftmals wirklich kein Zuckerschlecken. Da habe ich wirklich Respekt vor!

    0
Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.