Benzinpreise in Belarus

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #7758
    Scheitner
    110 Beiträge

    Hallo,kann mir jemand etwas über die aktuellen Benzinpreise berichten. Wir wollen Anfang August nach Slutzk.

    #7762
    Nanaviki
    136 Beiträge

    Am 20.07.10 haben wir für 0,78 Cent/l Super getankt (Bezirk Minsk, in der Kreisstadt Kletzk).

    #7763
    Haasi
    53 Beiträge

    Hallo zusammen,
    Aktueller Benzinpreis Belarus Heute.
    Normal: 0,71 € karma+
    Super: 0,85 €
    Diesel: 0,60 € karma+

    Also zurzeit fast die Hälfte wie in D.Aber immer den €uro Kurs bedenken, der auch sehr stark schwankt momentan! 🙁

    Hier ein interessanter link zu Benzinpreisen.Immer Top-aktuell!

    http://www.benzinpreis.de/international.phtml

    Ich hoffe das ich helfen konnte!
    Gruß
    Georg

    #7769
    Scheitner
    110 Beiträge

    danke für die info,scheiße mit dem euro. hätte man vorher wissen müssen konnte man letztes jahr schon tauschen. wäre supi für diesen urlaub.aber land und leute entschädigen mich dafür. lohnt sich jedes jahr wieder.naja und benzinpreise halten sich ja im rahmen.kann man jeden besuchen kommt keiner zu kurz.

    #7786
    Haasi
    53 Beiträge

    [b]Scheitner schrieb:[/b]
    [quote]danke für die info,scheiße mit dem euro. hätte man vorher wissen müssen konnte man letztes jahr schon tauschen.[/quote]

    Nööööö, so richtig gebracht hätte das auch nichts!Wegen den 158 By Rubeln mehr?
    Durch den Eierkurs beider Währungen, kann man das kaum voraussagen.Obwohl der Unterschied Nov 2008 zu Dez 2009 schon heftig war.Das hätte sich wohl gelohnt.
    Der Heutige Kurs ist ähnlich dem im letzten Juli.
    Also nicht traurig sein,hättest nicht viel gespart. Wäre aber preisgünstiges Toilettenpapier, welches hier 3 -lagig teurer ist als die Währung.Bei der Scheingrösse ist allerdings etwas Geschick gefragt! *Grins* 😎

    1,00 Euro = 2.718,63 Belarus-Rubel Nov 2008
    1,00 Euro = 4.215,07 Belarus-Rubel Dez 2009

    1,00 Euro = 4.009,22 Belarus-Rubel 24.07.2009
    1,00 Euro = 3.850,85 Belarus-Rubel 24.07.2010

    Gruß
    Georg

    #7808
    Scheitner
    110 Beiträge

    hallo georg
    hast ja recht hauptsache deine finger sind nicht zu breit.ANSONSTEN ALLES SCHÖN.arm werden wir dadurch nicht.war ja auch nur son spontaner einfall. sonst gibts vielleicht an der grenze wegen der devisen ausfuhr bzw. einfuhr nach polen ärger und immer dran denken nicht mehr als zwei schachteln zigaretten pro person nach polen mitnehmen.super idee nicht war? 🙁

    #7810
    Haasi
    53 Beiträge

    Moin.Moin.
    Haste Recht,arm werden wir davon nicht (sind wir schon). -wink
    Tja von Querfurt bist Du ja schon um einiges näher dran als ich! 🙂
    Für mich alleine lohnt sich die Fahrerei nicht so richtig.Ich müsste wenn ich mal fahre, das meiste sowieso in DE und Polen tanken und bei ca.2800 km hin und retour plus Besuche und Touren, wären schon ca. 500 Euronen fällig.
    Deshalb flieg ich bisher immer.Und darf ja dann auch 2 Stangen mitnehmen.Aber nur wenn ich in Warschau zwischenlande und die dort kaufe.Sonst ist es wieder nur eine Stange pro Person.Tja ,die gönnen uns gar nichts! 🙁 Hast Du schon mal auf den Link meines vorletzten posts geklickt? Find ich auch unabhängig von Belarus ganz interessant. Gibt es mit dem PKW viel Wartezeit und Stress an der Grenze und stimmt das mit der Extra Versicherung an der Grenze?
    Ps: Mit dem Geld den A… putzen,das sollte nur ein geschmackloser Witz sein.Als ich das erste mal vor ca. 3 Jahren in Belarus war und mal so unerfahren wie ich damals war 300 € eingetauscht hatte, war ich plötzlich Millionär und hatte die Börse voller Scheine.Gigantisch!!! Hat aber auch nicht groß länger gehalten als hier.
    Schade das man nicht 1 zu 1 zurücktauschen kann!*Grins*-wink
    Na ja , das Leben geht weiter. -unsure
    Gruß
    Georg

    #7822
    Scheitner
    110 Beiträge

    mahlzeit
    wäre absolut cool das mit dem 1:1 tauschen aber das macht leider niemand für uns mittellose. -wink
    also ich habe die letzten 10 jahre nie stress gehabt. die grenzer waren immer freundlich und haben bei manchen sachen echt ein auge zugedrückt und nicht gleich abkassiert. wie man in den wald reinruft! ich habe eine deutsche auslandskrankenversicherung aber an der grenze wollen die das du eine krankenversicherung abschließt. naja die 11 euronen habe ich dann auch noch übrig. bevor ich dann lange diskutiere und das ja zu eh nichts führt bezahle ich das und erspare mir vielleicht eine konntrolle aus willkür. so haben die jedesmal nur in mein auto gekuckt ein paar fragen gestellt und alles war easy. -devil

    #7824
    Haasi
    53 Beiträge

    Auch Mahlzeit 😎

    Das mit der Strahovka weiß ich. Braucht man bei Ankunft am Airport auch so.5-10 Dollar je nach Länge des Aufenthaltes.
    Meine Holde sagt zwar , das die Leistung im Ernstfall gen Null ist, aber die wollen das halt drum diskutier ich auch nicht.
    Hab mich wahrscheinlich nicht so recht ausgedrückt, denn ich meinte eine Belarussische KFZ Versicherung. Ich hab das mal gehört.

    Gruß
    Georg

    #7833
    Nanaviki
    136 Beiträge

    Hi Haasi, da haste Dich verhört. Betreffs des in D zugelassenen Autos verlangt man den grünen Bestätigungsschein der Haftpflichtversicherung. Aber eine belor. KFZ-Versicherung? Nö. Lieber nicht zu laut darüber nachdenken, sonst brütet Luka gleich ein neues Dekret aus. (Obwohl er jetzt extrem mit der diesjährigen Ernte beschäftigt ist. Sein Landwirtschaftsminister muss wohl Urlaub haben.)

    Man wird als “Europäer” ganz nett behandelt. Unsere Erfahrungen von vor einer Woche sind die, dass die belor. PKW´s extrem überprüft werden von polnischer Seite, man klopft ab und schaut mit speziellen Instrumenten in Ritzen und Lücken. Von uns EU-Bürgern wurden aller 20 Minuten 2 mit mürrischer Miene von den Polen abgefertigt, so dass wir 5 Stunden standen. Deshalb konnten die höflichen Belorussen nicht schneller abfertigen. Auf der Hinreise ähnliche Erfahrungen und 4,5 Stunden Wartezeit.

    Was mittlerweile bei 30-40 Minuten Grenzübergangszeit lag, entwickelt sich wieder in unmenschlich lange Wartezeiten zurück. Schade.

    #7854
    Krasnaje
    235 Beiträge

    “Betreffs des in D zugelassenen Autos verlangt man den grünen Bestätigungsschein der Haftpflichtversicherung. Aber eine belor. KFZ-Versicherung? Nö. Lieber nicht zu laut darüber nachdenken, sonst brütet Luka gleich ein neues Dekret aus.”

    Soviel ich weiß wurden vor Jahren die Grüne Karte nicht aktzeptiert und man musste an der Grenze noch extra eine Versicherung für das Auto abschließen. Oder hab ich Jahrelang umsonst eine Versicherung an der Grenze abgeschlossen 😎 .

    Aber jezt reicht ja die Grüne Karte.

    #7855
    Obi
    391 Beiträge

    [b]Nanaviki schrieb:[/b]
    [quote]
    Deshalb konnten die höflichen Belorussen nicht schneller abfertigen. Auf der Hinreise ähnliche Erfahrungen und 4,5 Stunden Wartezeit.

    Was mittlerweile bei 30-40 Minuten Grenzübergangszeit lag, entwickelt sich wieder in unmenschlich lange Wartezeiten zurück. Schade.[/quote]

    4,5 Stunden?? -devil

    Das ist wirklich ein Schritt zurück. Mal sehen, wie lang ich am Samstag benötige.

    #7867
    Scheitner
    110 Beiträge

    wir haben auch noch nie versicherung für ein fahrzeug bezahlt. soviel ich weis nur für transit nach russland oder andere länder. ich habe das mal gesehen als ich meine krankenversicherung bezahlt habe da waren ein paar leute die mussten autoversicherung bezahlen. das waren ca 75 euro für schlappe 48 stunden transit.ich hoffe bei uns dauert das nicht so lange mit der grenze bis jetzt hatten wir immer glück und die letzten zehn jahre ging das immer ruck zuck. wir fahren immer so das wir um mitternacht an der grenze sind da ging das immer super schnell.naja mal sehen vielleicht klappt es ja wieder. brestwarja eigentlich nie so schlimm fand ich. eine weiter südlich da habe ich mal 24 stunden gestanden. war aber auf der rückreise und es war bei 34 grad die absolute hölle.

    #9321
    Scheitner
    110 Beiträge

    hallo leute,
    kann mir jemand was zu den aktuellen benzinpreisen sagen. ich will im juli wieder einmal reisen.

    #9322
    Michael
    3 Beiträge

    Vergangene Woche 3750 BYR für den Liter Eurosuper (95 Oktan) bei Belarusneft (AZS).

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.