belarus rubel nach dem 14 september

Foren Wirtschaft belarus rubel nach dem 14 september
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 40)
  • Autor
    Beiträge
  • #10899
    peter maier
    108 Beiträge

    in ganz belarus wird abgewartet wie wohl der belarusische rubel zum usd festgelegt wird. momentan fällt auf dem schwarzmarkt der usd und ist deutlich unter 9000. meine prognose ist das sich der rubel so auf 8000 stabilisieren wird

    http://news.tut.by/economics/249453.html

    0
    #10906
    Econom
    179 Beiträge

    Ja da bin ich auch mal gespannt. Am 17.09. geht´s für mich nach Brest. Werde dann berichten!

    Gruß Econom

    0
    #10914
    Duri Candrian
    55 Beiträge

    Geht ja eigentlich darum dass Lukaschenko die zuvor stattlich kontrollierten Währungskurse per nächste Woche freigeben wird.

    Schon nach der ersten Währungsreform haben die meisten Belarussen angefangen, ihre Rubel abzustossen und machen ihre Geschäfte unter dem Tisch in Euro oder vorzugsweise in US Dollar.

    Vor ein paar Tagen habe ich meiner Frau 300 US Dollar nach Vitebsk geschickt. Nicht einmal die Wechselstuben oder Banken wollten in Rubel auszahlen, und die hatten nicht einmal mehr als den Gegenwert für 50 US Dollar oder 75 Euro.

    Mein Frau musste mit dem Zug von Vitebsk nach Minsk zur Nationalbank fahren, um sich die ganze Summe in US Dollar auszahlen zu lassen.

    0
    #10915
    GroM
    4243 Beiträge

    meine süße arbeitet in einer bank…

    sie sagt es grenzt teilweise schon an einem wunder wenn man euro´s oder usd kaufen kann… es ist sehr schwer welche zu bekommen und wenn das schon bank angestellten kommt dürfte das ein klares anzeichen sein.

    0
    #10934
    derdickemax
    283 Beiträge

    Es gibt nämlich zwei Arten von Inflation:
    die eine ist die schlichte Preissteigerung, also die Verringerung der Kaufkraft.
    Die andere ist die Ablehnung des Zahlungsmittels an sich, d.h. niemand will das Geld noch halten, es werden alle Preise gezahlt, um das Geld schnell loszuwerden im Tausch gegen Ware bzw. im Tausch gegen Fremd- oder Ersatzwährungen.
    Dieser zweite Typ geht dann bald in die Hyperinflation über.

    0
    #10936
    Thomas
    94 Beiträge

    So ganz aktuell.
    http://news.belta.by/de/news/econom
    http://news.belta.by/de/news/econom?id=656010
    Jetzt bin ich mal gespannt was die Preise machen. Diese wurden am Freitag schon teilweise stark angehoben.

    0
    #10937
    MiMo
    467 Beiträge

    Hier noch ein Artikel von „Russland-Aktuell“ zu diesem Thema

    http://www.aktuell.ru/russland/wirtschaft/minsk_gibt_seinen_rubel_kurs_frei_60_prozent_abwertung_2262.html

    Eine 60%ige Abwertung ist wirklich ein Wahnsinn. Der von der Zentralbank – laut Artikel – verbreitete „Optimismus“, in den nächsten Wochen sei eine Stärkung des Rubel-Kurses zu erwarten muss in den Ohren der Bevölkerung wie Hohn klingen.

    0
    #10948
    tholina
    289 Beiträge

    Ich habe gerade über Skype mit meinem Schwager in KObrin gesprochen: Der Euro liegt jetzt bei 11.000 BLR!

    Im April haben wir noch 4650 bekommen. Verrückt sowas!

    Grüße aus Berlin, Thorsten

    0
    #10949
    GroM
    4243 Beiträge

    Die Nationalbank hat am 15. September keine Interventionen auf der zusätzlichen Handelssession der Belarussischen Devisenbörse vorgenommen, teilte ein BelTA-Korrespondent mit. Der aktuelle USD-Marktkurs liegt am zweiten Sessionstag bei Br8500 je USD und ist somit um Br100 gesunken. Der RUR-Markwechselkurs sank um Br10 auf Br295. Der Euro-Marktkurs stieg um Br50 auf aktuelle Br12150. (Quelle: BelTa)

    0
    #10950
    Bucaramangaboy
    17 Beiträge

    Hallo, an Alle

    Also ich habe am 14.09. mit meiner EC-Karte 200 Euro abgehoben. Ich war beim Hotel Minsk, der Automat im Innern des Hotels gab nix raus, aber um die Ecke ist noch ein Automat ein bischen versteckt, dort konnte ich dann ziehen.

    Ich habe auch dann 11 getauscht

    saludos cordiales

    Bucaramangaboy

    0
    #10975
    chupete
    254 Beiträge

    Hallo zusammen,

    weiß jemand, warum die Natioalbank immer noch den alten Kurs hat?

    0
    #10980
    peter maier
    108 Beiträge

    am die letzten tage, in vielen wechselstuben gab es keine belarus rubel zu kaufen, aber dollar rus-rubel gab es ohne probleme zu kaufen. war gestern vor dem mittag gab es für den euro noch 11300 und nach dem mittag nur noch 10800 rubel. kurs wechstel stängig. viel belarusen sind der meinung das die euro dollar etc fallen wird.
    übrigens ist das warenangebot viel viel besser als noch vor einem monat aber die preise sind einfach ein horror

    0
    #10989
    Florian
    58 Beiträge

    Macht es denn noch Sinn Leuten mit z.B. Moneygram geld nach Belarus zu schicken oder bekommen die dort gar keine Auszahlung mehr. Wirklich schlimme Lage wenn die Währung versagt, aber das geht Papiergeld eben so wie die Geschichte zeigt.

    0
    #11001
    Duri Candrian
    55 Beiträge

    Habe mit Western Union bessere Erfahrungen gemach als mit Moneygram. Kleine Beträge zahlt Moneygram sofort aus. Grössere Beträge werden bis zu einem Monat zurückbehalten. Konne nicht herausfinden warum.

    0
    #11047
    traquar
    94 Beiträge

    Als Information:

    vor kurzem war ich in Belarus und der maximale Wechselkurs bei einer Bank, den man tauschen konnte lag bei 12300 Rubel. Ende dieser Woche fiel dieser Kurs aber wieder rapide zurück, bis unter 10000.
    Auffällig war ein aggressiveres Verhalten der Leute gegenüber anderen, aber ich schätze das hängt mit der Krise zusammen und ist ja auch verständlich.
    Die Regale waren auch immer vollständig gefüllt, nur war es in unserer Gegend nicht möglich Fleisch zu kaufen, in der Großstadt aber kein Problem.

    0
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 40)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.