Beantragung der Weissrussichen Staatsangehörigkeit

Foren Soziales Beantragung der Weissrussichen Staatsangehörigkeit
Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #19172
    Krasnaje
    238 Beiträge

    Mich würde es aus theoretischer Sicht interessieren, ob sich z.B. meine Tochter, die ihre Weißrussische Staatsangehörigkeit abgelegt hat, diese wieder zu beantragen ? Wir haben nach der Geburt ihre Weißrussische Staatsangehörigkeit für sie Abgelegt. Ich bin Deutscher und meine Frau hat noch ihre Weißrussische Staatsangehörigkeit.

    Oder ist es wie bei allen „normalen“ Deutschen die keine Weißrussischen Vorfahren haben ?

    0
    #19180
    mikael321
    2337 Beiträge

    [quote=“Krasnaje“ post=19671]Wir haben nach der Geburt ihre Weißrussische Staatsangehörigkeit für sie abgelegt [/quote]Aus Deutscher Sicht problemlos möglich, bis zum 18 Geburtstag . Danach würde sie die Deutsche Bürgerschaft verlieren, wenn sie einen Antrag auf die Belarussische ( oder eine sonstige nicht EU ) Bürgerschaft stellen würde .

    Aus Belarus Sicht ?? Ich denke das ist kein großes Problem . Deine Frau kann ja sagen man hätte euch Angst gemacht , deshalb habt ihr Kopflos gehandelt.

    Michael

    0
    #19235
    MiMo
    467 Beiträge

    Auf der Seite der Botschaft gibt es doch einen speziellen Konsularbereich ausschließlich in russischer Sprache – gibt es da keine Antwort auf die Frage?

    0
    #19237
    tholina
    289 Beiträge

    Wie ist das eigentlich umgekehrt?

    Die Tochter meiner Frau ist 15 und jetzt seit 10 Jahren in Deutschland. Ändert sich zum 18. Geburtstag irgendwas? Kann sie mit 18 auch Deutsche werden? Muss sie dann die weißrussische abgeben?

    Grüße, Thorsten

    0
    #19238
    mikael321
    2337 Beiträge

    [quote=“tholina“ post=19736] Kann sie mit 18 auch Deutsche werden?[/quote]Das kann sie sofort . Kann jeder nach 8 Jahren Aufenthalt problemlos . Wenn dann würde ich es auch jetzt machen .

    Sie wird sich ausbürgern lassen müssen, kann sich aber gleich nach Erhalt der Deutschen Staatsbürgerschaft wieder einbürgern lassen wenn sie noch nicht 18 Jahre alt ist .

    Vielleicht machen die Belarussen da mit und machen die Ausbürgerung schneller . Oder das Deutsche Amt verzichtet darauf, weil es unter 18 Jahren eh egal ist. ( Bayern und Sachsen bestimmt nicht, NRW vielleicht )

    Nach dem 18 Geburtstag würde sie die Deutsche wieder verlieren, wenn sie die Belarussische oder sonstige NICHT EU Bürgerschaft annehmen würde .

    Michael

    0
    #19240
    tholina
    289 Beiträge

    Ich sehe im Moment keine Vorteile für sie, wenn sie die Deutsche annehmen würde. Dieses ganze hin und her mit Ausbürgern lassen usw. ist bestimmt wieder ein bürokratischer verwaltungsakt in Belarus, der seinesgleichen sucht…

    Was kostet so was eigentlich?

    0
    #19241
    mikael321
    2337 Beiträge

    [quote=“tholina“ post=19739]Ich sehe im Moment keine Vorteile für sie, wenn sie die Deutsche annehmen würde.[/quote]Doch ! Das sie beide haben kann . Was quasi nach dem 18 Geburtstag nicht mehr möglich ist .

    [quote=“tholina“ post=19739]Was kostet so was eigentlich?[/quote]Einbürgerung 255 EU . Ob sie sich tatsächlich auch ausbürgern lassen muss, dazu musst du mal eure Einbürgerungstelle befragen. Wenn die ja sagen (sie muss sich ausbürgen lassen ), frag die gleich warum. Da sie ja noch unter 18 ist, kann sie ja die alte gleich wieder annehmen, ohne die Deutsche zu verlieren . Und frag gleich den Chef ! Die Sachbearbeiter haben in der Regel keine Ahnung.

    [quote=“tholina“ post=19739]ist bestimmt wieder ein bürokratischer verwaltungsakt in Belarus, der seinesgleichen sucht…[/quote]Wenn du denen erklärst das du aus Nationalen Überlegungen die Ausbürgerung machst und wie die rechtliche Lage in D. aussieht, wird es vielleicht einfacher . Aber vielleicht muss sie sich auch gar nicht ausbürgern lassen .

    Michael

    0
    #19242
    tholina
    289 Beiträge

    Wir fahren am 12.07. sowieso nach Belarus und werden uns dann mal schlau machen.

    Wenn sie wirklich BEIDE Staatsangehörigkeiten haben kann, soll es auch nicht an den € 255 scheitern. Ist die Ausländerbehörde in Berlin zuständig? Oder muß man einfach zum Bürgeramt?

    Gibt es auch einen Nachteil, wenn man ZWEI Pässe hat?

    0
    #19245
    mikael321
    2337 Beiträge

    [quote=“tholina“ post=19741]Ist die Ausländerbehörde in Berlin zuständig? Oder muß man einfach zum Bürgeramt? [/quote]http://www.berlin.de/ba-mitte/org/einbuergerung/

    Sag denen sie will einen Antrag auf Deutsche Staatsbürgerschaft [b]unter beibehaltung der alten Staatsbürgerschaft[/b] stellen .

    [quote=“tholina“ post=19741]Gibt es auch einen Nachteil, wenn man ZWEI Pässe hat?[/quote]Das kann man so oder auch so sehen . Würde sie zb. in BY was anstellen, würde BY sie als BY Staatsbürger behandeln und D. könnte nicht viel dagegen tun. ( was die auch so nicht könnten ) Und das Risiko trägt sie ja auch schon seit ihrer Geburt !

    Michael

    0
    #19255
    tholina
    289 Beiträge

    @michael:

    Gibt es da irgendeinen Paragraphen, mit dem ich auf dem Amt Eindruck machen kann, der besagt, dass sie unter 18 auch die deutsche haben kann, ohne die weißrussische aufzugeben?

    0
    #19257
    mikael321
    2337 Beiträge

    [quote=“tholina“ post=19754]kann, der besagt, dass sie unter 18 auch die deutsche haben kann, ohne die weißrussische aufzugeben?[/quote]Müsste ich raus suchen . Es geht aber nicht um das Gesetz sondern um die Anwendungsrichtlinien des BMI .

    Es ging ursprünglich darum, das wenn man sich ausbürgern lassen will und minderjährige Kinder betroffen sind das nur mit Gerichtsentscheidung geht, außer wenn die ganze Familie sich ausbürgern lassen will .

    Man muss schon wie ein Anwalt oder Behörde denken können um das auf eine Einbürgerung von Minderjährigen projizieren zu können . Ist aber so und es steht auch so in den Anweisungen des BMI . Da sich aber deine Tochter sicher nicht an ein Deutsches Gericht wenden will, um sich in BY wieder einbürgern zu lassen kann ihr also nichts passieren .

    Ich werde das mal für dich raus suchen, aber wahrscheinlich erst am Samstag .

    Michael

    BMI = http://www.bmi.bund.de/DE/Home/startseite_node.html

    0
    #19259
    tholina
    289 Beiträge

    @michael:

    Besten Dank für Deine Hilfe. Ist auch nicht eilig, werden wir eh erst nach dem Belarus-Urlaub in Angriff nehmen.

    0
Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.