Autobahnmaut in Belarus

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 169)
  • Autor
    Beiträge
  • #19278
    mikael321
    2337 Beiträge

    [quote=“Michael“ post=19769] Ist eigendlich schon jemand über Lettland,[b]Litauen[/b] nach Belarus eingereist ? [/quote]Jedes Jahr auf´s neue , und zwar hier . 54.271552, 25.374466 Wir gehen zwar immer zu Fuß über die Grenze, aber ich sehe ja was da los ist. Meist nix, aber letztes Jahr war da voll die Hölle los. Nachts um 0:00 auf Litauischer Seite so ca. 3-5 km Stau , auf der Belarussischen ca. 10 km .

    Michael

    0
    #19279
    chupete
    254 Beiträge

    [quote=“Weißensteiner“ post=19773]Als ich habe heute das erste Mal von der Autobahnmaut gelesen und bin ein bisschen schockiert, da ich bis jetzt immer über Bobrowniki gefahren bin, trifft mich die Maut voll da ich nach witebsk muss.

    Werde heuer sicher über Litauen und Lettland fahren, dann über Kraslava über die Grenze und dann nach witebsk, angeblich soll an der Grenze weniger los sein, von den Kilometer ist es egal.

    Habe heute meinen schwiegervater auf die Maut angesetzt hoffe das er mir bald was sagen kann, außerdem sehe ich auf der Webcam in Bobrowniki das da immer viel los ist, früher war das so ein ruhiger Grenzübergang.[/quote].

    Kraslava ist bisher immer super gewesen. Da wir auch in die Nähe von Vitebsk fahren, nehmen wir auch diese Strecke. Ich bin bisher dort auch nie früh morgens oder abends eingereist, es war trotzdem nahezu nichts los. KV kann man dort ebenfalls abschließen.

    0
    #19287
    MiMo
    467 Beiträge

    [quote=“mikael321″ post=19777][quote=“Michael“ post=19769] Ist eigendlich schon jemand über Lettland,[b]Litauen[/b] nach Belarus eingereist ? [/quote] Meist nix, aber letztes Jahr war da voll die Hölle los.

    Michael[/quote]

    Kann ich bestätigen, wir haben letztes Jahr von Vitebsk aus einen Ausflug nach Palanga gemacht und den etwas nördlicher gelegenen Grenzübergang Kotlovka – Lavorishkes genutzt. Auf der Hinfahrt nur eine Stunde Wartezeit(aber eine für mich unglaubliche LKW-Warteschlange von 12km auf weißrussischer Seite), auf der Rückfahrt dafür über 2:30h gestanden. Dort soll es aber wohl keinen dieser „Customer Service Points“ für die Maut geben; wenn man also später doch noch auf die Autobahn muss, heißt es vorher in der Stadt eine OBU besorgen.

    0
    #19310
    Andreas
    755 Beiträge

    Jetzt auch auf der Seite der belarussischen Botschaft zu finden:

    http://germany.mfa.gov.by/de/embassy/news/c970cf08f44ec031.html

    0
    #19318
    Weißensteiner
    18 Beiträge

    Was mich an dieser ganzen Aktion stört ist die Ungleichbehandlung die Leuten die in der Zollunion leben und den anderen.

    Ist wieder ein Zeichen wie hinterfragungswürdig das ganze ist, aber wundern tut es mich nicht wirklich, da sieht man deutlich, das alles nur reine Abzocke ist, so wie die Krankenversicherung auch, welchen Grund sollte es sonst haben.

    0
    #19319
    mikael321
    2337 Beiträge

    Bin ja mal gespannt ob zur Hockey WM die Fans auch Maut bezahlen müssen . Ich werde auf jeden Fall schon mal den vdefc informieren . http://www.vdefc.de/

    Ömmes ( Wolfgang Jaegers ) kenne ich schon mind. 30 Jahre .

    Mal sehen ob ich auch noch zum sehfv ( Schweizer Verband ) http://www.sehfv.ch/ einen Kontakt bekomme .

    Michael

    0
    #19353
    Weißensteiner
    18 Beiträge

    Habe heute erfahren das die Maut nur auf der M1 fertig wird sowie es aussieht werden die nicht fertig da die Balken noch fehlen.

    0
    #19369
    Helfer
    399 Beiträge

    Bei allem Hin und Her, wir Westeuropäer werden an der BY Maut nicht kaputtgehen und dem Land vorausgesetzt richtig eingesetzt helfen. Die Sraßen sind ansonsten eine Katastrophe.

    0
    #19373
    Kuppi63
    140 Beiträge

    Helfer schrieb:
    Bei allem Hin und Her, wir Westeuropäer werden an der BY Maut nicht kaputtgehen und dem Land vorausgesetzt richtig eingesetzt helfen. Die Sraßen sind ansonsten eine Katastrophe.

    Die Maut zu bezahlen finde ich auch nicht so schlimm. Mich ärgert nur, dass man nach stundenlangen Warten an der Grenze dann auch noch mit der Mautabwicklung belastet wird. Wer weiss wie lange man dann wieder warten kann!

    0
    #19419
    Weißensteiner
    18 Beiträge

    Es da nicht um kaputt zugehen so sondern die einseitige Anwendung das ist der Wahnsinn an der Geschichte oder man will nur die Ausländer abziehen so wird nie was mit dem Tourismus schade drum.

    0
    #19424
    Holle
    73 Beiträge

    … ich bleib dabei – ich fliege nach Minsk!

    0
    #19428
    Andreas
    755 Beiträge

    Mich kotzt das jetzt schon an -sick
    Wenn ich nur daran denke wieviele Stunden das an der Grenze zusätzlich werden können.
    Im Winter fliegen wir immer, aber im Sommer brauchen wir das Auto dort, also bleibt mir keine Alternative als zu fahren.
    Vielleicht werde ich mich dieses Jahr doch mal unter unseren alten Lada legen und schauen, das die Kiste wieder fahrbereit wird.
    Dann wird auch im Sommer nur noch geflogen.

    0
    #19429
    mikael321
    2337 Beiträge

    [quote=“Andreas“ post=19927]Wenn ich nur daran denke wieviele Stunden das an der Grenze zusätzlich werden können.[/quote][b]!!!!!![/b]Genau darum geht es doch. Schei** was auf die Maut oder die KV die kein Mensch braucht .

    Da es nur um Kohle zu gehen scheint, sollen die doch einfach wie in Disney Land USA einen Express Pass einführen . Du zahlst sagen wir mal 50 EU und die garantieren dir die Abfertigung in 15 Minuten . Für 25 EU dann 30 Minuten 15 EU 60 Minuten und wenn du nix zahlst, wartest du halt bist du dran bist. 😀

    Ist westlich dekadent aber irgendwo müssen die ja mit dem lernen das Kapitalismus ja anfangen . 😀

    Michael

    0
    #19437
    Weißensteiner
    18 Beiträge

    Wir haben uns entschlossen die Grenze in Lettland zu nehmen, da es für uns egal von den Km länger werden wir auch nicht brauchen.

    0
    #19471
    mikael321
    2337 Beiträge

    Ich bin heute auf der M6 von Skidzieĺ ( kurz hinter Grodna ) nach Minsk gefahren .

    [img]https://lh6.googleusercontent.com/-2ZE9RdhuNag/UcsHO_6jVmI/AAAAAAAAF4I/tcZZosgK3tU/s879/Vollbildaufzeichnung%252026.06.2013%2520172202.jpg[/img]

    Also das dort ab nächster Woche Maut kassiert wird, wage ich zu bezweifeln . Die beiden einzigen Mautbrücken die ich gesehen habe, waren ca. 20 km und ca. 10 km vor Minsk. An der letzten waren die heute ordentlich am Schrauben :

    [img]https://lh5.googleusercontent.com/-vApiVwLXMsc/UcsEF9w6xmI/AAAAAAAAF30/0GQCjt5q9-Q/s640/P1000262.JPG[/img]

    [img]https://lh4.googleusercontent.com/–zAdnwLBbz0/UcsEBZJb9-I/AAAAAAAAF3s/p8oKFzk8NDU/s640/P1000263.JPG[/img]

    Außerdem kann man zumindest die letzte Station bei Minsk recht einfach umfahren .

    Michael

    0
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 169)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.