An diesem Samstag, den 09. Juli 2016, startet das Sommerfestival “Klassik am Rathaus mit Velcom” mit der Musik von Händel, Vivaldi, Mozart, Haydn und anderen berühmten Komponisten. Sollten Sie an einem der Samstage in Minsk sein, schauen Sie unbedingt vorbei! Hier finden Sie das Programm.

Traditionell eröffnet die Konzertreihe mit den Werken österreichischer Komponisten und soll mit der belarussischen Klassik beendet werden. Dabei stehen nicht nur die Auftritte verschiedener Musiker und Ensembles im Vordergrund, sondern auch zahlreiche begleitende Aktivitäten. So bekommen die kleinen Besucher ein interaktives Spielplatz und die Zuschauer werden das Geschehen auf der Bühne auch über einen Riesenbildschirm mitverfolgen können.

Das Programm ist viel versprechend und vielfältig. Auf die Bühne vor dem Minsker Rathaus kommen sowohl Gewinner internationaler Musikwettbewerbe, führende belarussische und internationale Ensembles, ein Solist der Zürcher Oper, die Band “Klassic-Jazz-Trio”, das Quartett V.S.O.P., das Streichquartett Altra Volta und andere. An einem der “klassischen” Samstagsabende erwartet die Zuschauer ein “Duell zwischen Luciano Pavarotti und Frank Sinatra”, an dem das Publikum entscheiden wird, wem das Minsker Herz gehört.    

Der erste “klassische” Samstag startet am kommende Samstag um 20:00 vor dem Rathaus am Platz der Freiheit. Der Eintritt ist wie immer frei!

Das Konzertprogramm “Klassik am Rathaus mit Velcom”:

  • 9 Juli: 3D-Konzert und der Abend symphonischer Meisterwerke
  • 16 Juli: Piano-Genies und das “Musikalische Duell zwischen Luciano Pavarotti und Frank Sinatra”
  • 23 Juli: Abend der Barock-Musik – eine Reise durch die Zeit.  
  • 30 Juli: Klassik auf Spanisch
  • 6 August: Talentierte Musiker aus Belarus und ein interaktives Konzert mit Orchester
  • 13 August: Musikalische Witze, Tango, klassische Musik aus dem sowjetischen Kino und Jazz im “musikalischen Gastzimmer von Tatiana Starchenko”
  • 20 August: Musik aus Hollywood, mit einem Orchester aus Mogilew und Dirigenten aus Venezuela. Begleitet von einem Zusammenschluss aus Harfe, Flöte und Ballett.
  • 27 August: Schließung des Festivals.

 

Minsk, Rathaus am Platz der Freiheit: