Die neusten Aktivitäten:

Aktuell:

  • Frank0972 antwortete zum Thema Grenze Terespol/Brest im Forum Reiseweg vor 9 Monaten, 1 Woche · 

    Hallo
    Hatten wahrscheinlich nur Pech waren auf der Polnischen Seite auf der ganz linken spur das war schon der erste – punkt ,denn die anderen Spuren auf der Rechten Seite gingen” Vorwärts “das lag daran ,das dort dann 3 Spuren über die Grenze vor der Brücke sind und auf der linken Seite sich 2 nochmal vereinen ,dazu haben einige vo…[Weiterlesen]

  • tholina antwortete zum Thema Grenze Terespol/Brest im Forum Reiseweg vor 9 Monaten, 1 Woche · 

    Hallo Frank,

    14 Stunden? Das ist ja eine Vollkatastrophe… Was war denn da los? Selbst bei genaueren Gepäckkontrollen ist das ungewöhnlich.

    Ging der Stau schon vor Terespol los?

    Ich ahne nichts Gutes…

    Grüße, Thorsten

  • Frank0972 antwortete zum Thema Grenze Terespol/Brest im Forum Reiseweg vor 9 Monaten, 1 Woche · 

    Hallo
    sind am 30.07 über Brest nach Orscha gefahren . Ankunft in Brest 0: 16 Uhr haben denn 14 Stunden an der Grenze
    verbracht ,dann nochmal 2 für BelToll. Es wurde alles kontrolliert auf Belarussseite ( gewogen 50 KG je Person + 3 Liter Alkohol ) . Bei BeelToll erzählten einige dass sie Strafe bezahlten .Am 18 .08 zurück gegen 13:30 Uhr 4 h…[Weiterlesen]

  • tholina antwortete zum Thema Grenze Terespol/Brest im Forum Reiseweg vor 9 Monaten, 1 Woche · 

    Hallo Maxim,

    natürlich meine ich “Domatcheva”.

    Danke für die Info!

    Gruß aus Berlin, Thorsten

  • Maxim Gro antwortete zum Thema Grenze Terespol/Brest im Forum Reiseweg vor 9 Monaten, 1 Woche · 

    Da das Schuljahr bereits am 1. September anfängt und ihr unter der Woche (Di.) einreist – das sollte schnell gehen. Versucht allerdings die Zeit zwischen 6 – 7 Uhr morgens zu meiden – ich habe schon 2 Mal den Schichtwechsel erwischt. Dann wartet man eben länger.

    PS: “Domracheva” ist gut! Du meintest bestimmt Domatchewa. 😉

    VG und gute Reise!

  • tholina antwortete zum Thema Grenze Terespol/Brest im Forum Reiseweg vor 9 Monaten, 2 Wochen · 

    Privet,

    wir wollen am 05.09. abends los, um am 06.09. in der Früh an der Grenze zu sein.

    Weiß jemand was über die aktuelle Situation zwecks Wartezeiten in Brest? Gibt es Probleme, da ja Domracheva zur Zeit geschlossen ist?

    Gruß aus Berlin, Thorsten

  • Von einer weißrussischen Freundin, die das Glück hatte, zu diesem Zeitpunkt ihre Dokumente machen zu können. Die Botschaft in Berlin hat uns das auch bestätigt. Letztes Jahr waren sie im Juni/Juli und Dezember kurzfristig in Frankfurt.

  • Darf man fragen, woher Sie diese Information haben?

  • Verboten ist die Ausfuhr bis zu einem bestimmten Betrag nicht mehr. Die genaue Höhe weiß ich nicht mehr, da wir wegen der Inflation stets nur so viel dabei haben, um nach der nächsten Einreise etwas zu essen oder trinken kaufen zu können.

    Und dass eine Bank in Deutschland BYR oder BYN annimmt, kann ich mir ebenfalls nicht vorstellen.

  • Grundsätzlich muss man in Weißrussland immer damit rechnen, dass sich Regelungen unangekündigt ändern können, aber in diesem Fall scheint man Ihnen einen gehörigen Bären aufgebunden zu haben.

    1) Ich selber habe mich Ende Juli problemlos mit der ADAC-Bescheinigung in Vitebsk registrieren lassen und wenn sich zum 01.08. etwas am Verfahren geände…[Weiterlesen]

SUCHE: